Tausende von Möglichkeiten, um “ Sie ” Auf Japanisch.

Bekanntmachung

Ich denke, viele hier wissen, dass es mehr als gibt 100 Möglichkeiten, auf Japanisch "Ich" zu sagen. Aber viele wissen nicht, dass es viele Möglichkeiten gibt, auch "Sie" zu sagen.

Japanische Pronomen sind nicht standardisiert, viele verwenden das Wort "Sie" nicht, um sich auf jemand anderen zu beziehen. Sie sprechen lieber den Namen der Person oder einen anderen respektvolle Art und Weise. Es gibt also Tausende von Möglichkeiten, Sie auf Japanisch zu sagen, die wir in diesem Artikel sehen werden.

Höflich und normal

  • あなた - anata: Die gebräuchlichste und höflichste Art, dich zu sagen;
  • そちら - sochira: Eine höfliche Art, dich zu sagen und 様 (さま) hinzuzufügen, um es formeller zu machen;
  • 御宅 (おたく) - otaku: Standard höflicher Weg. Ihre Bedeutung hat sich geändert.
  • 君 (きみ) - Kimi: Wird von engen Menschen, engen Freunden und Paaren verwendet.

Beiläufig

  • お前 (おまえ): Wird häufig bei männlichen Freunden verwendet. Abhängig von der Person können Sie unhöflich werden;
  • オメェ: Slang aus der Omae-Version;
  • あんた: Verkürzte Version von „あなた“. Im Osten gilt es als Beleidigung, im Westen als normal;
  • お前さん (おまえさん): Ähnlich wie あんた;
  • Variation まいさん: Variation in お前さん;
  • 自分 (じぶん): Es kann sowohl mich als auch dich bedeuten. Verstehe die Bedeutung von Jibun;
  • わい: Wird in Kyushuu verwendet;

Wird hart oder mit Feinden verwendet

  • てめぇ: Sehr häufig in Anime und Manga;
  • 己 (おのれ): Wird normalerweise von verwendet Yakuza inmitten von Kämpfen;
  • Variations どれ, おんどれ, おどり, おんどり All: Alle Variationen des Slang おのれ;
  • 貴様 (きさま): Früher wurde er erzogen;
  • きさん: Variation von 貴様 in Kyushuu verwendet, aber nicht anstößig;
  • 我 (われ): Wird in Nord- und Westjapan verwendet und bedeutet auch Ich.
  • わ: Wie 我

Berufssituationen

Die folgenden Wörter werden in Bezug auf jemanden verwendet, der einen vertritt:

  • 貴社 (きしゃ): Firma
  • 御社 (おんしゃ): Firma
  • 貴店 (きてん): speichern
  • 貴局 (ききょく): Rundfunkgesellschaft, Post, Wasseragentur;
  • 貴紙 (きし): Zeitungsunternehmen
  • 貴学 (きがく): Universität
  • 貴校 (きこう): Schule
  • 貴園 (きえん): Kindergarten
  • Website サイト (きさいと): Website

Position in der Firma

Innerhalb eines Unternehmens (groß oder klein) gibt es mehrere Positionen, die anstelle von "Sie" verwendet werden:

Bekanntmachung
  • 店長 (てんちょう): Ladenbesitzer
  • 課長 (かちょう): Abteilungsleiter
  • 部長 (ぶちょう): Abteilungsleiter
  • 副社長 (ふくしゃちちょ): Vizepräsident
  • 社長 (しゃちょう): Präsident

Wenn Sie mit jemandem aus Ihrem eigenen Unternehmen sprechen, fügen Sie das normalerweise nicht hinzu Ehrensan. Aber wenn es jemand von einem anderen Unternehmen ist, wird es verwendet.

Verwenden des Listenernamens

Es ist sehr üblich, dass eine Person die andere Person beim Namen nennt, anstatt das Pronomen „du“ zu verwenden. Es gibt einen Artikel, den wir erstellt haben und der über „Wie man weiß, ob ein japanisches Mädchen dich mag“ spricht, der ein wenig über das spricht Wenn Sie die Person namentlich empfehlen, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen Klicken Sie hier. Der Artikel über ehrenamtlich erklärt auch Details dazu.

Wird in Buchstaben verwendet

  • 貴兄 (きけい): Wird für Männer mit einem Status verwendet, der gleich oder größer als die Person ist.
  • 貴姉 (きし): Wird von Männern und Frauen im gleichen Alter oder älter verwendet.
  • 貴君 (きくん): Wird von Männern für Männer mit gleichem oder niedrigerem Status verwendet .

Andere Möglichkeiten

  • 汝 (なんじ): Manchmal wird es als „du“ähnlich angesehen.
  • そち, そなた, そのそ (そのほう): Wird von einer Person mit höherem Status für eine Person eines Minderjährigen verwendet;
  • 卿 (けい): Monarch benutzt es mit seinen Untertanen;
  • 此方 (こなた): Es bedeutet auch mich oder ihn / sie;
  • 先輩 - Senpai: Wird in Schulen verwendet, um sich auf einen Veteranen zu beziehen. (Oberklasse)
  • 後輩 - Kouhai: Wird in der Schule verwendet, um sich auf einen Neuling zu beziehen. (untere Schicht)
  • 先生 - Sensei: Wird verwendet, um mit Lehrern, Lehrern, Autoren, Ärzten, Anwälten und anderen zu sprechen.

Menschen verwenden oft Wörter wie Mutter, Vater, Onkel, Tante, Großmutter, Großvater, um sich auf Mitglieder ihrer Familie oder sogar auf Menschen zu beziehen, die nicht zur Familie gehören. Beispiel: Einige junge Leute verwenden 爺さん (じいさん), wenn sie mit einem Senioren sprechen. Um mehr darüber zu erfahren, Lesen Sie diesen Artikel.

Einige beziehen sich auf Leute, die sie einen Mann oder eine Frau nennen, aber das kann ein wenig sexistisch und unhöflich schwitzen.

 

Bekanntmachung