ものの - Monono - Partikel in japanischer Sprache

GESCHRIEBEN VON

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Wenn wir in der japanischen Sprache von Partikeln sprechen, stellen wir uns Partikel von einem oder höchstens zwei Phonemen vor. In diesem Artikel sehen wir ein Teilchen von 3 Phonemen, das mononoid (ものの) ist und dessen Nützlichkeit in der japanischen Sprache.

Nur Monono ist nicht das größte Teilchen auf Japanisch, ein anderes Teilchen mit der gleichen Bedeutung ist Keredomo (けれども), das oft als Kedo (けど) abgekürzt wird. Wenn Sie die Grundlagen der japanischen Sprache kennen, denken Sie daran, dass Keredomo ein Partikel ist, das zwar oder aber bedeutet. Wir haben bereits einen Artikel über die verschiedene Ausdrucksformen von mas auf Japanischund in diesem Artikel haben wir das Mononoid.

Wie funktioniert das Mononoteilchen (ものの)?

Warum zum Teufel haben Japaner unterschiedliche Ausdrucksformen? aber? Synonyme sind nicht exklusiv für Japanisch, da wir auf Portugiesisch aber zwar aber doch doch andere Wörter haben, die verwendet werden können, um zu widersprechen. In gleicher Weise die Mononoid es wird speziell in einer kontrastierenden oder oppositionellen Konjunktion verwendet.

Der Mononoid verbindet zwei Klauseln, die im Widerspruch zueinander stehen. Der erste Satz sagt eins, der zweite Satz sagt etwas, das die Stärke des ersten Satzes verringert. Das Wort Mononoid ist nichts als die Kreuzung von Mono (もの), der den Grund für etwas mit dem Besitzteilchen angibt Bei der (の).

Das Teilchen の ist nicht da, weil es den traditionellen Besitz darstellt. Da existiert der Ausdruck ものの seitdem Heian-Zeit, wo の eine andere Bedeutung hatte, die auf der traditionellen Kobun-Grammatik basierte. Wo ののの eine Funktion war, die eine Apposition darstellte, spezifiziert, spezifiziert oder identifiziert die Beziehung zwischen zwei Namen, in der der zweite den ersten charakterisiert, spezifiziert oder identifiziert. Auf diese Weise kann ものの verwendet werden, um zu sagen, dass X und Y unterschiedliche Aspekte derselben Situation sind.

Wann sollte das Mononopartikel verwendet werden?

Die Partikel (けど und が), die aber auch bedeuten, werden in verschiedenen Situationen mit Kontrasten verwendet. ものの wird in sehr spezifischen Situationen verwendet, um eine Situation anzuzeigen, in der eine Erwartung von etwas besteht, die jedoch fehlerhaft ist. Das heißt, es wird verwendet, wenn die Umstände in etwas nicht den ursprünglichen Erwartungen entsprechen.

Das Verständnis scheint ziemlich kompliziert zu sein, aber es gibt keinen besseren Weg zu verstehen, als Beispielsätze zu sehen. Um den Artikel zu beenden, werden wir einige Sätze hinterlassen, damit Sie die wahre Verwendung des Wortes Monono verstehen.

  •  Obwohl ich mich entschlossen habe, zur Party zu gehen, freue ich mich nicht darauf.
  • パーティーに行くことにしたものの気がはずまない。
  • Pātī ni iku koto ni shita monono ki ga hazumanai;

  • Es gibt viele Theorien über das plötzliche Aussterben von Dinosauriern, aber die wahre Ursache ist unbekannt.
  • いろいろな説はあるものの、恐竜がなぜ突然絶滅してしまったのかはまだ謎のままである。
  • Iroirona setsu wa aru monono, kyōryū ga naze totsuzen zetsumetsu shite shimatta no ka wa mada nazo no mamadearu;

  • Obwohl die Bedingungen leicht unterschiedlich sind, ist das Ergebnis unserer Erfahrung identisch mit dem von Robinson;
  • 条件は多少異なってはいるものの、我々の実験結果はロビンソンのものと同一である。
  • Jōken wa tashō kotonatte wa iru monono, Wareware in jikken kekka wa Robinson in mono to dōitsudearu;

  • Sie hat einen Freund, mit dem sie seit der High School zusammen ist, aber sie hat das Gefühl, dass ihre Beziehung Routine ist, deshalb ist sie unglücklich.
  • 高校時代からつきあっている彼氏はいるものの、つきあいが惰性になっていると感じ、不満をつのらせている。
  • Kōkō jidai kara tsukiatte iru kareshi wa iru mono nein, tsukiai ga dasei ni natte iru zu kanji, Raucher der Tsunora sieben iru;

Wenn Sie Grundkenntnisse der englischen Sprache haben, empfehlen wir Ihnen, den Artikel zu lesen Tofugu das erklärt und hinterlässt viele Beispiele über das Teilchen Mononoid.