Grundlegende Lektion – Kara und Made Partikel

Bekanntmachung

Heute kennen Sie die Partikel Kara (から) und gemacht (まで), die in der japanischen Sprache sehr einfach und weit verbreitet sind. In Kürze Kara meint "Von" und gemacht meint "Bis zu",  es wird jedoch mit mehreren anderen Sinnen und Bedeutungen verwendet. Beide gelten in Situationen, Zeit, Raum, Mengen, Orten usw.

Kara - から

Das Teilchen Kara gibt den Startpunkt und den Ursprung an, dh "beginnend". Wenn das Element ein Substantiv ist, das Teilchen Kara es kann die Bedeutung von "de, da, do" annehmen. Und wenn das Element, das die begleitet Kara ist ein Adjektiv oder Verb, es gibt normalerweise den Ursprung, den Grund oder die Ursache einer Handlung an.

Anwendungsbeispiele: 

  • マタイ 5章20から24節
  • Matai go sho nijuu kara nijuuyon setsu
  • Matthäus Kapitel 5 Verse 20 bis 24;
  • Der Satz zeigte das Lesen eines Verses an bis zu die andere gibt die Bedeutung von "a", "ao" "to" an, auch wenn das hergestellte Teilchen nicht verwendet wird , weil es von einem Punkt zum anderen anzeigt.

  • どこから来ましたか
  • Doko Kara Kimashitaka?
  • Woher kommen Sie?
  • Der Ausdruck zeigte kein "von" oder "von" an, sondern fragte nach dem Ursprung.

  • お母さんからの手紙
  • okaasan kara no tegami
  • Mutters Brief

Sehen Sie den Unterschied zwischen 2 Phrasen, eine mit Kara und die andere mit Made.

Bekanntmachung
  • カナダまで来た (Kanada machte Kita) - Kam nach Kanada
  • カナダから来た (Kanada Kara Kita) - Kam aus Kanada

  • チョコレートはココアから作ります。
  • Chokorēto wa kokoa kara Tsukurimasu
  • Schokolade wird hergestellt (aus) von Kakao;
  • Das Partikel kann verwendet werden, um die Zusammensetzung oder Herkunft von etwas anzuzeigen .

  • コンピュータが安かったからたくさん買いました。
  • Konpyūta ga yasukattakara takusan kaimashita;
  • Ich habe den Computer gekauft, weil er billig war.
  • (weil durch die Tatsache, wie, seitdem, wenn man das bedenkt, das sieht)
  • Wenn das Teilchen Kara erscheint nach einem abstrakten Substantiv, Adjektiv oder Verb und kann den Grund für eine Aktion angeben.

Gemacht - まで

Das Teilchen gemacht gibt den Ankunftsort an, das Ende, dh "Bis zu oder bis zu einem gewissen Grad". Das Teilchen gemacht es drückt auch das Gefühl der Grenze aus.

Anwendungsbeispiele: 

  • 今までありがとう
  • Ima machte Arigatō
  • Vielen Dank so weit

  • 何時まで(?)
  • Itsumade
  • Wie viel Zeit,  Bis wann? 

  • この電車は東京まで行きますか? 
  • Kono densha wa Tōkyō machte ikimasu ka?
  • Fährt dieser Zug nach Tokio? (Fährt dieser Zug nach Tokio?)

  • どこまでいらっしゃいますか。
  • Doko machte irasshaimasu ka;
  • Wohin gehst du?
  • Wörtlich: Wohin gehst du? oder wie weit gehst du

Verwenden von Kara zusammen mit gemacht

Beide Partikel können zusammen verwendet werden, um den Anfang und das Ende von allem auszudrücken. In diesen Fällen können wir buchstäblich übersetzen Kara mögen "im" und gemacht mögen bis zu. Sehen wir uns einige Beispiele an:

  • 私は八時から六時まで仕事をします。
  • Watashi wa hachiji kara roku-ji machte shigoto o shimasu;
  • Ich werde von 8 bis 6 arbeiten. (Stunden)
  • Das gleiche kann gefragt werden:

  • 私は、家から学校まで自転車で通っています。
  • Watashi wa uchi kara gakkō machte tōtte imasu jitensha;
  • Ich fahre mit dem Fahrrad von zu Hause zur Schule.

  • 今日から明日まで勉強します
  • Kyō kara ashita machte benkyō shimasu
  • Von heute bis morgen (werde ich) studieren

Ich hoffe, Ihnen hat dieser grundlegende Artikel gefallen. Wenn Sie Beispiele mit Besuchern teilen möchten, die Ihre Kommentare hinterlassen, sind alle dankbar.