Itadakimasu und Gochisousama – Was ist die wahre Bedeutung?

GESCHRIEBEN VON

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Itadakimasu und Gochisousama Deshita sind zwei japanische Ausdrücke, die während der Mahlzeiten verwendet werden, um dem Essen zu danken. Was nur wenige wissen, ist seine wahre Bedeutung und Geschichte, daher werden wir diese beiden Wörter auf Japanisch eingehend studieren.

Itadakimasu [頂きます] ist ein Ausdruck, der vor den Mahlzeiten verwendet wird und wörtlich „bekommen“. Es wird verwendet, um Dankbarkeit für das Essen zu zeigen und beteiligt. Es ist üblich, den Kopf zu neigen und die Hände wie im Gebet zu verbinden.

Gochisousama Deshita [御馳走様でし something] so etwas wie itadakimasu, aber es wird nach dem Essen verwendet und kann wörtlich als Dank für das Essen übersetzt werden. Sie müssen diese beiden Ausdrücke nicht unbedingt laut aussprechen.

Die Geschichte von Itadakimasu

Das im Wort verwendete Kanji Itadakimasu [頂] bedeutet auch "top" und das Verb Itadaku [頂く] bedeutet ursprünglich "etwas über den Kopf legen". Vor langer Zeit haben die Menschen vor dem Essen Lebensmittel über ihre Köpfe gelegt, insbesondere wenn die Lebensmittel von einer Person mit höherem sozialen Status bereitgestellt wurden. Diese Geste brachte den Ausdruck hervor itadakimasu [いただきます].

Itadakimasu e gochisousama- qual o verdadeiro significado?

Da Japan einen buddhistischen kulturellen Hintergrund hat, ist es nicht verwunderlich, dass Itadakimasu es hängt auch mit dem buddhistischen Prinzip zusammen, alle Lebewesen zu respektieren.

Vor dem Essen, Itadakimasu Es ist ein Dankeschön an die Pflanzen und Tiere, die ihr Leben für die Mahlzeit gegeben haben, die Sie gleich konsumieren werden. Er dankt auch allen Beteiligten, angefangen vom Jäger, dem Bauern, dem Reis, Gott und dem, der das Essen zubereitet hat.

Das Zusammenfügen der Hände und das Absenken des Kopfes ist Teil dieses buddhistischen Prinzips. Das Wort Itadakimasu ist Teil des Alltags Japanisch. Egal welche Religion, es sollte ebenso verwendet werden wie ein „Vielen Dank”Um für die Mahlzeiten zu danken.

Itadakimasu e gochisousama- qual o verdadeiro significado?

Es gibt ein japanisches Sprichwort, das betont, sich bei allen Elementen zu bedanken, aus denen das Essen besteht:

  • お 米一粒一粒には、七人の神様が住んでいる。
  • Das komehitotsubu hitotsubu ni wa, nana-ri kein kamisama ga sunde iru;
  • Götter leben von einem einzigen Reiskorn;

Dieses Sprichwort betont auch einen anderen Brauch, niemals Essen auf dem Teller zu lassen. Dies hängt auch mit der buddhistischen Philosophie zusammen, dass alles Leben heilig ist. Sogar Essstäbchenessen hat seine Regeln.

Sprechen alle Japaner Itadakimasu?

Einige Religionen, die keine Beziehung zum Buddhismus haben wollen, vermeiden es einfach, sich zusammenzuschließen und den Kopf zu senken, sondern sprechen itadakimasu und gochisousama deshita meistens. Nur sagen nicht alle Japaner itadakimasu zur Zeit.

Umfragen zeigen, dass etwa 64% der Japaner ihre Hände heben und sprechen itadakimasuWährend 28% nur sprechen, verbinden 1% nur die Hände und 6% tun absolut nichts.

Der Brauch, die Hände zu verbinden und den Kopf zu senken, kam von der buddhistischen Sekte jodo-shinshu, das am stärksten in Hiroshima und im Süden des Landes konzentriert ist. Ungefähr 90% der Menschen in dieser Region haben die Angewohnheit, sich zusammenzuschließen.

In Hokkaido und Nordjapan ist dieser Brauch viel weniger. Es kann vorkommen, dass einige Japaner die Wörter mit sehr leiser Stimme sprechen itadakimasu und gochisousama deshitaals ob sie sich schämen würden.

Itadakimasu e gochisousama – qual o verdadeiro significado?

