Kantaro: The Sweet Tooth Salaryman - Liste der Süßigkeiten und Orte - Teil 2

GESCHRIEBEN VON

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Fahren Sie jetzt mit dem zweiten Teil der japanischen Serie Süßigkeiten und Orte fort Kantaro: Der Sweet Tooth Salaryman welches auf Netflix verfügbar ist, damit Sie es sehen können.

Jetzt werden wir die letzten 6 Episoden sehen, die die Süßigkeiten anzeigen, die normalerweise der Name der Episode und die „Hauptattraktion“ sind, sowie einige, die erwähnt wurden.

Vergessen Sie nicht, Teil 1 zu besuchen, in dem die Orte und Süßigkeiten der ersten 6 Folgen aufgeführt sind, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Kantaro: The Sweet Tooth Salaryman - Süßigkeiten und Orte - Teil 1

Kantaro: The Sweet Tooth Salaryman - Süßigkeiten und Orte - Teil 2 (Dieser Artikel)

Kantaro: Der Sweet Tooth Salaryman

Befolgen Sie die gleiche Art, jede Süßigkeit und jeden Ort im ersten Teil zu präsentieren. Sie sehen eine kurze Beschreibung der einzelnen Süßigkeiten, den Namen des Geschäfts in der jeweiligen Folge sowie einen Link zu Google Maps.

Das Ziel ist nicht, das Rezept zu kennen, um zu lernen, wie man sie zubereitet, sondern dass Sie den Namen kennen, über den Sie recherchieren müssen, oder sogar wissen, wer Sie persönlich besuchen können wenn du nach Japan gehst.

Folge 7 - Savarin

Im Gegensatz zu den anderen Folgen konzentriert er sich auf Kanako Dobashi, der, nachdem er eine Analyse einer Süßigkeit im Blog gesehen hat, es versuchen möchte. Zufälligerweise lädt ihr Chef sie ein, neue Kunden zu gewinnen, und wird in der Cafeteria vorbeischauen.

Englischer Kuchen

Es gibt verschiedene Arten, Größen und Füllungen, aber im Allgemeinen finden Sie sie in einer rechteckigen Form. Die Hauptzutaten sind Butter, Margarine, kandierte Früchte usw.

Geschäft: Patisserie Gondel 【ゴンドド】

Lokal: Chiyoda, Tokio, Japan

mame-daifuku 【豆大福】

Viele japanische Süßigkeiten werden mit Azuki-Bohnenpaste (Anko) als Füllung hergestellt, aber dies Version von Daifuku fügen Sie Soja hinzu und mischen Sie es zusammen.

Geschäft: Tsuruse 【つる瀬瀬】

Lokal: Bunkyō, Tokio, Japan

Savarin

Fast fertig, Toru, Dobashis Chef, lädt sie ein, in ein Café zu gehen, aber sie beschließt, die Gelegenheit zu nutzen, um eine andere Cafeteria mit Savarin zu besuchen.

Wie üblich kann diese Süßigkeit variieren und die Zutaten, die in Ihrem Rezept am häufigsten vorkommen, sind Briocheteig, Sirup, Rum, Schlagsahne, englische Sahne als Füllung usw.

Savarin
Savarin

Zitronenfinanzierer

In derselben Cafeteria kauft Dobashi einige, die er zur Arbeit mitnehmen kann. Ähnlich wie bei einem kleinen Knödel haben wir die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, in diesem Fall Butter, Eiweiß, Zitrone, Mandelmehl usw.

Geschäft: Rec】 フ ェ ル 9 ェ ル ル】】 Café Recherche - (dauerhaft geschlossen am 22.09.2019)

Lokal: Yokohama, Kanagawa, Japan

Folge 8 - Ohagi

An seinem freien Tag antwortet Kantaro auf eine Bitte / einen Gefallen, um die ihn sein Chef gebeten hat. Er bittet Sie, sich um Ihren Sohn zu kümmern, während Sie einen Termin vereinbaren. Da Ihr Hauptziel im Leben darin besteht, die besten Süßigkeiten zu probieren, haben Sie bereits vor Augen, welche und wo Sie sie kaufen werden.

Ohagi 【おはぎ】

Ähnlich wie Mochi wird es im Allgemeinen aus klebrigem und nicht klebrigem Reis (wo er ihn gekauft hat) und weiteren Zutaten wie Vanilleschotenpaste, Blumen wie Yaezakura, Algensalz, Kokosnuss, Zitronenschale, Walnuss usw. hergestellt. Diese Süßwaren haben eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen.

