Ahegao – Alles über seltsame Gesichter in Manga und Anime

Bekanntmachung

Haben Sie sich jemals gefragt, was die wahre Bedeutung des Wortes ist? Ahegao? Oder vielleicht andere Wörter wie gesugao, Torogao und Kuzogao? In diesem Artikel werden wir die japanischen Gesichter, die im Manga und Anime enthalten sind, gründlich untersuchen und erklären Ahegao, gesugao und Torogao.

Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangás e animes - metodo fan art2

Beide Wörter ahegao, gesugao, torogao, kuzogao und andere bestehen aus dem Ideogramm kao / gao [顔], das Gesicht, Gesicht, Ausdruck, Aussehen, Schein und Gesicht bedeutet. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf das Wort Ahegao, aus dem die anderen Begriffe hervorgegangen sind, die seltsame Gesichtsausdrücke in Manga, Anime und Spielen definieren.

Es wird angenommen, dass das Gesicht, insbesondere die Augen, das Fenster zur Seele ist und es schafft, Gefühle an die Betrachter weiterzugeben. Wir haben sogar eine geschrieben Detail über große Augen sprechen, aber dieses Mal werden wir etwas Dunkleres sehen, das hauptsächlich im Erwachseneninhalt von Anime, Manga und Doujinshin.

Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangás e animes

Was bedeutet Ahegao?

Das Wort Ahegao [アヘ顔] bedeutet wörtlich "seltsames Gesicht", wo das Wort steht Oh ja es leitet sich von der Onomatopoeia aheahe [アヘアヘ] ab, die eine gerötete Frau mit keuchendem Atem beschreibt, die leicht ihre sexuelle Erregung ausdrückt.

Bekanntmachung

Ahegao ist buchstäblich, wenn eine Frau ein seltsames Gesicht macht, das beim Geschlechtsverkehr eine intensive Freude ausdrückt. Diese seltsamen Gesichter können jedoch in verschiedenen Situationen außerhalb des Geschlechtsverkehrs auftreten. Es scheint ein seltsames Thema zu sein, über das man schreiben kann, aber es hat eine riesige Internet-Suchrate ?.

Dieses virale Phänomen tritt ständig in Anime-, Manga- und sogar gedrehten Memen auf, die die Nahaufnahme des Gesichts eines Charakters zeigen, das Lust und Orgasmus mit großen Augen und Tränen und Schweiß zeigt. Meistens mit einem krummen und offenen Mund mit ausgestreckter Zunge.

Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangas

Wie ist der Begriff Ahegao entstanden?

Dieses Wort wird seit den 90er Jahren verwendet, um sich auf erfreuliche Gesichter pornografischer Schauspielerinnen zu beziehen, die sogar als Tag für Magazine, Videos und Websites dienen. Diese Mode hat sich um 2003 bei erotischem Anime und Manga durchgesetzt und zeigt abnormale Gesichter, die von Frauen zum Orgasmus gebracht wurden die unerwünschten Sex hatten.

Im Laufe der Jahre hat sich Ahegao als eine Hentai-Kunsttechnik definiert, um orgasmische Gesichter zu schaffen. Die Dinge hörten nicht nur hier auf, diese Zwei-Wege-Gesichter können in normalem Anime und Manga auf unterschiedliche Weise erscheinen, egal ob Shoujo oder Shounen.

Diese seltsamen Gesichter erscheinen in Animes wie Danganronpa mit dem Charakter Touko Fukawa und sogar in Idol-Animes wie Love Live mit dem Charakter Honoka Kousaka. Das Grinsen, das Yuri hat Doki Doki Literaturclub tut gilt als Ahegao.

Bekanntmachung
Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangas

Verschiedene Arten von seltsamen Gesichtern

Mit dem Kunststil, der sich auf andere Hentai-Genres ausbreitet, ist die überwiegende Mehrheit fan-kunstEs entstanden mehrere Kategorien. Siehe einige unten:

Gesugao [ゲス顔] - Buchstäblich schmutziges und deformiertes Gesicht, wenn ein Charakter einen Gesichtsausdruck macht, der statistisch verzerrt ist, um   "Böse" und "Wahnsinn". Dieses Gesicht wird nicht in sexuellen oder extremen Lustkontexten verwendet, außer wenn er die wahre Freude am Bösen entdeckt.

