Warum benutzt Japan eine englische Hand? Fährst du links?

GESCHRIEBEN VON

Offene Anmeldung für den Japanischkurs von Ricardo Cruz Nihongo Premium! Klicken Sie auf Registrierung vornehmen!

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Japan im Verkehr die englische Hand benutzt? Was ist der Sinn davon? In diesem Artikel werden wir versuchen, diese Frage klar zu beantworten und auch zu verstehen, wie die englische Hand entstanden ist und warum einige Länder sie verwenden.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist die englische Hand, wenn Verkehr und Autos auf der linken Seite fahren. Daher befindet sich das Lenkrad des Fahrers auf der rechten Seite des Fahrzeugs, und die Person muss die Axt mit der linken Hand passieren. Einige mögen sich vorstellen, dass dies ein Albtraum für Rechtshänder ist.

Außerdem kommt der Verkehr in die entgegengesetzte Richtung von rechts, das Überholen von rechts und die Fußgänger müssen zuerst nach rechts schauen. Die Kreisverkehre sind im Uhrzeigersinn eingekreist, die Bushaltestellen und Schilder befinden sich normalerweise links.

Mein Ziel ist es, alle Fragen zu klären, die die englische Hand betreffen. Wir hinterlassen daher eine Zusammenfassung, um Ihnen die Navigation durch den Artikel zu erleichtern.

Wie kam es zur englischen Hand?

Zu Beginn befanden sich die Lenkräder der Autos in der Mitte des Fahrzeugs. Bald versuchten sie, das Lenkrad auf die Seite zu legen, die den Bürgersteig umkreiste, um nicht über Fußgänger zu rennen und Wände zu treffen. Schließlich sahen sie, dass das Lenkrad am besten auf der Seite ist, auf der die Autos fahren.

Die englische Hand wurde geschaffen, weil mittelalterliche Ritter mit der rechten Hand Schwerter schwangen und sich links hielten, um Gegner leichter anzugreifen. Diese Idee wurde von Reitern, Soldaten und Kutschern auf der ganzen Welt verbreitet.

Die französische Hand, die wir in Brasilien verwenden, wurde von Napoleão Bonaparte beeinflusst, der Linkshänder war und glaubte, dass der Rechtsverkehr besser sei, um die Feinde aus der Ferne zu sehen. Es gab eine große Rivalität zwischen den Engländern und den Franzosen.

Por que o japão usa mão inglesa? Dirige pela esquerda?

Dieses Zirkulationsgefühl, das durch die Rivalität zwischen Frankreich und England erzeugt wurde, wurde nicht nur auf den Straßen angewendet, sondern auch auf Treppen, Gehwegen, Eisenbahnen und anderen Dingen, die eine gewisse Zirkulation beinhalten.

Bis 1936 verwendeten die meisten Länder der Welt die englische Hand. Die Vereinigten Staaten waren maßgeblich für die Verbreitung der französischen Hand verantwortlich, da sie sich von den Briten unterscheiden wollten und sich der französischen Hand zuwandten.

Eine weitere Erklärung für die Popularisierung der französischen Hand ist, dass die Mehrheit der landwirtschaftlichen Produktionswagen auf der rechten Seite im Umlauf war. Dies lag daran, dass er auf dem letzten Pferd auf der linken Seite saß, um die anderen zu peitschen (alter Marsch lol).

Von amerikanischen Autos beeinflusst, übernahm Brasilien 1903 die französische Hand und machte sie 1968 offiziell. Die Popularisierung der Fahrzeughersteller in der Vergangenheit trug auch dazu bei, die französische Hand in der ganzen Welt zu verbreiten.

Por que o japão usa mão inglesa? Dirige pela esquerda?

Derzeit verwenden die meisten Länder die französische Hand, nur 76 Länder die englische Hand und Japan ist eines davon. Jetzt ist es Zeit zu verstehen, warum Japan weiterhin die englische Hand benutzt, obwohl es sich um ein US-Maskottchen handelt.

Warum benutzt Japan eine englische Hand?

Japan ist eines der wenigen Länder, die nicht zum britischen Commonwealth gehören und Linkslenker einsetzen. Japan wurde auch nie von England kolonisiert. Warum also die englische Hand benutzen?

Es wird angenommen, dass Japan seit der Edo-Zeit (1603-1869) auf der linken Seite steht. Samurai, wie englische Ritter, hängten ihre Schwerter die linke Seite der Taille und ging links auf den Straßen.

