Verkehrszeichen und Schilder in Japan

Teilen und ein geheimes Geschenk gewinnen!

Vielen Dank fürs Teilen! Dein Geschenk befindet sich am Ende der Seite! Viel Spaß beim Lesen!


Wenn Sie sich auf die Prüfung zum japanischen Führerschein vorbereiten oder bereits in Japan fahren und mit den Straßen- und Verkehrsschildern Japans nicht vertraut sind. In diesem Artikel sehen Sie mehrere japanische Verkehrszeichen und -schilder, die Sie mit dem brasilianischen vergleichen können.

Wie in Brasilien und dem Rest der Welt gibt es in Japan drei Arten von Zeichen: die für Regulierung, Warnung und Anzeige. Sie unterscheiden sich ein wenig von den brasilianischen, aber beide folgen einem internationalen Standard. In diesem Artikel zeigen wir ein Foto mit allen Tafeln jeder Kategorie und ich werde einige hervorheben und darüber sprechen, andere brauchen es nicht, die ganz offensichtlich sind.

Es sei daran erinnert, dass Japan zusätzlich zu den Schildern Verkehrszeichen am Boden verwendet. Sie können Geschwindigkeitsangaben, Stopp und verschiedene andere Informationen am Boden finden. Radfahrer und Fußgänger sollten auch gehorche den Gesetzen aus Japan, weil sie mit einer Geldstrafe belegt werden. Seien Sie sehr vorsichtig, denn Japans Gesetze und Strafen sind streng und halten alle auf dem Laufenden.

Japanische Kennzeichen

Beim Regulierungsschilder (規制標識 - kiseihyoushiki) sollen Benutzer über Bedingungen, Verbote, Verpflichtungen oder Einschränkungen der Straßennutzung informieren.

Das japanische Stoppschild ist ein rotes Dreieck, das mit Text nach unten zeigt Tomare (止まれ) was bedeutet aufhören. Die Verbotsschilder sind rund mit weißem Hintergrund, roten Rändern und blauen Piktogrammen. Obligatorische Hinweisschilder sind rund mit blauem Hintergrund und weißen Piktogrammen.

通行止め (301) - Estrada Fechada para todos – Kein Verkehr – Zeigt an, dass hier niemand passieren kann, nicht einmal Fußgänger. Das zweite Schild besagt, dass die Einfahrt für Fahrzeuge gesperrt ist. Das rote Schild zeigt nur die verbotene Einfahrt von Fahrzeugen an. Achten Sie darauf, das Motherboard nicht zu verwechseln Kein Einlass mit der brasilianischen Zollbehörde, die etwas ähnlich ist.

Verkehrsplatten und Zeichen in Japan

Kein Park- oder Stoppschild darf eine Nummer haben, die angibt, wann das Parken oder Anhalten verboten ist. Denken Sie daran, dass das Anhalten in Japan maximal 5 Minuten dauert und der Fahrer im Auto sein muss.

Beachten Sie die 2 Zeichen geschrieben joko (徐行) was langsam und langsam bedeutet. Der erste Teller führt Sie dazu, mit einer Geschwindigkeit langsam zu gehen, die gestoppt werden kann, wenn Sie es benötigen. Die zweite Platte hat eine weitere Platte darunter, die die obligatorische Präferenz anzeigt. Im letzten Zeichen haben wir die Berühmten nehmen was bedeutet, obligatorisch zu stoppen.

Die blauen Schilder mit den Pfeilen zeigen normalerweise die obligatorische und erlaubte Richtung an. Es gibt andere blaue Zeichen, die weggelassen wurden oder selten sind, aber alle weisen auf etwas hin, dem Sie folgen oder das Sie tun sollten.

Verkehrsplatten und Zeichen in Japan

Warnzeichen - Warnzeichen

Die Warnschilder brauchen nicht so viel Erklärung, sie dienen dazu, etwas zu warnen, das auf der Strecke passiert oder passieren könnte. Dinge wie seltsame Kurven, Tiere und andere. Sie machen Benutzer auf potenziell gefährliche Bedingungen, Hindernisse oder Einschränkungen aufmerksam, die auf oder neben der Straße bestehen, und zeigen die Art dieser bevorstehenden oder dauerhaften Situationen an. Diese Verkehrszeichen befinden sich normalerweise 30 bis 200 Meter vor der Warnung und braucht deine Aufmerksamkeit.