Ohagi
Ohagi

Laden: Takeno nach Ohagi 【タケケとおははぎ】

Lokal: Setagaya, Tokio, Japan

Sie haben vielleicht bemerkt, dass viele japanische Süßigkeiten Anko aus Azuki-Bohnen sein werden, oder? Es gibt einige Variationen in Name und Vorbereitung wie Koshian und Tsubuan.

Folge 9 - Éclair

Noch bevor Kantaro anfängt zu essen, erhält er einen Anruf von seiner Mutter, in dem er darum bittet, in seinem Haus zu schlafen, und im selben Moment gerät er in Panik. Sie ist Zahnärztin und hat ihm in seiner Kindheit immer verboten, Süßigkeiten zu essen, und dies war einer der Gründe, die seinen Fanatismus im Erwachsenenalter auslösten.

Süße Lippe

Bevor seine Mutter ankommt, hat er das Gefühl, einen niedrigen Gehalt an Süßigkeiten / Glukose zu haben, und da er immer vorbereitet ist, zieht er eine Tasche aus der Tasche. süße Lippe das ist nichts als ein mitsuame, Hergestellt aus karamellisiertem Zucker und Malzsirup und reibt sich auf den Lippen.

Geschäft: Ameya Eitaro 【あめやええたろうう新宿伊勢丹店】

Lokal: Shinjuku, Tokio, Japan

Karamell-Schokoladen-Eclair

Da er nicht essen konnte, weil er nach Hause laufen musste, bat er darum, für die Reise gepackt zu werden. Nachdem seine Mutter eingeschlafen ist, isst er beide Geschmacksrichtungen vor sich Streich.

Es wird auch als ausgestopfte Bombe bezeichnet und besteht aus Karamellcreme, Zucker, Guérande-Salz, Butter, Weizenmehl, Schokolade usw.

Éclair de caramelo e éclair de chocolate
Éclair de caramelo e éclair de chocolate

Geschäft: Rue De Passy 【リュードパッシー】

Lokal: Meguro, Tokio, Japan

Auch sehen:
18 Wagashi - japanische Desserts
Japanischer Yogashi Süßwarenkurs

Folge 10 - Karamellpudding

Da es nicht üblich ist, spät zu arbeiten, ist das Büropersonal überrascht, dass er nicht zur üblichen Zeit abgereist ist. Bevor Sie gehen, gibt Ihnen Ihr Chef einen Donut, den Sie an diesem Tag vergessen haben zu essen.

Nachdem alle gegangen sind, macht er sich auf den Weg, um einen Typ zu essen, den er Nachtbonbons nennt (夜スイーツ - Yoruuitsu). Sein Plan funktioniert nicht, wenn sein Chef zurückkommt und ihn bittet, zusammenzukommen, um Kontakte zu knüpfen.

Mandeltofu

Während die Verbrüderung stattfindet, lächelt Kantaro den Gästen zu, aber im Inneren denkt er nur an den Pudding. Bevor sie fertig sind, bestellt ihr Küchenchef Dessert, Mandeltofu und lässt es schwanken, widersteht aber immer noch der "Versuchung". Die Hauptzutaten sind Milch- oder Mandelcreme und Agar.

Das Restaurant, dem er folgen wird, ist italienisch und neben den neapolitanischen Pizzen bietet er die verschiedensten Süßigkeiten italienischer Herkunft an und macht auch eine gute Crema Caramellata. Er zitiert drei und isst das Hauptgericht.

Tiramisu

Dies ist der erste, den er kommentiert und der aus Champagnerkeks, Kaffee, Sahne auf Käsebasis usw. hergestellt wird.

Gelato

Ähnlich wie Eis, aber mit dem Unterschied, dass es immer frisch, täglich hergestellt und weniger fettig ist als ein herkömmliches. Es werden im Allgemeinen auch natürliche Inhaltsstoffe verwendet.

Affogato

Ein weiteres italienisches Dessert aus Vanille-Gelato, das hauptsächlich mit heißem Espresso serviert wird. Es gibt Variationen, aber im Allgemeinen sind dies die Hauptzutaten.

Karamellpudding (Karamellpudding)

Fester als ein herkömmlicher Pudding aus Eigelb, Zucker, Vanille, Milch, Schlagsahne usw. Der spezielle Pudding dieses Restaurants ist mit 20 Zentimetern größer als die normalerweise hergestellten.