Por que o japão usa mão inglesa? Dirige pela esquerda?

Ein Grund war, zu verhindern, dass die Schwerter versehentlich kollidieren, wenn sie an einem anderen Samurai vorbeikommen. Eine Praxis, die in feudale Schlösser das verbreitete sich im ganzen Land in den Dörfern.

Es gibt eine Theorie, dass ein britischer Premierminister 1859 Japan besuchte und die Japaner überzeugte, die englische Hand anzunehmen. Tatsächlich leisteten die Briten im 19. Jahrhundert, das 1872 ihren Betrieb aufnahm, technische Unterstützung beim Bau der japanischen Eisenbahnen.

Sowohl die Vereinigten Staaten als auch die Franzosen versuchten, sich an Japan zu wenden, um beim Bau der Eisenbahnen zu helfen, aber es waren die Briten, die siegten. Japans elektrische Straßenbahnen und Pferde übernahmen bald die englische Hand.

Por que o japão usa mão inglesa? Dirige pela esquerda?

Es war um 1900, als Automobile auftauchten. Im Jahr 1902 die Polizei aus Tokio befahl Fußgängern, auf der linken Straßenseite zu bleiben, aber 1924 wurde das Fahren auf der linken Seite als offizielles Gesetz vorgeschrieben.

Kuriositäten mit englischer Hand und Japan

In Okinawa, wo er immer nach links ging. Mit der Niederlage in Zweiter WeltkriegDie USA veranlassten die Provinz, die Zirkulationsrichtung zu ändern. Glücklicherweise kehrte Okinawa am 30. Juli 1978 zur „englischen Hand“ zurück.

Die japanische Regierung musste 150 Millionen Dollar ausgeben, wo sie auch 1.000 Busse und 5.000 Taxis ersetzte und wegen dieses von den Vereinigten Staaten verursachten Chaos Busschilder und Bushaltestellen verlegen musste.

Por que o japão usa mão inglesa? Dirige pela esquerda?

Die englische Hand wird auch auf den Treppen von Bahnhöfen verwendet, wo rechts schneller Verkehr herrscht und links Personen, die die angehaltene Rolltreppe hinaufsteigen. Ironischerweise macht die Region Osaka genau das Gegenteil. Natürlich folgen nicht alle Provinzen dieser Regel.

Wussten Sie, dass Sie in Nordkorea und einigen anderen Ländern rechts fahren, aber die meisten Autos aus Ländern importiert werden, die auf der rechten Seite Lenkräder haben, wie Japan?

In Japan gibt es importierte Autos mit einem Lenkrad auf der linken Seite. Sie fahren normal ohne Schwierigkeiten, nur der Fahrer muss sich daran erinnern, dass er anstelle der gegenüberliegenden Seite auf der Seite fahren muss, die sich hinter dem Lenkrad befindet.

Andere Länder, die die englische Hand verwenden

Derzeit ist die linke Verbreitung in Europa in Großbritannien, Irland, der Isle of Man, Guernsey, Jersey, Malta und Zypern vertreten. Alle waren Teil des britischen Empire und haben keine Grenze zu Ländern, die die französische Hand benutzen.

Andere Länder, die in Asien links fahren, sind Thailand, Indonesien, Bhutan, Nepal, Timor-Leste und Japan. In Südamerika fahren nur Guyana und Suriname links, ebenso wie die meisten Länder in Ozeanien wie Neuseeland und Australien.

Por que o japão usa mão inglesa? Dirige pela esquerda?

Wir haben auch Indien, Südafrika und insgesamt 75 Länder, die die englische Hand verwenden. Viele andere Länder benutzten die englische Hand lange Zeit, gaben sie jedoch auf Druck des Rest der Welt auf.

Was bevorzugen Sie? Die englische Hand oder die linke Hand? Es scheint wirklich einfacher zu sein, mit der rechten Hand zu wechseln, aber ist es das wirklich? Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, Ihre Kommentare zu teilen und zu hinterlassen. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!

Wussten Sie, dass es in Brasilien an der brasilianischen Grenze zu Guyana einen Grenzübergang gibt, der die Richtung ändert? Da in Guyana Autos mit der englischen Hand auf der linken Seite der Strecke gefahren werden.

Ergänzende Videos