Furoshiki – Das charmante japanische Paket

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Sie kennen die japanische Technik, Dinge zu verpacken Furoshiki? Dieser Name bezieht sich auf die japanische Wickeltechnik oder einfach auf ein Stoffquadrat, das zum Verpacken verschiedener Dinge verwendet wird.

Dein Name Furoshiki [風呂敷] kann wörtlich übersetzt werden als “Loch"(Bad) und"Shiki"(Öffnen). In diesem Artikel kennen wir alle Details dieses Stoffquadrats und seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Furoshiki wird traditionell zum Transport von Kleidung, Geschenken oder anderen Gütern verwendet. Es wird seit über tausend Jahren auf unendliche Weise verwendet. Wickeltechniken können auf kleineren Stoffen und sogar Servietten angewendet werden.

Bekanntmachung

Es gibt keine feste Größe für das Furoshiki, sie können von der Größe der Hand bis zur Größe variieren, die größer als die Blätter ist. Der große ist ungefähr 2 Meter lang und der grundlegende ist normalerweise 34 bis 37 Zentimeter.

Picknick zwischen den Blumen

Folgen Sie dem Kirschbaumpfad im April in einem Dorf namens ShirakawagoIch traf das freundliche Furoshiki zum ersten Mal. Es ist ein Stoffquadrat, in das die Leute alles einwickeln: Geschenke, Schachteln, Flaschen, Bücher, obents (Lunchboxen) und andere.

Zusätzlich zu allen künstlerischen Details, die einen Unterschied in der Verpackung ausmachen, kann es in eine Flasche, eine Handtasche oder eine Umhängetasche verwandelt werden. Ein kleines, fest eingewickeltes Furoshiki kann eine Blume imitieren und einen Leckerbissen verschönern (kleines Geschenk).

Furoshiki - o charmoso embrulho japonês

Die Geschenke sind in schöne Blumenstoffe eingewickelt, vorzugsweise Seide. Für den Familiengebrauch reicht ein einfacher Stoff. Wenn Sie ein Geschenk mit Furoshiki verpacken, geben Sie 2 Geschenke gleichzeitig.

Bekanntmachung

Die Japaner bevorzugen Stoffe mit Mustern, die für jede Jahreszeit geeignet sind. Im Frühjahr werden beispielsweise Blumen und Jungtiere bevorzugt. Die Farben beziehen sich auf den Feiertag oder die Ereignisse der Zeit.

Dinge, die mit Furoshiki-Schals zu tun haben

Die Kunst, japanische Taschentücher und Tücher einzuwickeln, bietet unzählige Möglichkeiten. Furoshiki wird oft mit traditionellen Designs oder durch Shibori (Färbetechnik) dekoriert.

Mit Furoshiki ist es möglich, einen Ringbeutel, Flaschen, einen Beutel zum Verstauen von Büchern, Obstkörbe, einen Beutel zum Verstauen von Gegenständen, das Verpacken von Geschenken, das Herstellen einer Sommertasche, das Erstellen eines Vasenhalters, das Herstellen einer Brotdose, das Verpacken von Geschenken mit Schleife und vielem mehr von mehr.

Bekanntmachung

Im Folgenden sind einige Techniken aufgeführt, die auf ein Furoshiki angewendet werden:

Furoshiki - o charmoso embrulho japonês

DIE GESCHICHTE UND DER URSPRUNG VON FUROSHIKI

Furoshiki entstand in der Nara-Zeit (710 - 784), um die Waren des Kaisers zu transportieren. In der Heian-Zeit (794 - 1185) nutzte der Adel diese Ressource ausgiebig, um Kleidung zu packen. In Badezimmern oder OnsenAuf diese Weise wurden alle Habseligkeiten getrennt.

Im 20. Jahrhundert ging Furoshiki aufgrund der Beliebtheit von künstlichen Verpackungen und Kunststoff zurück. Im Jahr 2006 startete der japanische Umweltminister Yuriko Koike jedoch eine Kampagne zur Förderung der Verwendung von Stofforigami, einem weiteren Spitznamen für Furoshiki. Der Grund ist einfach: Die Verwendung ist ökologisch und vermeidet die Verschwendung von Plastiktüten.

Bekanntmachung

Jedes Tischtuch, jede Serviette oder jedes bedruckte Stück Gepard, sogar ein Strandsarong, kann mit dieser traditionellen Stofffalttechnik auf einfache Weise in eine Handtasche verwandelt oder ein Geschenk auf besondere Weise verpackt werden.

Es ist eine Einladung an den Leser, die Wege zu kennen, vom einfachsten bis zum elegantesten, um das Furoshiki zu binden. Dies ist eine künstlerische, elegante, originelle und freundliche Art, Dinge zu tragen und aufzubewahren.

Videos und Tutorials zu Furoshiki