Bedeutung von Torii – 5 größten Portale in Japan

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Torii sind normalerweise rötliche oder orangefarbene Portale, die aus zwei vertikalen Säulen bestehen und durch einen horizontalen Balken verbunden sind, der die Shinto-Schreine in Japan umgibt. Diese Portale sind weltweit bekannt und ästhetisch ansprechend und werden zum Symbol der japanischen Kultur.

Die Torii [鳥居] befinden sich in der Nähe von Seen, Wäldern, in der Stadt und sogar am Meer neben den mehr als 90.000 Shinto-Schreinen und -Tempeln in Japan. Einige sind in Reihen angeordnet und füllen sogar Berge, die wie ein Tor zu einem anderen aussehen Welt.

In diesem Artikel sehen wir die 5 größten Portale in Japan sowie deren Bedeutung und Architektur. Sehen wir uns die beliebtesten, größten und abnehmbarsten in Japan an.

Bekanntmachung

Bedeutung und Herkunft eines Torii

Die Tori sind ein architektonisches Ornament, das den Übergang der Welt zu einem heiligen Ort darstellt. Dieses Portal markiert den heiligen Eingang zu einem shintoistischen Schrein oder Tempel.

Der Name torii [鳥居] bedeutet wörtlich den Aufenthaltsort von Vögeln. Das macht durchaus Sinn, da sich die Vögel in diesen meist rötlichen Holzportalen niederlassen. Die Japaner glauben, dass Vögel Gottheiten helfen.

Buddhistische Tempel können auch ein Portal haben, das normalerweise mit dem gekennzeichnet ist buddhistisches Hakenkreuz. Etwas Verständliches, da buddhistische Tempel normalerweise einen Shinto-Schrein an derselben Stelle haben. Die beiden Religionen existieren in Japan zusammen.

Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Die genaue Herkunft dieser Portale ist nicht bekannt. Einige Theorien behaupten, es sei eine einheimische Erfindung gewesen, andere sagen, sie sei aus anderen Ländern importiert worden. Andere Kulturen wie China und Korea verwenden ähnliche Portale mit jeweils eigenen Merkmalen.

Bekanntmachung

Ein Torii ist normalerweise rot, weil die Japaner behaupten, dass eine solche Farbe die Kraft hat, Krankheiten abzuwehren. Es gibt auch Torii aus Stein, Bronze und anderen Materialien, aber am häufigsten finden sich rote Holzportale.

Portale rund um Japan

Wir wissen, dass Portale den Eingang zu einem heiligen Ort markieren, aber warum finden wir mehrere Portale, die überall verstreut sind? Großstädte in Japan ohne Heiligtum in der Nähe?

Wenn Sie ein Portal haben, finden Sie normalerweise ein Heiligtum in der Nähe, auch wenn es sehr klein ist. Einige Portale in der Stadt dienen jedoch nur als Warnung für die Menschen, keinen Müll zu entsorgen oder auf die Baustelle zu urinieren.

Bekanntmachung
Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Andere nutzen diese Portale auch nur für ihre Architektur und Tradition. Sie können auch platziert werden, um den Eingang zu kaiserlichen Stätten und einigen Burgen zu markieren, die normalerweise irgendwo ein Heiligtum haben.

Diese Torii gibt es in verschiedenen Größen, auch in einer Größe, die so klein ist, dass sie irgendwo auf den Tisch gelegt werden kann und wo niemand hindurchgehen kann. Diese Portale können verkauft und mit einem Namen versehen werden, um dem Benutzer viel Glück zu bringen.

Schwimmende Torii im Itsukushima-Schrein

Die schwimmenden Torii des Itsukushima-Schreins auf der Insel Miyajima sind eine der bedeutendsten Touristenattraktionen Japans und auch eine der ältesten Torii Japans (obwohl sie viele Male zerstört und wieder aufgebaut wurden).

Bekanntmachung
Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Die Torii werden ein wenig auf der Oberfläche des Ozeans platziert, um den Eindruck zu erwecken, dass sie schweben. Je nach Flut und Licht sieht es dramatisch anders aus. Genau hier kommt eines der beliebtesten Fotos Japans heraus.

Wenn die Flut hoch ist, scheint Torii über dem Meer zu sein, aber wenn die Flut niedrig ist, ist die Aussicht noch schöner, wenn man den Sand und das transparente Wasser über dem Tor sieht. Wir haben bereits einen Artikel darüber geschrieben Miyajima Insel.

Fushimi Inari - Torii Berg

Torii ist eine typische Konstruktion des Shintoismus, der Hauptreligion in Japan. Diese roten Tore stellen den Eingang zu einem heiligen Gebiet dar. Diese Struktur zieht normalerweise die Aufmerksamkeit von Touristen und Japanern auf sich. Der Inari-Berg ist voll davon, es wird geschätzt, dass es mehr als 30.000 Torii am Standort gibt.

Fushimi Inari ist ein Berg, der der Göttin Inari gewidmet ist und für Geschäfte und andere wichtige Dinge verantwortlich ist. Unternehmer aus der gesamten Kansai-Region reisen nach Fushimi Inari, um für weltlichen Erfolg zu beten.

