Warayakiya – Katsuo Tataki – Japanisches Fischgrillen

[ADS] Werbung

Ö Japanischer Grill ist beliebt zum Grillen von feinem Fleisch und zum Eintauchen in die Sauce. In diesem Artikel wird jedoch eine andere Methode zum Grillen von Fleisch namens Tataki mit einem Fisch namens Katsuo vorgestellt.

Für diejenigen, die nicht wissen, Katsuo ist ein wunderschöner Thunfisch oder Skipjack, der in der japanischen Küche weit verbreitet ist. Die Form der Zubereitung namens Tataki (叩き) bedeutet wörtlich angebraten. Das heißt, es wird buchstäblich in die Flamme geworfen, wie wir im Video unten sehen:

Trotz alledem ist es ziemlich dick geschnitten und scheint innen roh zu sein. Es wird statt mit der üblichen Sojasauce mit viel Salz serviert. Es wird manchmal mit Wasabi, Ingwer, Knoblauch, Daikon, Zwiebeln und anderen Gewürzen begleitet, um das Gericht aufzupeppen.

Warayakiya Katsuo Tataki Restaurant

Eines der bekanntesten Restaurants, in dem dieses Gericht serviert wird, heißt Warayakiya, was wörtlich "über Stroh gegrillt" bedeutet. Da das Restaurant Stroh zum Kochen und Grillen verwendet, entsteht ein einzigartiger Geschmack.

Katsuo ist sicherlich nicht das einzige Gericht in diesem Restaurant, das auf diese skandalöse Weise gegrillt wird. Hochwertige Hühner und Rindfleisch werden auch so serviert, dass sie im Mund zergehen.

Warayakiya - Katsuo Tataki - Japanischer Fischgrill

Warayakiya- Restaurants finden Sie an verschiedenen Orten in Tokio. Suchen Sie sie einfach in Google Maps. Die Preise können etwas hoch sein, weil es eine Delikatesse in einem ist Izakaya hohes Niveau und kann 5.000 Yen überschreiten.

Es gibt andere Möglichkeiten, Katsuo-Fische zu grillen, die den Namen Tataki tragen. Machen Sie also Ihre Recherchen gut. In diesem Artikel sprechen wir ausschließlich vom Stil des Warayakiya-Restaurants.

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Wir empfehlen, unsere anderen Artikel unten zu lesen:

Teile diesen Artikel: