Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Viele stellen sich vor, dass Sayonara der wichtigste Weg ist, sich auf Japanisch zu verabschieden. Das ist ein großer Fehler! Die Japaner verwenden Sayonara nicht täglich! In diesem Artikel werden wir die wahre Bedeutung von verstehen Sayonara und weitere 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden.

Sayounara [さよなら] bedeutet wörtlich & auf Wiedersehen, aber wir verabschieden uns normalerweise nur, wenn wir eine lange Zeit gehen, ohne die Person zu sehen. Daher ist es für Japaner nicht üblich, dies zu sagen Sayounara überall, wenn Sie sich verabschieden.

Angenommen, Sie arbeiten und sagen Sayounara Für den Chef wird er denken, dass Sie Ihren Job kündigen. Es gibt Tausende von Möglichkeiten, wie sich die Japaner richtig verabschieden können, und in diesem Artikel werden wir sie untersuchen.

Bevor wir uns eingehend mit der Bedeutung von Sayonara und seiner Herkunft befassen. Wenn Sie zu den Möglichkeiten übergehen möchten, sich auf Japanisch zu verabschieden, lassen Sie uns eine Zusammenfassung des folgenden Artikels hinterlassen:

Sayonara x Sayounara

Bevor wir die tiefgreifende Bedeutung und Verwendung von Sayonara untersuchen, müssen wir eine Frage beantworten, die japanische Studenten verwirren kann. Was ist der richtige Weg zu schreiben? Sayonara [さよなら] oder Sayounara [さようなら]?

Wenn Sie schon lange Japanisch lernen, müssen Sie denken, dass der richtige Weg ist Sayounara [さようなら] und Brasilianer schreiben Sayonara betrogen wegen a Art der Romanisierung was das Hiragana darstellt“ODER„ [おう], was ein ist ō akzentuiert [sayōnara].

Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Dies geschieht hauptsächlich, weil in Wörtern mit „ODER„[おう] der Klang von“U”[う] ist oft versteckt. Aber auf Japanisch sind die beiden Formen Sayonara und Sayounara richtig!

Diese beiden Wörter werden in der verwendet japanische Sprache, beide meinen auf Wiedersehen, haben aber leichte Unterschiede. Im nächsten Thema werden wir den Ursprung und die Bedeutung von Sayonara erklären, damit Sie die Unterschiede zwischen Sayounara und Sayonara verstehen können.

Die Bedeutung des Wortes Sayonara

Das Wort Sayonara [さよなら] entstand aus dem Ausdruck Sayounaraba [左様ならば] wo:

  • Sayou [左様] bedeutet: "auf diese Weise"; "also"; "alles wurde diskutiert" und "gemacht";
  • Naraba [ならば] - Hilfsverb, das die Vorstellung von "dann; in diesem Fall; wenn die Umstände es zulassen; wenn; falls; im Falle von; wenn es so ist" und ähnliches vermittelt;
  • Sayounara Nun, wenn es so ist... Wenn die Dinge so sein werden...

Also kamen wir zu dem Schluss, dass Sayounara [左様なら] ist die richtige Schreibweise. Erst jetzt haben sich die Dinge geändert und die Japaner schreiben normalerweise Sayonara [さよなら], das sogar als Suru-Verb und Substantiv verwendet werden kann.

Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Obwohl einige behaupten, dass sayonara [さよなら] nur Abschied bedeutet, kann es einen Abschied und viele andere Dinge in der japanischen Sprache anzeigen. Sehen Sie sich einige Wörter an, um ihre Bedeutung zu verstehen:

  • Sayonara Party [さよならパーティー] - Abschiedsparty;
  • Jugend lebewohl sagen [青春にさよならする] - Abschied von der Jugend nehmen;

Der erste Satz zeigt, dass Sayonara zum Abschied oder zum Ende von etwas gebracht werden kann. Während der folgende Satz zeigt, dass Sayonara als verwendet werden kann Verb suru.

Obwohl sich einige das vorstellen Sayonara Es kommt selten vor, dass Schüler der Grundschule diese Wörter verwenden, um sich vom Lehrer zu verabschieden. In vielen Regionen Sayonara es wird immer noch ohne lange Abwesenheit verwendet.

Jyaa ne e Mata ne – Bis später auf Japanisch

Der wichtigste und beste Weg, sich auf Japanisch zu verabschieden, sind die Worte jyaa ne [じゃね], töte ne [またね] und seine zahlreichen Variationen. Diese Wörter entsprechen dem traditionellen bye, flw oder sogar portugiesisch.

Nachfolgend finden Sie eine große Anzahl von Variationen, aus denen abgeleitet wurde Wald Es ist jyaa das wird deinen Wortschatz erweitern:

  • Jyaa [じゃあ] – Bis;
  • Jyaa ne [じゃあね] – Bis später;
  • Mata ne [またね] – Bis später;
  • Jyaa mata[じゃあまた] – Bis später;
  • Mata ato de [また後で] – Bis später;
  • Mata kondo [また今度] – Bis bald;
  • Mata ashita [また明日] – Bis morgen;
  • Mata raishu [また来週] – Bis nächste Woche;
  • Mata Raigetsu [また来月] – Bis nächsten Monat;
  • Mara rainen [また来年] – Bis nächstes Jahr;
  • Dewa mata [ではまた] – Bis später;
  • Mata aou [また会おう] - Bis wir uns wiedersehen;
  • Sorejyaa, mata ne [それじゃ] – Also, bis später!
Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Die oben aufgeführten Arten, sich zu verabschieden, sind eher informell. Beachten Sie, wie viele Variationen von Abschied auf Japanisch gibt. Das Wort jyaa [じゃあ] bedeutet buchstäblich danach, also, dann; Während Wald [また] bedeutet wieder, außerdem und auch;

Junge Leute verabschieden sich oft auf Japanisch. Dies sind zweifellos die besten Wege, aber es gibt viele andere, die wir sehen werden, einige spezifisch für jeden Anlass. Sie können auch Ihre eigenen Variationen mit den Wörtern erstellen, die wir in der obigen Liste gesehen haben.

Der Artikel ist noch zur Hälfte fertig, aber wir empfehlen auch, bereits zu lesen:

Ittekimasu und Itterashai – Abschied beim Verlassen des Hauses

Wenn Sie nicht zu Hause sind, können Sie sagen ittekimasu [行ってきます], wenn jemand von zu Hause ausgeht und Ittekimasu sagt, können Sie Itterashai sagen [行ってらしゃい].

Ittekimasu Es ist Itterashai werden im Haus verwendet, wenn jemand abwesend ist oder zurückkehrt. Ich gehe weg, und die Person im Haus antwortet: Geh in Frieden / Geh deinen Weg gutSei vorsichtig, komm bald zurück.

Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

So wie wir auf Portugiesisch „Pass auf dich auf“ sagen, um uns zu verabschieden, kannst du es auch sagen ki wo tsukete [気をつけて] auf Japanisch. Sie können dies jemandem mitteilen, der Ihr Zuhause verlässt oder an einen nicht weit entfernten Ort geht.

Es hat nichts mit dem Artikel zu tun, aber denken Sie daran, dass die Person sagt, wenn Sie nach Hause kommen Tadaima [ただいま] was bedeutet, dass ich angekommen bin, während die Person im Haus sagt okaeri [おかえり] was willkommen heißt.

ERSTE ARBEIT IN JAPANISCH

In Japan normalerweise viele Überstunden machen, also wenn Sie die Arbeit verlassen, werden einige weiterhin arbeiten. Höflich sollten Sie sich verabschieden, indem Sie sagen: Osaki ni shitsurei shimasu [お先に失礼します] was bedeutet „Es tut mir leid, dass ich zuerst/früher gehen musste“.

Sie können auch kurz sagen Osakini [お先に] für Ihre Kollegen, aber Sie können diese Informalität nicht mit Ihrem Chef verwenden. Sie können auch die verwenden Shitsurei Shimasu [失礼します], was auch einem mit einer Lizenz entspricht.

Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Wenn jemand die Arbeit verlässt und sagt das saki ni shitsureishimasu [お先に失礼します] können Sie antworten otsukaresama deshita [お疲れ様でした], was etwa „Vielen Dank für Ihre harte Arbeit“ bedeutet

Ein anderer ähnlicher Satz, den Sie hören können, ist: gokurousama deshita [御苦労様でした]. Seine Bedeutung ist ähnlich wie otsukaresama deshita, aber es wird für Menschen auf einer niedrigeren Ebene gesagt. Zum Beispiel kann ein Chef dies seinem Team sagen.

Andere Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Genki [元気で] – Wenn jemand auf eine lange Reise geht oder an einen anderen Ort zieht und Sie ihn lange nicht sehen werden, können Sie sagen Genki von [元気で], was so ist, als würde man sagen: „Pass auf dich auf","in Ordnung sein" oder " Alles Gute."

Odaiji ni [お大事に] – Wenn Sie sich von jemandem verabschieden, der krank ist, können Sie odaiji ni [お大事に] sagen, was „Gute Besserung“ bedeutet.

Saraba da [さらばだ] – Ein sehr alter Ausdruck (von Samurai verwendet), um sich zu verabschieden. Vielleicht das nächste Äquivalent von „adios!“ Daher kann es nicht auf formelle Weise verwendet werden, sondern nur mit Ihren engen Freunden oder im Scherz.

Bedeutung von Sayonara + 50 Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Oyasuminasai [おやすみなさい] - Gute Nacht.

Gochisou sama deshita [ご馳走様でした] - Wird verwendet, um sich in Restaurants für das Essen zu bedanken, kann aber auch eine Verabschiedung aus einem Restaurant sein, z. B. beim Bezahlen an der Kasse.

  • Mata miruyo [また見るよ] - Ich sehe dich bald;
  • Mata oaishimashou [またお会いしましょう] - Lass uns uns wieder treffen;
  • Mata renraku shimasu [また連絡します] - Ich werde mich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ausländische Arten, sich auf Japanisch zu verabschieden

Eine der beliebtesten und am häufigsten verwendeten ausländischen Formen in Japan stammt aus dem Englischen Bye Bye. Viele junge Japaner verwenden das baibai [バイバイ] oft, um sich informell von Freunden und anderen Menschen zu verabschieden.

Die Japaner kennen auch das traditionelle "adios" aus dem Spanischen und Kastilischen. Auf Japanisch wird dieser Ausdruck als adiosu [アディオス] geschrieben. Es gibt auch eine Variation aus dem Französischen, die als adieu [アデュー] geschrieben wird.

Möglichkeiten, sich in verschiedenen Dialekten Japans zu verabschieden

Um finaler, japanischer Abschied, teilen wir, wie man "sayonara", "jyane" oder andere Wörter, die im Verlauf des Artikels in verschiedenen Regionen Japans gesehen haben, auf Japanisch sagt.

RomajiKanaRegion
njichaabiraんじちゃーびらOkinawa
soregiiそいぎー;Saga (それじゃあ)
guburiisabiraぐぶりーさびらOkinawa
omyo-nichiおみょーにちIwate (また明日)
omyounudzuおみょうぬづIwate (また明日)
irashiteoideasobaseいらしておいであそばせIshikawa
abaあばGifu
abaabaあばあばGifu
oina-yoおいなーよWakayama (またおいでよね)
soigintaそいぎんたSaga
abaneあばねNagano
abanaあばなNagano
oshizukaniおしずかにIshikawa
omichoおみちょNiigata
omichiyo-おみちよーNiigata
omyonudzuおみょうぬづIwate
omyo-nichiおみょーにちIwate
ndakkyaaneんだっきゃあねAomori
sebaせばAomori
hebaへばAomori

Neben regionalen Variationen von Sayonara gibt es noch Tausende anderer Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu verabschieden. Wenn Sie sich an eine erinnern, können Sie diese in den Kommentaren hinterlassen. Ich hoffe, Ihnen hat der Artikel gefallen. Wenn ja, teilen Sie ihn mit Freunden und hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Lesen Sie weitere Artikel auf unserer Website

Danke fürs Lesen! Wir würden uns aber freuen, wenn Sie einen Blick auf weitere Artikel unten werfen:

Lese unsere beliebtesten Artikel:

Kennen Sie diesen Anime?