Die 10 japanischen Kampfkünste + Liste

GESCHRIEBEN VON

Kennen Sie die Kampfkünste Japans? In diesem Artikel werden wir die beliebtesten sehen japanische Kampfkunst Das hat eine lange Geschichte und erstreckt sich über Hunderte von Jahren in ganz Japan.

Historisch gesehen wurden japanische Kampfkünste als Mittel zur Verteidigung und zum Angriff im Krieg eingesetzt. In der heutigen Zeit werden sie jedoch aufgrund ihres erzieherischen, kulturellen, physischen, moralischen, ästhetischen und spirituellen Wertes praktiziert.

Die meisten japanischen Kampfkünste sind als Sport gesehenmit dem Schwerpunkt auf der Disziplinierung des Geistes. Da dieser Artikel etwas groß ist, hinterlassen wir unten einen Index, um Ihnen die Navigation zu erleichtern:

BUDO UND BUJUTSU - DIE KRIEGSKÜNSTE JAPANS

Die meisten japanischen Kampfkünste werden nach der Waffe oder Fertigkeit benannt, die im Kampf angewendet wird. Sie werden normalerweise mit endend benannt von [道] was Pfad oder bedeutet jutsu [術] was Kunst, Technik, Tricks und Methode bedeutet.

Die Künste, die enden von [道] werden kategorisiert und aufgerufen Budo [武道], was wörtlich Kampfweg bedeutet, der auch seinen Ursprung im Krieg hat, sowie das Wort "Kampfkunst". Obwohl wir erwähnen von, ein Romanisierung richtig ist ich gebe [どう].

Die Kampfkünste endeten in jutsu [術] werden kategorisiert und Bujutsu genannt [武術], was wörtlich Wissenschaft des Krieges, des Handwerks oder der Kampfkunst bedeutet. Beide Wörter Budo und bujutsu werden verwendet, um sich auf Kampfkünste zu beziehen.

Der Unterschied ist das bujutsu konzentriert sich auf den physischen Teil des Kampfes, darauf, wie man den Feind besiegt, während Budou sich auf den Geist konzentriert und wie man ihn entwickelt. Manchmal kann eine einfache Technik, um einen Feind zu besiegen, den Namen annehmen jutsu, aber es bedeutet nicht wörtlich eine Kampfkunst voller eigener Techniken und Regeln.

Einige japanische Kampfkünste enden auch mit ryuu [流] was Weg, Stil, Art, Mode und Klasse bedeutet.

Judo [柔道] - Der Weg der Weichheit

Seine Hauptziele sind die integrierte Stärkung von Körper, Geist und Seele sowie die Entwicklung von Selbstverteidigungstechniken. Die Technik nutzt im Wesentlichen die Stärke und das Gleichgewicht des Gegners gegen ihn.

Dieses System des körperlichen Kampfes stellt eine Modalität des alten Jiu-Jitsu dar, seine Bedeutung ist ein Weg der Glätte, weil sein Ziel darin besteht, die Stärke und das Gleichgewicht des Gegners gegen sich selbst zu nutzen.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Judo-Liste [柔道] - der Weg der Glätte

Kendo oder KENJUTSU [剣道] -   - Der Weg des Schwertes

Kendo basiert auf japanischen Fechttechniken und verwendet ein Bambusschwert mit Schutzpanzerung. Kendo-Uniformen sind fast immer schwarz und ihre Techniken beinhalten das Schreien, um Ihren Kampfgeist zu zeigen.

Es gehört zu den häufigsten Kampfkünsten, die an öffentlichen Schulen in Japan angeboten werden. Es wird geschätzt, dass 1,66 Millionen Menschen in Japan ein gewisses Niveau in Kendo haben. Es wird als sehr kultureller Wert angesehen und basiert stark auf Samurai Traditionen.   Kenjutsu   kann als ein anderer Name angesehen werden, der Schwertkunst bedeutet.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Kendo oder Kenjutsu Liste [剣道] - der Weg des Schwertes

Iaido [居合道] - Kampfkunst des Schwertes

Es ist die japanische Kampfkunst, das Schwert zu ziehen. Es besteht aus Kata, Techniken oder Bewegungen, die es dem Praktiker ermöglichen, auf bestimmte Situationen angemessen zu reagieren. Es kann auch bekannt sein als iaijutsu (居合術) e Battōjutsu (抜刀術).

