Ninja-Waffen - Je tödlicher, desto besser!

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Ninja, berühmte Krieger, die von den Legenden verewigt wurden. Spezialisiert auf geheime Morde, die besten Krieger in diesem Bereich. Und nichts ist für Ninjas wichtiger als eine tödliche Ninja-Waffe.

Schließlich macht es keinen Sinn, leben zu wollen, indem man Menschen diskret mit auffälligen Waffen ermordet. Viel weniger mit unwirksamen Waffen. Sie mussten sehr tödlich sein, um die Arbeit in kürzester Zeit so effizient wie möglich zu erledigen.

Daher wurden Ninja-Waffen immer als tödlich angesehen. Aus diesem Grund werden wir Ihnen jetzt einige Ninja-Waffen präsentieren. Denken Sie daran, dass es Dutzende, sogar Hunderte von Waffen gibt. Nennen wir also nur einige.

Bekanntmachung

Ninja-Waffe - Manriki-Gusari

Manriki-Gusari war oder ist eine sehr vielseitige Waffe, die Ninjas verwendeten. Es wurde verwendet, um zu schießen, zu peitschen oder zu erwürgen. Dies stellte sich als eine Pistole heraus, die in der verwendet wurde Feudales Japan. Aber wir werden nicht diskutieren, warum sie diese Waffe gewählt haben.

Armas ninja – quanto mais mortal, melhor!

Diese Ninja-Waffe besteht aus einer Kette mit einem Gewicht an jedem Ende der Kette. Verschiedene Größen und Formen der Kette und des Gewichts könnten verwendet werden. Immerhin hatte sie nie Regeln für ihren Bau festgelegt.

Ninja-Waffe - Kama

Kama ist nichts weiter als eine Miniatur-Sense. Es ist sehr ähnlich zu landwirtschaftlichen Werkzeugen. Sie waren sehr leicht zu transportieren. Darüber hinaus waren sie extrem leicht zu verbergen. Denken Sie daran, dass dies zwei wesentliche Bedürfnisse für Ninjas waren.

Bekanntmachung
Armas ninja – quanto mais mortal, melhor!

Diese Ninja-Waffe wurde ursprünglich in der Landwirtschaft zum Schneiden von Reis verwendet. Ja, das stimmt, es war nur ein landwirtschaftliches Werkzeug wie eine Hacke. Es ist eine Waffe, die sowohl alleine als auch paarweise eingesetzt werden kann. Kama ist oft in Kampfsport-Waffentrainingssegmenten enthalten.

Ninja-Waffe - Kusarigama

Und als weltweit bekannte Waffe haben wir das Kusarigama. Für diejenigen, die "Killer Ninja" gesehen haben, wissen Sie, was diese Waffe ist. Es wurde aus einer Art Kreuzung zwischen Kama und Manriki-Gusari geschaffen.

Armas ninja – quanto mais mortal, melhor!

Das heißt, eine Kette mit einer kleinen Sense an beiden Enden. Das ungewöhnliche Aussehen des Kusarigama passt perfekt zu seinem Geheimnis und Potenzial. Immerhin handelt es sich um Waffen, die bei Kurz-, Mittel- und Langstreckenangriffen eingesetzt werden können. Alle mit einem hohen Todespotential.

Bekanntmachung

Besonders wenn es für diesen Zweck verwendet wird. Seine seltsame Form und seine komplexen Bewegungen haben immer eine große tödliche Wirkung. Es gibt unzählige Todesfälle, die durch diese Waffe verursacht wurden.

Ninja-Waffe - Shuriken

Die bekannteste Waffe im Arsenal des Ninja ist die Langstreckenwaffe, die als Shuriken bekannt ist. Diese Ninja-Waffe ist eine Art Stern aus Metall. Denken Sie daran, dass es viele Arten und Formen von Shuriken gibt. Sie werden durch Werfen benutzt und bis zur letzten Minute versteckt gehalten.  

Armas ninja – quanto mais mortal, melhor!

Es sind stille, präzise und tödliche Waffen, das heißt alles, was ein Ninja am meisten will. Ich glaube, sie sind weltweit bekannt. Immerhin kann es die beliebteste Ninja-Waffe sein, am Ende von Filmen und anderen Medien. Neben Animes wie Naruto, der diese Waffen Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt zeigte.  

Bekanntmachung

NINJA WAFFE - Kunai

Die berühmten Ninja-Messer für Morde. eine weitere Langstreckenwaffe, die während des Wurfs eingesetzt wurde. Als leicht zu verdeckendes Messer, perfekt zum Werfen, war der Kunai ein Favorit unter den Ninjas.

Armas ninja – quanto mais mortal, melhor!

Und genau wie das vorherige hat es eine breite Palette von Formen und Typen. Es kann sogar mehr variieren als Shuriken. Aber lassen wir diesen Teil in Ruhe. Dies ist eine weitere Ninja-Waffe, die durch den Naruto-Anime sehr populär geworden ist.

NINJA WAFFE - GIFT

Nun, das letztere kann nicht speziell als eine Waffe wie das erstere angesehen werden. Aber es ist immer noch eine Art Waffe, in der Tat eine extrem tödliche. Und wir können es als das bisher tödlichste auflisten, wenn die Qualität hoch ist.

Ninjas mussten immer diskret sein. Oft konnten sie der Person nicht einfach die Kehle durchschneiden oder ihr Herz durchbohren. In solchen Fällen brauchten sie etwas weniger Auffälliges.

Daher zogen sie es vor, ihre Feinde mit kleinen, fast unmerklichen Wunden zu töten. Welches sollte nie erkannt werden. Zu diesem Zeitpunkt war das Gift entscheidend, das in seine Waffen injiziert werden sollte, um die Wunden zu infizieren.

Aufgrund dieser Methode wurde das Gift ein Markenzeichen der Ninjas. Schließlich mussten sie morden, ohne gesehen zu werden und noch weniger entdeckt zu werden, gefangen genommen zu werden. Das Gift ist zur perfekten "Ninja-Waffe" geworden.

Mythen über Ninja und Shinobi 

Liste der Ninja-Waffen

  • Boken - Holzsäbel zum Training;
  • - Langer Mast von 1,8 Metern;
  • Fukiya - Blasrohr
  • Fukumi Bari Kleine Wurfnadeln, mit dem Mund geblasen;
  • Hanbō - Kurzer Stock von 90 Zentimetern;
  • Jitte - Wird verwendet, um das Schwert zu bekämpfen.
  • Kaginawa - Seil mit Kreuzhaken zum Klettern auf Häuser und Mauern;
  • Kama Yari - Langer Stock mit Sense;
  • Kama - Kleine Sense, die ursprünglich zur Ernte von Getreide verwendet wurde;
  • Kemuridama - Bombe aus schwarzem Rauch, explosiv oder blendend;
  • Kodachi - Kleiner Säbel ähnlich wie Wakizashi, jedoch ohne Schutz, Griff etwas größer und gebogener;
  • Kunai - Utensilien ähnlich einer Gartenschaufel oder einer scharfen Kelle;
  • kusari-hintergrund - Kette mit zwei Gewichten an den Enden;
  • Kusarigama - Ein Kama mit einer Kette und einem Metallgewicht;
  • Kyoketsu Shoge - Ähnlich wie Kusarigama, Kette und Metallbogen;
  • Musubinawa - Seil mit einem einzigen Haken zum Klettern;
  • Naginata - Rod mit einem Hellebardenmesser;
  • Orthos - Halten Sie sich an die Klingenspitzen;
  • Erschüttert - Pfeil werfen;
  • Shikomi Zue - Holzstab mit getarntem Säbel;
  • Shinobi Kumade - Seil zum Klettern mit einem klauenförmigen Haken;
  • Shinobi Zue - Bei getarnter Kette bleiben;
  • Shinobigatana - gebogener Säbel;
  • Shuriken - Stern werfen
  • Tanbō - Zwei kleine Holzstäbchen zum Angriff und zur Verteidigung;
  • So sehr - japanisches Messer;
  • Te yari - Kleine Lanze mit Haken;
  • Tessen - Metallfächer, die normalerweise von Frauen benutzt werden;
  • Tetsubishi - Pyramidenförmige Nelke, die zur Verfolgung verwendet wird;
  • Wakizashi - Gebogener Säbel, ähnlich dem Katana, aber seine Klinge ist kleiner;
  • Yari - Speer mit ca. 2 Metern;
  • Yumi ya - Kyudo - Pfeil und Bogen (Kunst des Werfens);

Was ist deine Lieblings-NINJA-WAFFE?

Meine Lieblingswaffe wird immer das Kusarigama sein. Hinterlassen Sie dort Ihre Lieblingskommentare. Denken Sie daran, dass Sie nicht zwischen den im Text genannten wählen müssen. Es gibt viele andere Waffen, die nicht in dieser Liste enthalten sind. Wenn Sie möchten, lassen Sie Ihre Waffe mit der Beschreibung.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder ähnliches haben, lassen Sie es einfach in den Kommentaren. Teilen Sie die Website auch in sozialen Netzwerken, es hilft sehr. Außerdem vielen Dank, dass Sie den Artikel bis zum nächsten gelesen haben.

Bekanntmachung