Izakaya – Japans freundliche Bars

Kennen Sie die Bedeutung von Izakaya? Haben Sie von den traditionellen japanischen Bars gehört? In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles über diese kleinen Bars, die Familien- und Privatunternehmen sind und als Treffpunkt zwischen Freunden dienen.

Was sind Izakaya?

Nach einem langen Arbeitstag, um die Familie zu sammeln oder sogar mit Freunden zu trinken Izakayas [居酒屋] sind eine gute Wahl. Izakayas sind Tavernen oder Bars, die eine sehr komfortable und freundliche Atmosphäre haben. 

Ihnen wird eine große und abwechslungsreiche Auswahl an Gerichten und Getränken serviert. Derzeit haben sich diese hausgemachten Bars erweitert und existieren in allen Größen, aber der Fokus liegt immer noch Viel Spaß und entspannen Menschen mit einfachen, preiswerten Getränken und Gerichten.

Bekanntmachung

Es wird angenommen, dass es mehr als eineinhalb Millionen Izakayas in ganz Japan gibt. Sie können einen Izakaya überall in Japan finden, von kleinen Städten bis zu belebten Straßen. Sie sind auch in der Nähe von Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen sehr beliebt.

Izakaya - der Punkt des japanischen Nachtlebens

Obwohl Bars meistens wegen Unordnung, betrunkener Menschen und viel Lärm in Erinnerung bleiben, sind Izakayas anders. Sie wurden inspiriert von Teehäuser Japans Edo-Zeit. Im 17. Jahrhundert begannen diese Häuser zu verkaufen Sake und einfache Gerichte machen. Was damals sehr beliebt wurde.

Das Wort Izakaya wird durch die Ideogramme [居酒屋] gebildet, was so etwas wie eine Bar bedeutet, in der Gerichte und Snacks serviert werden. Das Wort hat das Ideogramm von [居], was Wohnsitz bedeutet, [酒] was Sake bedeutet und [屋], was Geschäft oder Verkauf darstellt.

Bekanntmachung

Der Hauptaspekt, der alle Izakayas verbindet, ist, dass sie alle Orte sind beiläufig, gemacht für Entspannung und Entspannung mit vielen gängigen Getränken und Speisen. Aber klassische japanische Traditionen und Wurzeln und Zutaten sind immer treu.

Izakaya - der Punkt des japanischen Nachtlebens

Was kann in einem Izakaya gefunden werden

Hier finden Sie eine große Auswahl an Gerichten. Am häufigsten sind Sashimi, Brathähnchen, gegrillte Reisbällchen, Edamame, Gyoza unter anderen. Am gefragtesten sind die Yakitori, Hühnchenstücke, die auf einem Bambusspieß gegrillt werden. Und auch die oden, Das sind Kartoffeln, Gemüse, Tintenfisch und Eier, die in einer Brühe gekocht werden. Einige Izakayas sind auf Meeresfrüchte spezialisiert. 

Diese Gerichte werden hauptsächlich als Beilage zu serviert Sake und Biere allgemein. Die Getränkekarte ist ebenso gut gemacht wie die Speisekarte. DAS Japanisches Bier Anruf Shochu hat viel Bekanntheit.

Bekanntmachung

Dieses Getränk wird normalerweise aus Süßkartoffeln, Gerste, Reis, Weizen oder braunem Zucker destilliert. Solche Getränke werden oft pur eingenommen, mit Wasser, Fruchtsaft und sogar Tee gemischt. Natürlich werden auch alkoholfreie Getränke serviert.

Izakaya - der Punkt des japanischen Nachtlebens

Oft erhält der Kunde ein nasses Handtuch namens oshibori um deine Hände zu reinigen. Und dann a otoshi, die kleine Portionen von Vorspeisen sind. Die Menüs finden Sie von den Tischen bis zu den Wänden und Decken.

Die Gerichte werden normalerweise mit allen am Tisch geteilt. Traditionell waren Izakayas am Anfang sehr einfach und wurden nur von Männern frequentiert. Aber heute versammeln sich immer mehr Frauen und Studenten an diesen Orten.

Bekanntmachung

Die Izakayas sind unter den Japanern und allen Touristen, die sie besuchen, sehr erfolgreich. Hervorzuheben ist die aufregende und einladende Atmosphäre sowie der traditionelle und herzliche Service. Haben Sie die Gelegenheit gehabt, eine Izakaya zu besuchen? Was ist deine Erfahrung?

Izakaya – Japans freundliche Bars
Foto haben wir auf einem Izakaya gemacht

Meine Erfahrung in einem Izakaya

Ich war zum ersten Mal in der Region Izu in der Stadt Ito in Izakaya. Im ersten Izakaya, den wir gingen, nahmen wir einen Sake, wo er ihn in ein Glas goss, das sich in einem anderen Holzbehälter befand und beide Behälter füllte.

Dann gingen wir in eine Snackbar und sangen ein paar Lieder weiter Karaoke und dann gingen wir zu einem anderen Izakaya-Top, viel vertrauter, wo wir viel mit dem Besitzer sprachen und sogar Fotos von ihnen machten. Dieser Tag war eine erstaunliche Erfahrung während des Aufenthalts bei K's.

Natürlich gingen wir während der Reise zu mehreren anderen Restaurants, die Getränke anboten, hauptsächlich deutsches Bier und auch Sapporos eigene Fabrik in Hokkaido. Ich ging auch nach Izakaya in Tokio und aß Yakitori.

Izakaya – Japans freundliche Bars