Hashi – Tipps und Regeln zum Gebrauch und Halten von Essstäbchen

[ADS] Werbung

Wissen Sie alles über die Stäbchen, mit denen Japaner und andere asiatische Länder essen? Kennen Sie den richtigen Umgang mit Stäbchen? In diesem Artikel werden wir einige Tipps und Regeln zur Verwendung von Stäbchen geben.

In Asien ist es üblich, Hashi (箸) zu verwenden, um bestimmte Lebensmittel zu essen. Es gibt 2 Essstäbchen, die eine Art Pinzette bilden. Mit ihnen zu essen ist in Japan nicht nur praktisch, sondern gilt auch als Kunst.

Wenn Sie ein wenig über den Zoll wissen, werden Sie sich nicht schämen, Freunde finden und Geschäfte abschließen. In diesem Artikel finden Sie 15 Grundregeln, an die Sie sich erinnern müssen, damit Sie sich beim Essen mit Stäbchen nicht schämen.

Auf Koreanisch heißen Essstäbchen Jeotgarak, auf Chinesisch kuàizi, auf Thailändisch takiap und auf Indonesisch sumpit.

Wir empfehlen auch zu lesen:

Wie man Essstäbchen hält und isst

Du weißt nicht, wie man isst oder wie man Hashi hält? Es ist ziemlich einfach, aber es braucht ein wenig Übung.

Hashi halten - Zuerst geht das Essstäbchen zwischen Daumen und Zeigefinger und ruht auf dem Ringfinger. Halten Sie dann mit Zeigefinger, Mittelfinger und Daumen den oberen Stick wie einen Stift. Öffnen und schließen Sie jetzt einfach, indem Sie den oberen Stick mit Zeige- und Mittelfinger bewegen.

Richtig halten - Es ist leichter gesagt als getan. Es dauert lange, diesen Teil zu meistern. Sehen Sie, wie andere mit Stäbchen umgehen, und folgen Sie dem Beispiel. Sie müssen geduldig sein. Wenn Sie wirklich lernen wollen, sollten Sie so viel wie möglich üben. Nachdem Sie die Übung erhalten haben, werden Sie sehen, wie super praktisch sie sind.

Richtige Art, Stäbchen zu halten - Das Richtige ist, die Stäbchen mit der rechten Hand zu halten und mit der linken die Schalen mit Reis und Suppe zum Essen anzuheben. Und nimm das Essen nie aufrecht, sondern an den Seiten.

Sie können das Essen mit Hashi üben, indem Sie es einfach wie einen Stift halten. Unten hinterlassen wir ein Video, das weitere Tipps zeigt, wie man mit Hashi isst und es richtig hält.

Tipps beim Essen mit den Stäbchen

Beim Speichern von Hashi. In den meisten Restaurants erhalten Sie Unterstützung beim Platzieren von Stäbchen. Verwenden Sie diese einfach. Legen Sie die Stäbchen niemals senkrecht auf den Teller, insbesondere nicht auf Reis, da dies einer Zeremonie bei Beerdigungen in Japan ähnelt. Wenn dies nicht unterstützt wird, wie im Fall von Einweg-Stäbchen, verwenden Sie den Stäbchen Legen Sie es mit der Spitze nach links vor sich ab.

Essen Sie nicht direkt vom Geschirr. Es ist sehr üblich, dass Japaner Tabletts mit Sushi oder anderem Essen zurücklassen, damit Sie es nehmen und auf Ihren Teller legen können. Nehmen Sie also niemals ein Essen direkt vom öffentlichen Tablett und essen Sie es. Sie müssen es vorher auf Ihren Teller stellen.

Grabe kein Essen. Verwenden Sie keine Stäbchen, um nach anderen Lebensmitteln auf dem Teller zu suchen, essen Sie normal und nehmen Sie alles, was sich in Ihrer Reichweite befindet.

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Teilen Sie niemals Essen. Dies ist das größte Tabu auf dem japanischen Esstisch. Geben Sie niemals Essen direkt mit Stäbchen an eine andere Person weiter, da dies einem Brauch bei japanischen Beerdigungen ähnelt, bei denen Knochen feierlich eingeäschert werden. Wenn Sie Essen teilen, bringen Sie es direkt zum Teller. Manchmal bleibt zu diesem Zweck ein Essstäbchen übrig.

Verwechsle die Dinge nicht. Vermeiden Sie es, mit Essstäbchen zu essen und wechseln Sie dann zu Besteck. Vermeiden Sie es auch, beide gleichzeitig zu verwenden.

Schneiden Sie das Essen nicht. Die meisten Gerichte haben die richtige Größe zum Essen, mit einem einzigen Bissen. Ja, es wird Situationen geben, in denen Sie große Lebensmittel weglassen müssen, aber Sushi und andere kleine Dinge sollten Sie vermeiden!

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Nicht lecken. Leck nicht die Enden von Hashi, das ist etwas Hässliches und heißt Neburi Bashi.

Die Essgewohnheiten mit Hashi sind in China und Korea unterschiedlich, die Regeln sind völlig unterschiedlich. Machen Sie sich keine Sorgen, nicht einmal die Japaner beherrschen die Kunst vollständig. Scheuen Sie sich nicht, Fehler zu machen, sondern geben Sie Ihr Bestes.