Die 10 japanischen Kampfkünste + Iaido-Liste [居合道] - Schwertkampfkunst

Kyudo [弓道] - Der Weg des Bogens

Kyudo ist die japanische Kunst des Bogenschießens, bei der extrem lange Bögen mit asymmetrischer Form verwendet werden. Dies ist eine der ältesten japanischen Kampfkünste und über 2000 Jahre alt.

Sein Bogen ist extrem kraftvoll und etwas schwer zu handhaben. Infolgedessen wird es als Sport angesehen, der Kraft und Reife erfordert und Kindern unter 15 Jahren in Japan nicht beigebracht wird.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Kyudo-Liste [弓道] - der Weg des Bogens

Yabusame [流鏑馬] - Zielschießen auf dem Pferd

Yabusame ist auch die Kunst des Zielschießens, jedoch auf einem Pferd zu reiten. Es ist ähnlich wie Kyudo, aber es ist viel schwieriger zu lernen. Es gibt nur wenige Fitnessstudios, die dies lehren.

Die Annahme eines Studenten wird als Ehre angesehen. Wenn Sie Yabusame lernen möchten, ist es am besten, zuerst Kyudo zu lernen. Yabusame beinhaltet das Reiten eines Pferdes im Galopp ohne Hände.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Yabusame-Liste [流鏑馬] - Zielschießen auf dem Pferd

Aikido [合気道] - Der Weg der Harmonie

Aikido ist eine Kunst mit dem Ziel, sich gegen den Angriff des Gegners zu verteidigen. Aikido wird durch die Kombination von Angriffsbewegungen ausgeübt, bei denen die gegnerische Kraft umgeleitet wird, anstatt sie direkt zu bekämpfen.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Aikido-Liste [合気道] - der Weg der Harmonie

Karate (do) - [空手道] - Die Kunst der leeren Hände

Karate ist eine Kampfkunst von den Inseln von Okinawa das sich auf Hand- und Fußangriffe konzentriert. In den frühen 1950er Jahren wurde es mit japanischen Karatefilmen zu einem Phänomen der Popkultur, ganz zu schweigen von der hohen Nachfrage nach amerikanischen Filmen. 

Dies hat zu einer weltweiten Nachfrage nach Klassen geführt. Aktuelle Schätzungen der Anzahl der Praktizierenden von Karate übersteigen weltweit 50 Millionen Menschen.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Karate-Liste (do) [空手道] - die Kunst der leeren Hände

Sumo [相撲] - Die Kunst des Drückens

Sumo ist ein Vollkontakt-Kampfsport, der auch als moderne Kampfkunst gilt. Es entstand mit Ritualen und Tänzen in den Shinto-Schreinen und viele seiner Traditionen zeigen noch immer diese Ursprünge.

Kämpfer führen eine Vielzahl von Zeremonien durch, wenn sie in den Ring gehen, um den Ring mit Salz zu reinigen, das in direktem Zusammenhang mit Shinto steht.

Professionelle Sumo-Wrestler müssen einen traditionellen Lebensstil führen und gemeinsam in Einrichtungen trainieren, die als Sumo-Ställe bekannt sind.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Sumo-Liste [相撲] - die Kunst des Drückens

Ninjutsu [忍術] - Ninja-Kampfkunst

Es ist eine japanische Kampfkunst, die aus der Notwendigkeit des Einsatzes von Spionen (Ninja) im japanischen Mittelalter (6. Jahrhundert) entstand. Es bestand aus einer Reihe von Techniken, die es Agenten ermöglichten, in allen Situationen auf einem Schlachtfeld zu agieren.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Ninjutsu-Liste [忍術] - Ninja-Kampfkunst

Koryu [古流] - Japanische Kampfkünste der Ära Edo

Koryu ist eine breite Kategorie japanischer Kampfkünste aus der Edo-Ära. Die Kampfkünste erlebten in Japan einen ernsthaften Rückgang, nachdem Samurai wurden abgebaut.

Zu dieser Zeit wurden Kampfkünste als Relikte der Vergangenheit angesehen, die gegen westliche Militärtechniken nutzlos waren. Tatsächlich konzentrierten sich viele der alten Kampfkünste Japans auf den Feudalkrieg und unterscheiden sich stark von den heutigen Kampfkünsten.

Die 10 japanischen Kampfkünste + Ninjutsu-Liste [忍術] - Ninja-Kampfkunst

Andere Kampfkünste Japans

Es gibt Tausende anderer japanischer Kampfkünste. Lassen Sie uns ein wenig über diese unbekannten Kampfkünste sprechen und den Artikel beenden, indem Sie eine Liste japanischer Kampfkünste teilen. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es!