Pudim de caramelo
Pudim de caramelo

Speichern: ESSE DUE 【エッセセゥエ】

Lokal: Minato, Tokio, Japan

Folge 11 - Schokolade

Im Gegensatz zu den anderen Folgen hier wird es ein auf Schokolade spezialisiertes Geschäft geben, das er besuchen wird, um die vom Eigentümer angebotenen Optionen zu probieren.

Mame daifuku (豆大福)

Wieder einmal weckt Dobashi Kantaros „Instinkt“ nicht, indem er ihm anbietet, Mame Daifuku zu probieren von Tsuruse gekauft, da er bereits zu seiner Routine gegangen war, Buchhandlungen zu besuchen. Daifuku fügt je nach Region, in der es hergestellt wurde, einen anderen Namen hinzu. In diesem Fall sind blaue Bohnen oder Soja in Mochi gemischt.

Kakaosamen und Saft

Ankunft im Geschäft in Begleitung eines Kollegen Kentaro Ito (伊藤健太郎) der bereits während seiner Besuche von seinen Eskapaden zum Essen von Süßigkeiten erfahren hatte in Folge 4, wurde aber von Kentaro neutralisiert, der auch sein Geheimnis kannte. Dieser Saft wird aus dem Fruchtfleisch hergestellt, das direkt aus den Früchten gewonnen wird. Dann schmeckt Ito selbst den Kakaosamen und vergleicht mit Stachelbeeren.

Schokolade

Mit einer guten Auswahl an Kakao, der in verschiedenen Teilen der Welt wie Ghana, Haiti und anderen Ländern im Geschäft erhältlich ist, wurden Vietnam-Samen für sie ausgewählt. Schokoriegel wurden vor Ort hergestellt und nur Zucker ist enthalten.

Schokoladenfondantkuchen

Er gibt sich nicht damit zufrieden, nur diese Tafel Schokolade zu probieren, sondern fragt nach der „beliebten Attraktion“ des Geschäfts, den speziellen Süßigkeiten (スペシャルスイーツ). Der besondere Leckerbissen des Tages war die Schokoladenfondant-Torte, die aus Haitis Kakao hergestellt wird (er beschreibt sie als Geruch von Erstaunen), Mandeln, javanischen Langpfeffer, Ganache, Schokoladeneis und karamellisierten Honigtuile.

Barra de chocolate e tarte de fondant de chocolate
Barra de chocolate e Tarte de fondant de chocolate

Speichern: Minimal Tomigaya 【ミニマル富ヶ谷谷】】

Lokal: Shibuya, Tokio, Japan

Folge 12 - Mont Blanc

In dieser letzten Folge erwähnt er einen süßen und lokalen bereits erwähnten zwei weitere Orte, die Konditoreien sind, die berühmte Künstler bereits empfohlen haben. Sie sind:

Geröstete Kastanien

Sie können nicht nur geröstete Kastanien probieren, sondern sie auch im „Kanro”. Die Zubereitungsmethode besteht darin, Haut und Haut zu entfernen, zu kochen und den Sirup einige Zeit einzuweichen.

Mont Blanc Hitomura

Dieses Restaurant ist spezialisiert und serviert alles, was auf Nüssen basiert. Ö Mont Blanc Premium Hitomura Es hat eine andere Zubereitung als der Standard für die Nichtverwendung von Alkohol oder Aromen und passt zum Baiser.

Mont blanc premium hitomura
Mont blanc premium Hitomura

Kastanientarte

Dies ist die letzte Süßigkeit, die die erste Staffel dieser japanischen Serie abschließt. Kantaro kauft Kastanientörtchen (was seinerseits sehr selten ist), um sie den Leuten in seinem Büro anzubieten. Wie der Name schon sagt, geht es um Kastanien, Mehl, Butter usw.

Geschäft: Waguriya 【和栗や】

Lokal: Taito, Tokio, Japan

Schlusslied

Weißt du, was das Credits-Lied ist? Es ist die Band Itowokashi und der Name ist Eiscreme. Schauen Sie sich den Player unten an:

Und so endet das Abenteuer / der Wahnsinn von Kantaro Ametani, der die verschiedensten Süßigkeiten in Geschäften in ganz Tokio probiert.

Es wird wahrscheinlich keine zweite Staffel geben (es gibt nicht genug Material), aber was passieren kann, ist eine Originalmaterial speziell für die Serie wie mit Anime erstellt (Träumen ist frei:) ).

Vergessen Sie nicht zu teilen, damit mehr Menschen die Süßigkeiten und Orte in Tokio kennenlernen, die in Kantaro: The Sweet Tooth Salaryman vorgestellt werden!