Torogao [トロ顔] -   Es bedeutet heißer Kerl und kann einen leichten sexuellen Kontext tragen, ein wenig weicher. Diese Grimasse stellt eine Person dar, die vor Vergnügen schmilzt, wie im Fall, ein Lieblingsessen zu probieren oder einem geliebten Menschen nahe zu sein.

Kusogao [クソ顔] - Es bedeutet wörtlich Müllgesicht, diese rötlichen Gesichter repräsentieren eine berauschte Euphorie, wie ein betrunkenes Gesicht.

Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangás e animes

Ahegao Doppelter Frieden - Wenn Anime-Charaktere das Friedenszeichen senden und Gesichter für Fotos und andere Situationen machen. &Nbsp; Dies passiert häufig in Netorare-Anime und Manga. &Nbsp; Sogar das Stadtmaskottchen von Kanie hat sich dieser Mode bereits angeschlossen.

Ahegaokin [アヘ顔菌] - Der Fetisch, Montagen und Meme von zufälligen Charakteren und Fanarts zu machen, die Gesichter von Ahegao machen. Ein sehr beliebter Fetisch in Japan und im Westen, wie wir im Artikel geschrieben haben: Pantsu und Panchira - Die Geschichte des Höschens in Japan.

Bekanntmachung
Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangás e animes - banner

Was haben wir von Ahegao gelernt?

Vielleicht fragen Sie, was der Zweck dieses Artikels ist? Unser Ziel ist es, die Bedeutung dieser Wörter gesugao, torogao, kusogao und anderer Gesichter zu klären, die im Internet, in Anime und Manga weit verbreitet sind. Wir dürfen nicht vergessen, dass das beste Gesicht egao [笑顔] ist, was einfach ein Lächeln ist, sie machen sogar Meme darüber.

Ahegao - tudo sobre caretas estranhas nos mangás e animes

Denken Sie daran, dass diese visuelle Ressource, die in Anime und Manga verwendet wird, im wirklichen Leben nicht interessant und schön zu sehen ist. Das Interessanteste ist, dass es so einfach wie die japanische Sprache ist, Wörter und Ausdrücke für Dinge zu aggregieren und zu erstellen, die bis dahin nicht existierten.

Das Wissen über diese Gesichter kann uns auch helfen, etwas von doppelter Bedeutung in Anime und Manga zu entdecken, das anscheinend unschuldig ist, aber immer versucht, etwas Sexualisiertes hinter die Kulissen zu bringen.

Ahegao in sozialen Netzwerken

Wir haben einen Punkt erreicht, an dem mehrere Mädchen Videos und Fotos in sozialen Netzwerken wie TikTok posten, wodurch dieses Gesicht unanständig wird. Wir wissen nicht, ob es an Memen liegt oder daran, dass sie pervers sind, aber diese Gesichter sind im wirklichen Leben nicht so angenehm wie im Anime.

Kürzlich ein Mädchen namens Belle Delphine wurde im Internet berühmt dafür, Ahegao-Videos auf Tiktok zu machen und viel Geld mit Spenden zu verdienen, als Gegenleistung für Vorteile wie das eigene Snapchat des Mädchens. DAS Belle Delphine erzeugte viele Kontroversen, die nur monatlich mit Patreon eingingen.

Bekanntmachung

Das Seltsamste ist, die Anzahl der Follower und Mitarbeiter zu sehen, die dies tun Belle Delphine oder sogar andere ähnliche Mädchen verdienen Geld nur mit diesen seltsam aussehenden Gesichtern. Es wird angenommen, dass Belle Delphine mit seinen mehr als 2.500 Sponsoren und 2,5 Millionen Followern mindestens 15.000 US-Dollar pro Monat generiert.

Das Goularte-Video hat ein wenig darüber gesprochen. Wir empfehlen, unten zu sehen, um mehr zu verstehen. Es ist erstaunlich, wie erfolgreich Ahegao ist. Kein Wunder, dass jeden Monat mehr als 1 Million Menschen nach diesem Begriff suchen.

Was denkst du über diese seltsamen Gesichter? Wir freuen uns über Kommentare und Beiträge.