Diejenigen, die erfolgreich sind, spenden normalerweise eine Torii an das Heiligtum, was überhaupt nicht billig ist. Sie tragen normalerweise auch ihren Namen (oder Firmennamen) auf den Torii ein. Das Heiligtum hat Tausende von Portalen, die einen aufregenden Anblick verursachen.

Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Der Berg liegt 233 Meter über dem Meeresspiegel. Er verfügt über mehrere Wanderwege, die sich über 4 Kilometer erstrecken und etwa 2 Stunden benötigen, um den gesamten Berg zu bedecken.  

Der Berg ist auch berühmt für die Tausenden von kleinen Schreinen und Tempeln, die über das Gelände verstreut sind. An diesen Orten finden sie normalerweise einige kleine Torii, einige Füchse-Statuen sowie Geschäfte und Restaurants mitten auf dem Berg.

Ich hatte die Gelegenheit, diesen Berg zu besuchen und stundenlang durch die Tausenden von Torii zu wandern, die den Berg und die kleinen Schreine umgeben, die um die Ecken verstreut sind. Es gibt riesige und sehr kleine Portale.

Bekanntmachung

Ich habe bereits einen Artikel über Fushimi Inari geschrieben, aber ich werde Ihnen ein Video von meiner Tour durch diesen erstaunlichen Berg in der traditionellen und berühmten Stadt Kyoto, der ehemaligen Hauptstadt Japans, hinterlassen.

Fushimi Inari Taisha Es ist der Shinto-Hauptschrein, der Inari gewidmet ist und sich am Fuße des Berges befindet. Inari ist die Göttin des Reises, der Fruchtbarkeit, der Landwirtschaft, der Füchse sowie des Geschäftserfolgs und des Wohlstands.

Einige dieser Strukturen wurden 711 erbaut, viele werden von erfolgreichen Unternehmern gespendet und gebaut, die auf wirtschaftlichen Wohlstand abzielen. Viele Menschen aus ganz Kansai oder Japan kommen normalerweise an den Ort, um für den Erfolg im Leben zu beten. Diese Torii sind teuer, ein kleiner kostet normalerweise ungefähr 400.000 Yen und kann leicht 1.000.000 ausgeben.

Menschen machen auch oft Opfergaben mit Origami, Torii-Miniaturen oder Papierdreiecken, die das Gesicht eines Fuchses bilden. Diese Gegenstände können zu einem absurden Preis in den Geschäften gekauft werden, die den ganzen Berg umgeben. Die Aussicht auf den Ort ist einzigartig und die Mühe wert, den Berg zu besteigen und einen interessanten Blick auf den Wald und sogar Kyoto zu haben.

Das schwimmende Portal des Hakone-Schreins

Das Tor des Heiligtums von Hakone befindet sich am Ashinoko-See neben einem großen Wald. An klaren Tagen erscheint der Fuji hinter den Torii. Der See von Ashinoko ist ein See mit einem Vulkankrater, der immer eine andere Farbe hat.

Bekanntmachung

Ich besuchte Hakone und hatte die Gelegenheit, diese großartigen Torii auf dem berühmten Piratenboot zu fotografieren, das den See überquert und mit der wunderbaren Seilbahn zu zwei kleinen Dörfern fährt, die Zugang zu anderen Orten wie Hotels, Onsens und anderen Städten bieten.

Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Einige japanische Portale können unterschiedlich sein. Es gibt Modelle, bei denen ein Seil an der Oberfläche befestigt ist Shimenawa statt Holz. Es gibt auch einen Torii mit 3 Basissäulen anstelle von nur zwei.

Meiji-Schrein im Yoyogi-Park

Wenn Sie den Meiji-Schrein in Shibuya, Tokio, besuchen, sehen Sie einen riesigen kaiserlichen Holz-Torii. Dieses Tor ist mit dem Chrysanthemensiegel des Kaisers von Japan versehen. Unter den Schreinen ist dieses Siegel ein endgültiger Status.

Sie können diesen Schrein besuchen, der sich im Yoyogi-Park über die Stationen Harajuku oder Shibuya befindet. Der Park ist riesig und Sie werden mehr als ein Portal finden, das dorthin geht. Nutzen Sie die Gelegenheit, um viele Fotos zu machen.

Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Japanische Portale sind in zwei Familien fällig. Die ersten sind die Portale, deren Spitze aus geradem Holz besteht Shinmei. Die zweite Familie hat den oberen halben gekrümmten Teil genannt Myojin.

Bekanntmachung

Kumano Hongu Taisha - Die größten Torii der Welt

Lassen Sie uns den Artikel über die größten Torii der Welt im Heiligtum beenden Kumano Hongu Taisha in Hongu in Wakayama. Es ist nicht so beliebt, weil es keine große Geschichte hat und vor kurzem im Jahr 2000 gebaut wurde.

Dies ist derzeit der größte Torii der Welt mit einer unglaublichen Höhe von 40 Metern und einer Breite von 42 Metern. Er wurde ebenfalls aus Stahl hergestellt. Vor den 2000er Jahren befanden sich die größten Torii der Welt in Sakurai in der Provinz Nara.

Significado de torii - 5 maiores portais do japão

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Wenn es Ihnen gefallen hat, vergessen Sie nicht, Ihre Kommentare zu teilen und zu hinterlassen. Was halten Sie von japanischen Portalen? Kennen Sie ein anderes interessantes Portal, das Sie teilen möchten?