Bujutsu Es ist eine Kampfkunst, die von Bauern hergestellt und von Samurai benutzt wird und bei der landwirtschaftliche Materialien verwendet werden, um sich zu verteidigen. Sojutsu konzentriert sich auf den japanischen Yari-Speer. Bereits Kobudo sind japanische Künste samuraiischen Ursprungs.

Bajutsu ist eine Kampfkunst für den Pferdesport, die Fähigkeiten und Techniken des Pferdekampfs beinhaltet. Bojutsu, Jodo und Jojutsu sind Techniken, die sich auf das Kämpfen mit einer Wäscheleine konzentrieren jo.

Die 10 japanischen Kampfkünste + listen andere Kampfkünste in Japan auf

Es gibt auch eine japanische Kunst namens hakkoryu Das konzentriert sich auf die Immobilisierung von Menschen mit einem Seil oder Kabel. Das berühmte Jiu-Jitsu ist auf Japanisch als bekannt Jujutsu. Bereits Kenpo ist der japanische Name für Kung Fu.

Liste der japanischen Kampfkünste

Unten ein Video, das die wichtigsten japanischen Kampfkünste zeigt:

  • Aikido [合気道];
  • Aikido [合気道 / 合氣道];
  • Araki-ryū [荒木流];
  • Bajutsu [馬術];
  • Battōjutsu [抜刀術];
  • Bujinkan [武神館];
  • Bōjutsu [棒術];
  • Chitō-ryū [千唐流];
  • Daito-ryu aiki-jujutsu [大東流];
  • Genbukan
  • Genseiryū [玄制流];
  • Goshin Jujitsu [護身柔術];
  • Gōjū-ryū [剛柔流];
  • Hakkō-ryū [八光流];
  • Hojōjutsu [捕縄術];
  • Hōjutsu [砲術];
  • Iaido [居合道] oder Iaijutsu [居合術];
  • isshin-ryu
  • Jinenkan
  • Jodo oder Jojutsu [杖道 / 杖術];
  • Judo [柔道];
  • Jujutsu [柔術];
  • Juttejutsu [十手術];
  • Jōdō [杖道];
  • Jūkendō [銃剣道];
  • Karate [空手]; - Kunst mit leeren Händen
  • Kempo [拳法];
  • Kempo oder Kenpo [拳法];
  • Kendo [剣道];
  • Kenjutsu [剣術];
  • Kenpo [拳法];
  • Kenpo kai [拳法會];
  • Kobudo [古武道];
  • Kosho Shorei Ryū Kempo
  • Kusarigamajutsu [鎖鎌術];
  • Kyokushin
  • Kyudo [弓道] oder Kyūjutsu [弓術];
  • Kūdō [空道];
  • Maniwa Nen-ryū [馬庭念流];
  • Naginata-do [薙刀道] oder Naginatajutsu [薙刀術];
  • Nakamura Ryu
  • Nanbudo
  • Ninjutsu [忍術];
  • Ninpo [忍法];
  • Okinawan kobudō [沖縄古武道];
  • Seishinkai
  • Shidokan
  • Shindo Yoshin Ryu
  • Shindō jinen-ryū [神道自然流];
  • Shinkendo
  • Shintaido [新体道];
  • Shitō-ryū [糸東流];
  • Shooto [修斗];
  • Shorinji kempo [少林寺拳法];
  • shorinji-ryu
  • Shotokan
  • Shukokai
  • Shurikenjutsu
  • Shōrin-ryū [少林流];
  • Shorinji kempo [少林寺拳法];
  • Shōtōkan-ryū [松濤館流];
  • Shūdōkan
  • Shūkōkai
  • Sojutsu
  • Suijutsu [水術];
  • Saft [相撲];
  • Sōjutsu [槍術];
  • Sōsuishi-ryū [双水執流];
  • Taido [躰道];
  • taiho-jitsu
  • Taijutsu [体術];
  • Takeda Ryu Nakamura Ha
  • Takenouchi-ryū [竹内流];
  • Tantojutsu [短刀術];
  • Tegumi [手組];
  • Tessenjutsu [鉄扇術];
  • togakure-ryu
  • toyama-ryū
  • Uechi-ryū [上地流];
  • Wado-ryū [和道流];
  • Yabusame [流鏑馬];
  • Yagyu Shingan-ryu
  • Yagyū Shingan-ryū [柳生心眼流];
  • Yoseikan-ryū [養正館流];

Lassen Sie uns zum Schluss ein Video hinterlassen, das einige japanische Kampfkünste zeigt:

Compartilhe com seus Amigos!