Was Sie nicht mit Stäbchen machen sollten

Navigieren Sie nicht mit den Stäbchen. Haben Sie sich entschieden, bevor Sie Ihr Essen abholen, fliegen Sie nicht mit Stäbchen auf dem Geschirr herum, füllen Sie das Gericht nicht auf einmal, vermeiden Sie die Auswahl. Dies wird als Gier (Sashi Bashi) angesehen.

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Hashi sind kein Spielzeug. Zeigen Sie niemals mit Ihren Essstäbchen, wenn Sie mit jemandem sprechen. Reiben Sie die Stäbchen nach dem Trennen niemals mehrmals aneinander, denn das ist ein Zeichen dafür, dass Sie Stäbchen billig und schlecht finden.

Überqueren Sie nicht den Hashi. Vermeiden Sie es, Essstäbchen gekreuzt zu lassen, wenn Sie sie neben dem Teller aufbewahren, da dies auch einer Beerdigung ähnelt.

Rühren Sie kein Hashi in Ihre Suppe. Wenn Sie dies tun, sieht es so aus, als ob Sie versuchen, sie zu reinigen. Das ist manchmal verlockend, weil die Miso-Suppe suspendiert bleibt und sich nicht auflöst. Der Versuchung widerstehen!

Bewegen Sie keine Stäbchen oder Schalen. Manchmal kann man diese verrückte Idee haben, schäme dich nicht.

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Erfinde nicht, deine Stäbchen zu nehmen – Ihre eigenen Essstäbchen, alle dekoriert und in einer Schachtel, in Ihrem Lieblings-Sushi-ya aufzubewahren, ist ein seltsamer brasilianischer Brauch, der wahrscheinlich eingeführt wurde, um Kunden zu halten, aber ohne Verbindung zur japanischen Tradition. Außerdem nimmt meines Wissens niemand sein eigenes Messer und seine eigene Gabel mit in ein Restaurant…

Im Allgemeinen sind die wichtigsten Regeln diejenigen, die die Menschen an japanische Beerdigungen erinnern. Denken Sie daran, dass Essstäbchen nicht nur zwei Stangen zum Essen sind, sondern tief in der japanischen Kultur verwurzelt sind. 

Herkunft und Geschichte – Wie ist Hashi entstanden?

Die Herkunft dieser Stäbchen ist nicht sicher bekannt. Die Chinesen waren dafür verantwortlich, diese Praxis in ganz Asien bekannt zu machen, aber es gibt viel ältere Berichte über Israel, das Volk der Skythen, das in Kanaan einmarschierte.

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Seit dem 6. Jahrhundert wurden Essstäbchen auch in uigurischen Zivilisationen aus der mongolischen Steppe verwendet. Es wird angenommen, dass Hashi viel früher im Jahr 2500 v. Chr. verwendet wurde, um Fleisch über Kohlen zu grillen.

Nur 1500 Jahre nachdem es sich um einfache Stäbchen zum Wenden von Fleisch handelte, wurden Essstäbchen für gewöhnliche Lebensmittel verwendet. Es wird angenommen, dass sie sehr nützlich waren, um sich nicht die Hände mit Saucen schmutzig zu machen, die beim Kochen weit verbreitet waren.

Konfuzius war auch ein wichtiger Einflussfaktor, der erklärte, dass Vegetarier keine Messer auf dem Tisch verwenden könnten. Da er zu dieser Zeit Vegetarier und berühmter Philosoph war, hatte dies großen Einfluss.

Saibashi - eine andere Art von Essstäbchen

Einige wissen es nicht, aber es gibt auch andere japanische Essstäbchen namens Saibashi [菜箸], die speziell für die Verwendung in der Küche geeignet sind und den Umgang mit großen und heißen Speisen ermöglichen.

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Es hat normalerweise mehr als 30 Zentimeter als ein normales Essstäbchen und ist an den Enden durch eine Schnur verbunden, um den Griff zu erleichtern. Ähnliches passiert mit gewöhnlichen Stäbchen, bei denen die Leute ein Grundnahrungsmittel für Unerfahrene sind.

Die meisten Sabershi bestehen aus Bambus oder Metall. Metallische werden verwendet, um Dinge zu manipulieren, die frittieren, genannt kinzokuseinohashi [金属製の箸].

Warum benutzen die Japaner Hashi?

Die Verwendung japanischer Essstäbchen hat zahlreiche Vorteile. Erstens sind sie viel hygienischer als eine Gabel oder ein Löffel. Es kann auch aus vielen verschiedenen Materialien wie Bambus, Metall, Elfenbein und sogar Kunststoff hergestellt werden.

Die Japaner finden es auch viel einfacher, Essstäbchen zu verwenden, um Dinge wie Nudeln und Sushi zu konsumieren, die Teil der japanischen Küche sind. Auch japanischer Reis lässt sich viel leichter mit Stäbchen aus der Schüssel kratzen als mit einer Gabel.

In einem anderen Artikel, den wir am Ende empfehlen werden, werden Sie sehen, dass japanische Essstäbchen tatsächlich viel praktischer sind als anderes Besteck. Es ist viel schneller und einfacher, mit Stäbchen in den meisten Lebensmitteln zu essen.

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen, der Ihnen helfen kann, die gesamte Kultur der Essstäbchen in Japan, ihre Etikette-Regeln und die richtige Art und Weise zu verstehen und zu verwenden. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit und hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Lesen Sie auch: Essen Japaner nur mit Stäbchen?

Teile diesen Artikel: