Seltsame Lebensmittel aus Japan

GESCHRIEBEN VON

In diesem Artikel sehen wir 10 seltsame Lebensmittel, die Sie nur in Japan essen können. Lebensmittel, von denen Sie nicht dachten, dass sie in diesem großartigen Land mit Pasta, Reis und Sushi existieren.

Die meisten dieser Köstlichkeiten werden nur in bestimmten Teilen Japans konsumiert, so dass nicht einmal ein Japaner die Möglichkeit hatte, all diese Gerichte zu probieren. Nicht nur ich, sondern viele Japaner gehen weit.

1. Natto - fermentierte Soja

Natto sind fermentierte Sojabohnen, die einen sehr starken Geruch und eine sehr viskose Textur haben. In letzter Zeit wurden die gesundheitlichen Vorteile von Natto weithin bekannt gemacht und jetzt können die Menschen es in Supermärkten in ganz Japan kaufen.

Vor dreißig Jahren haben die Menschen in Westjapan es jedoch nicht gegessen. Es ist reich an Eiweiß, Vitamin K und Ballaststoffen. In einigen japanischen Restaurants außerhalb Japans können Sie Natto bestellen. Es ist vielleicht nicht möglich, das Original zu essen, aber oft bieten sie Natto-Maki an, eine Sushi-Rolle mit Natto im Inneren.

Natto
Natto

2. Shirasu - Geriebener Fisch

Shirasu ist ein kleiner Fisch, normalerweise Sardinen, Aale, Hering oder Ayu. Es wird roh oder getrocknet nach dem Kochen in Salzwasser gegessen. Es ist reich an Eiweiß und Kalzium. Es ist kein Gericht mit seltsamem Geschmack oder Zutaten, aber es hat ein ziemlich bizarres Aussehen.

04ca4c915cb672625e95deb6310062b8-1024x749

3. Inago no tuskudani

Inago ist eine Heuschreckenart und wird häufig in Nagano und anderen Bergregionen gegessen, in denen Meeresfrüchte nicht sehr leicht zugänglich sind. Inago wird zuerst in einer Pfanne gebraten, dann eine Weile in kochendem Wasser gekocht und dann in Sojasauce und Zucker gekocht, um Tsukudani herzustellen. Tsukudani in anderen Teilen Japans wird aus kleinen Fischen, Schalentieren und Seetang hergestellt.

14143173480

4. Kurage (Qualle)

Lebendiges Wasser wird roh oder trocken gegessen. Trotz seines Aussehens hat es keine geleeartige Textur, es ist knusprig. Es werden nur sechs Arten von lebendigem Wasser verbraucht.

Qualle
Qualle

5. Namako (Seegurke)

Obwohl sein Aussehen nicht attraktiv ist, ist Seegurke eine der besten japanischen Köstlichkeiten. Sie wird seit über tausend Jahren von den Japanern konsumiert. Eine Seegurke wird oft roh mit Essig gegessen, um die einzigartige Knusprigkeit zu genießen auch möglich, es trocken zu finden.

Namako Seegurke
Namako Seegurke

6. Kamenote

Kamenote ist ein Meereskrebstier, sein Name bezieht sich auf die Hand einer Schildkröte und kann an felsigen Ufern gefunden werden. Es wird am meisten in Südjapan konsumiert.

Die Leute geben oft Miso-Suppe oder Salzlake-Kochen. Obwohl nicht von derselben Art, werden Wanzen, die ziemlich ähnlich sind, auch in Spanien und Portugal konsumiert.

Pc4851

7. Suppon (Schildkrötenpanzer)

Laut archäologischem Suppon handelt es sich um eine Weichschildkröte, die von den Japanern seit der Jomon-Zeit (2500-1500 v. Chr.) Verzehrt wurde. Heutzutage wird es oft als Nabe (heißer Topf), Suimono (Suppe) oder Zosui (japanisches Risotto) gegessen, die Brühe aus Suppon ist lecker. Gerüchten zufolge ist die Schale ein Aphrodisiakum.

0006017764o1_740x555y1

8. Basashi (Pferdefleisch)

Obwohl dieses Fleisch in Brasilien mit schlechten Augen gesehen wird. Pferdefleisch wird in vielen Ländern der Welt gegessen, aber was die Leute denken. Japan konsumiert dieses rohe Fleisch jedoch. Es wird oft als Sashimi mit geriebenem Ingwer oder Knoblauch und Sojasauce gegessen.

Dsc_0283-1024x677

9. Kusaya

Kusaya ist ein trockener gesalzener Fisch, der auf den Izu-Inseln produziert wird. Frischer Fisch wird von der Marina in Kusaya-jiru (ähnlich wie Fischsauce) für 8-20 Stunden hergestellt und dann mit frischem Wasser gewaschen und schließlich 1-2 Tage in der Sonne getrocknet. Kusaya wurde Shougun in der Edo-Zeit geschenkt. Es ist berühmt für seinen einzigartigen Geruch.

Img568526601-1024x768

10. Shiokara

Shiokara (塩辛) wird aus der Hülle verschiedener Meerestiere hergestellt. Es ist ein konserviertes Lebensmittel, das aus der Fermentation innerer Organe hergestellt wird  gemischt mit etwa 10% Salz, 30% Reismalz, fermentiert und in einem Plastikbehälter verpackt.

Shiokara200_3_main

Quelle: Tsunagujapan 

Compartilhe com seus Amigos!