Itadakimasu Bedeutungen und Verwendungen

Jeder weiß, dass Wörter unterschiedliche Bedeutungen haben, die nicht mit ihrer Herkunft zusammenhängen. Ebenso kann Itadakimasu mit mehreren anderen Bedeutungen verstanden werden.

Wenn es mit   Lebensmittelartenkann als eines verstanden werden: "Lass uns essen", "Guten Appetit" oder "Danke für das Essen". Einige vergleichen dieses Wort sogar mit der christlichen Tradition, vor dem Essen Wohlwollen zu sagen.

Itadakimasu wird nicht nur beim Essen verwendet, sondern Sie können es auch erkennen, indem Sie etwas oder ein Geschenk von jemandem annehmen. Denken Sie daran, dass die wörtliche Übersetzung des Wortes    Ich empfange demütig“, &Nbsp; also   diese Summe macht Sinn.

Wenn Ihnen beispielsweise jemand ein Geschenk gibt oder Sie eine kostenlose Probe in einem Geschäft erhalten, können Sie itadakimasu verwenden. Fast immer, wenn Sie etwas erhalten, können Sie itadakimasu verwenden.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wann es angebracht ist, es zu verwenden itadakimasu Außerhalb von Situationen, in denen es um Lebensmittel geht, können Sie sich ein Drama ansehen oder Anime und pass auf, wenn itadakimasu gesagt wird.

Es ist wirklich nicht jeder Moment, in dem Sie Itadakimasu sprechen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf Japanisch zu bedanken. Pünktlich lernen Sie für jeden Anlass den richtigen Weg.

Itadakimasu e gochisousama- qual o verdadeiro significado?

Was bedeutet Gochisousama Deshita?

Während Itadakimasu sich bei allen bedankt, die an der Herstellung des Lebensmittels beteiligt sind, ist der Gochisousama Deshita betont in der Regel Köche oder wer auch immer das Essen serviert. Es kann buchstäblich sein: "Danke für das leckere Essen!"

Sehen wir uns die wörtliche Übersetzung des Wortes an Gochisousama Deshita [御馳走様でした]:

  • Geh - 御  - Ein respektvolles Präfix, ähnlich dem „お“ von [お金], [お元気] usw.;
  • Chisou - 馳走 - Es bedeutet Freude, Bankett, Party, angenehmes Essen, gutes Essen und andere;
  • Sama - 様  - Sehr respektvolles und ehrenwertes Suffix, das bei Kunden und sogar für Könige und Götter verwendet wird;
  • Deshita - でした - Konjugation in der Vergangenheit, als wäre es ein „war“.

Früher das Wort Chiso [馳走] bedeutete rennen oder alle Anstrengungen unternehmen. In der Vergangenheit ritten Menschen auf Pferden und rannten los, um Essen für die Gäste zu sammeln.

Itadakimasu e gochisousama- qual o verdadeiro significado?

Obwohl es sich nicht um Pferde handelte, mussten die Leute auch rennen, um die Mahlzeiten der Gäste zuzubereiten. Bald begann dieses Wort die Bedeutung der Einladung zum Essen einzuschließen.

Am Ende von Edo-Zeit (1603-1868) wurden die Wörter GO [御] und SAMA [様] hinzugefügt, um Wertschätzung zu zeigen, so dass die Japaner bald begannen, Gochisousama nach den Mahlzeiten zu verwenden.

Es gibt viel Arbeit und Mühe von vielen Menschen hinter jeder Mahlzeit, die wir essen. Wenn Sie dies in einem Restaurant sagen, wird stark betont, dass Ihnen das Essen gefallen hat.

Gochisosama [御馳走様] muss nach einer Mahlzeit nicht wörtlich verwendet werden. Sie können es verwenden, um sich für eine Mahlzeit von einem anderen Tag zu bedanken, für etwas Essen, das Sie gewonnen haben, und für solche Dinge.

In einem Restaurant ist das Gochisousama Es muss an den Koch und nicht an die am Tisch anwesenden Personen weitergeleitet werden. In bestimmten Restaurants können Sie sich also bei der Kasse bedanken, wenn Sie für Ihre Mahlzeit bezahlen.

Sie können auch hinzufügen Totemo Oishikatta [とても美味しかった] war nach dem Satz von sehr gut gochisousama deshita. Es mag ein wenig informell sein, aber es zeigt an, dass Sie das Essen wirklich genossen haben.

Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass die japanische Kultur und ihre Sprache voller Bildung und Respekt ist. Und denkst du an diese Worte? Nutzen Sie sie? Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn und hinterlassen Sie Ihre Kommentare!

Lesen Sie auch: Die Geschichte des Fußballs in Japan