Shakai Hoken – Japanische Sozialversicherung

Shakai Hoken (社会保険) ist eine Sozialversicherung, die Krankenversicherung, Ruhestand, Unfälle und sogar Bestattungsversicherungen umfasst. Wenn der Registrant stirbt, erhält die Familie eine Rente. Wenn er behindert wird, erhält der Inhaber eine Invalidenrente. Im Krankheitsfall haben Sie eine 70% ige Deckung der medizinischen und Krankenhauskosten.

Die Sozialversicherung oder Shakai Hoken wird von der japanischen Regierung verwaltet, deren Registrierung über den Arbeitgeber erfolgt und aus Krankenversicherung (kenko hoken) und Sozialversicherung (kousei nenkin) besteht.

Shakai Hoken ist eine obligatorische Versicherung, bei der Unternehmen ihre Mitarbeiter registrieren müssen. Die Zahlung ist obligatorisch für Mitarbeiter, die länger als 2 Monate in einem Unternehmen arbeiten, mehr als 6 Stunden am Tag arbeiten und mehr als 75% des geleisteten Einkommens erhalten.

Wie viel bezahle ich von Shakai Hoken?

Shakai Hoken ist ein Leistungspaket. Die Werte werden zwischen Ruhestand und Krankenversicherung definiert. Die Werte von Shakai Hoken hängen von der Provinz ab, in der die Person wohnt, und 50% des Betrags werden von dem Unternehmen gezahlt, das die Person hat funktioniert für.

  • Ungefähr 10% des Gehalts werden für die Krankenversicherung verwendet;
  • Ungefähr 17% für den Ruhestand und 1% für die sonstige Pflege;

Das Unternehmen zahlt die Hälfte der 28%, sodass ungefähr 13% von Ihrem Gehalt für die Zahlung von Shakai Hoken abgezogen werden. Die Werte können je nach Alter, Beruf, Provinz usw. variieren.

Yen Geld

Wenn die Person ein Gehalt von 330.000 Yen erhält, werden ungefähr 40.000 Yen vom Gehalt für die Zahlung dieser Versicherung abgezogen. 15.000 für die Krankenversicherung und 25.000 für den Ruhestand.

Die Vorteile von Shakai Hoken

Krankenversicherung - 70% der medizinischen Kosten sind versichert. Es gibt auch eine Versicherung, bei der die medizinischen Kosten 80.100 Yen pro Monat nicht überschreiten. Wenn die Person eine Verletzung oder Krankheit hat und nicht arbeiten und das Gehalt erhalten kann, erhält sie bis zu 1 ½ Jahre lang 60% des verlorenen Gehalts.

Wenn die Inhaberin von Shakai Hoken eine schwangere Frau ist, kann sie 60% des Gehalts erhalten, das sie aufgrund einer Geburt nicht erhalten kann. Die Mutter, die ein Baby zur Welt bringt, erhält ein Geburtsgeld von 420.000 Yen.

Shakai Hoken zahlt auch für andere Krankenhausbedürfnisse wie orthopädische und physikalische Therapieprodukte. Wenn der Inhaber oder der Unterhaltsberechtigte stirbt, wird eine Bestattungshilfe in Höhe von ca. 50.000 Yen gezahlt.

Krankenhaus

die Pension - Nach 25 Jahren Sozialversicherung hat der Versicherte nach Erreichen des 65. Lebensjahres bis zu seinem Tod Anspruch auf eine Rente. Wenn die Person stirbt, können Angehörige eine Rente von mehr als 1 Million Yen pro Jahr erhalten.

Im Falle einer Behinderung erhalten Sie auch eine Rente. Ausländer, die bei ihrer Rückkehr in ihr Land zu Shakai Hoken oder einem anderen Sozialversicherungssystem beigetragen haben, können eine Rückerstattung beantragen, die je nach Arbeitszeit variiert. Es gibt mehrere andere Vorteile.

Alternativen

Wenn Sie selbstständig sind und nicht in Shakai Hoken eingeschrieben sind, gibt es verschiedene Alternativen wie Kokumin Kenko Hoken und Kokumin Nenkin. Alle Menschen über 20 Jahre, unabhängig von ihrer Nationalität, müssen eine Krankenversicherung und eine Sozialversicherung abschließen.

Es ist nicht möglich, in nur einem Artikel alles über Shakai Hoken zu sprechen. Es gibt viele spezifische Details, die ich geben würde, um ein Buch zu erstellen. Wir empfehlen Ihnen, einige Artikel zu diesem Thema auf den Websites connexion.tokyo und IPC Digital zu lesen.

Teile diesen Artikel:


17 Gedanken zu „Shakai Hoken – Seguro social do Japão“

  1. Japan ist ein Land, das sich wirklich um seine Bürger kümmert. Ernsthaft mit einer ernsthaften Rente, die hier in Brasilien als Vorbild dienen und den Raub der Bundesregierung, der Staaten und Gemeinden beenden sollte, die Geisterarbeiter schaffen, und auch Menschen, die noch nie im Leben gearbeitet haben, Vorteile zahlt.

  2. O Japão é um país que se preocupa verdadeiramente com os seus cidadãos. Paia sério com uma previdência séria que deveria servir de modelo aqui no Brasil e acabar com a roubalheira do Governo Federal, Estados e Municípios que criam funcionários fantasmas, pagando também benefícios a pessoas que nunca trabalharam na vida.

    • Sie können eine Rückerstattung von dem erhalten, was Sie bezahlt haben, als Sie Japan innerhalb von maximal 2 Jahren verlassen haben.

  3. Jetzt verstehe ich, wie das funktioniert, wie zum Beispiel Dramen zeigen private Krankenhäuser [in Japan gibt es kein öffentliches Krankenhaus] und der Charakter ist arm, dann fragte er sich, wie der Charakter es geschafft hat, ins Krankenhaus zu gehen, um sich um ein Problem zu kümmern.

Schreibe einen Kommentar