Wasabi – Starke Wurzel

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Wasabi (山葵) ist ein berühmtes Gewürz, das in der japanischen Küche in Form von Paste verwendet wird. Hergestellt aus einer starken japanischen Wurzel namens Wasabi aus der Familie der Brassicaceae.

Wasabi ist teuer, weil es in kaltem Wasser und in Bergregionen, hauptsächlich auf den Amagi-Hochebenen, auf der Halbinsel Izu, in Shizuoka, Hotaka und Nagano angebaut wird.

Der wilde japanische Meerrettich scheint als Heilpflanze und Gegenmittel gegen Lebensmittelvergiftungen verwendet worden zu sein, weshalb er seit dem Es war Nara zwischen 710 und 793. Seine erste historische Aufzeichnung war im Botanischen Wörterbuch, zusammengestellt in Heian-Ära zwischen 794-1185.

Bekanntmachung
Wasabi1

Wasabi beim Kochen

Wasabi wird auf verschiedene Arten zum Kochen verwendet. Zunächst kann die Wurzel entweder in Paste oder Pulver oder frisch zusammen mit ihren Blättern verzehrt werden. Es hat einen leicht würzigen Geschmack und vermittelt ein völlig anderes Mundgefühl.

Neben der traditionellen Verwendung zusammen mit Sushi und Sashimi Der Wasabi kann in Rezepten wie Reis-Ochazuke und einigen Nudelsorten verwendet werden. Sie verwenden oft Wasabipulver, um andere Rezepte wie gebratenes und geröstetes Gemüse zu würzen.

Wasabi2


In Japan erlauben einige Restaurants dem Kunden, seine eigene Wasabi-Wurzel zu reiben , um so frisch wie möglich zu essen. Japan ist berühmt dafür, Aromen in seinen Produkten zu erfinden. Daher gibt es häufig Eis, Getränke, Pralinen, Snacks, Popcorn, Erbsen und Erdnüsse mit Wasabi-Geschmack.

Bekanntmachung

Leider ist die berühmte grüne Pasta, die wir in Sushi-Restaurants essen, kein reiner Wasabi, sondern eine Mischung aus Wasabi mit Farbstoff, Senf und anderen Zutaten.

Zum Abschluss und zur Ergänzung des Artikels hinterlassen wir ein sehr lustiges Video unserer Freunde aus Japan, die jeden Tag die größte Wasabi-Farm in Japan besuchen.