Japanische Warnschilder oder Warnsignale (警戒標識 – Keikai hyōshiki) haben die gleiche Form, gelb und rautenförmig. Einige japanische Warnzeichen sind jedoch anders und verdienen es, hervorgehoben zu werden. Wir können sehen, dass der einzige Unterschied einiger japanischer Schilder darin besteht, dass die Tiere oder Menschen, die darauf laufen, in die entgegengesetzte Richtung gehen, weil der Verkehr dort auf der anderen Seite ist.

Verkehrsplatten und Zeichen in Japan

Das Ausrufezeichen weist auf andere nicht spezifizierte Gefahren hin. Wir können auch feststellen, dass die Zeichen auf bestimmte Tiere wie Kaninchen, Affen und Waschbären hinweisen. Es gibt ein Schild, das auf gefährliche Böen hinweist (dritter in der zweiten Spalte). Die zweite Platte der ersten Spalte zeigt die Gefahr des Fallens von Steinen. Das letzte Zeichen zeigt an, dass der Ort rutschig ist.

Andere Verkehrszeichen in Japan

Japanische Hinweisschilder werden genannt Shiji Hyoushiki (指示標識) und kann wörtlich als Anweisungsmarker übersetzt werden. Sie haben verschiedene Formate und sind normalerweise blau.

Verschiedene Schilde geben die Route oder den Routennamen an. Übliche Routen haben normalerweise einen blauen Schild, während Schnellstraßen einen grünen Schild haben. In Japan gibt es Fußgängerüberwege, an denen Radfahrer mit Fußgängern vorbeikommen können, während wir in Brasilien vom Fahrrad steigen müssen.

Es gibt andere Schilder mit Informationen zu Kreuzungen, Städten, Stadtteilen, Bahnhöfen und sogar Rolltreppen.

Verkehrsplatten und Zeichen in Japan

Zusatzetiketten (Hojo hyoushiki - 補助標識) - In Japan können einige Schilder mit einem Zusatzschild versehen sein. Es handelt sich um rechteckige weiße Schilder mit spezifischen Informationen.

Achten Sie auf einige Wörter auf diesen Hilfstafeln:

  • Von hier aus;
  • Bis hierhin;
  • 停 - Ideogramm, das anhalten bedeutet (ohne Verb);
  • Endpunkt - Ponto final;
  • Startpunkt - Ponto de partida;
  • 注意 – chuui – Vorsicht, Aufmerksamkeit, Fürsorge
  • Eingang
  • 出口 - deguchi - Ausgang

Denken Sie daran, immer zu gehen linke Seite von der Strecke, ob mit dem Fahrrad oder dem Auto. Die rechte Straßenseite ist für Fußgänger, seien Sie also vorsichtig mit ihnen. Achten Sie auf Zeichen, die Streiche spielen. Sie verstecken sich an schwer sichtbaren Stellen.

Vielen Dank, dass Sie unseren Artikel gelesen haben. Ich hoffe, Sie haben jetzt Grundkenntnisse über japanische Verkehrszeichen und -schilder. Wenn Sie wichtige Zeichen oder Informationen haben, können Sie diese in den Kommentaren hinzufügen. Wir freuen uns über die Aktien und Kommentare.

Der Artikel ist noch zur Hälfte fertig, aber wir empfehlen auch, bereits zu lesen:

Übertragung Ihres Führerscheins nach Japan

Wenn Sie in Japan leben, besteht die einzige Möglichkeit darin, alle Tests erneut durchzuführen und eine neue Lizenz zu erhalten. Dieser Vorgang wird vereinfacht, wenn Sie bereits eine haben Brasilianischer Führerschein. Sie müssen nur die theoretischen und praktischen Tests wiederholen.

Um diesen Prozess zu vereinfachen, nahm Kirizawa an einem Online-Kurs teil, um seinen Führerschein in Japan zu erhalten. Ein Kurs zu einem viel günstigeren Preis als die Bezahlung von Kursen oder Dolmetschern. Wenn Sie Details wissen möchten, greifen Sie einfach auf den Link auf der Schaltfläche unten zu:

Lesen Sie weitere Artikel auf unserer Website

Danke fürs Lesen! Wir würden uns aber freuen, wenn Sie einen Blick auf weitere Artikel unten werfen:

Lese unsere beliebtesten Artikel:

Kennen Sie diesen Anime?

Vielen Dank fürs Lesen und Teilen! Holen Sie sich Ihr Geschenk: