Japans 20 beliebtesten Mangakas

In diesem Artikel werden wir eine vollständige Liste mit den 10 beliebtesten Mangas in Japan teilen. Der Artikel besteht aus zwei Listen, von denen die erste die 20 beliebtesten Mangas der Japaner zeigt, gefolgt von den Top 10 Mangas mit Details.

Nur um mich daran zu erinnern, dass einige Mangakas normalerweise ihre Identität nicht preisgeben und noch weniger ihre Informationen offen legen möchten. Aus diesem Grund werde ich die Informationen einiger dieser Ranglisten nicht veröffentlichen. Ich entschuldige mich dafür.

Eine weitere wichtige Information ist die Tatsache, dass es keine vorgewählten Kandidaten gibt, da bei einer Wahl die Website die Meinung normalerweise vollständig dem Besucher überlässt. Das heißt, Sie, die Ihr Lieblings-Mangaka auswählen, sind keine Option, die Sie bereits auswählen. Ich denke, es ist ziemlich kostenlos, aber es hat einige schlechte Punkte.

Ein schlechter Punkt ist die Streuung der Stimmen, da es in Japan mehrere Designer gibt, was zu mehr als 30 oder mehr in der Umfrage führt. Was unterscheidet sich von einem mit den bereits ausgewählten Kandidaten, weil sich die Stimmen nicht zerstreuen würden. Und diese Streuung führt zu einer relativ geringen Anzahl von Stimmen unter den Top 10.

Japans 20 beliebtesten Manga
Es gibt Mangakas, die nicht einmal in der Öffentlichkeit auftreten, ich werde die Fotos von einigen hier lassen.

TOP 20 Mangakas nach Angaben der Japaner

  • 20 - Kentaro Yabuki (zu Love-Ru)
  • 19 - Kenjiro Hata (Hayate der Kampfbutler)
  • 18 - Nakaba Suzuki (Nanatsu no Taizai)
  • 17 - Mizuho Kusanagi (Yona der Morgenröte)
  • 16 - Yana Toboso (Schwarzer Butler)
  • 15 - Yuusei Matsui (Attentatsklassenzimmer)
  • 14 - Masakazu Katsura (Video Girl Ai)
  • 13 - Takeshi Konomi (Der Prinz des Tennis)
  • 12 - Hirohiko Araki (JoJos bizarres Abenteuer)
  • 11 - Haruichi Furudate (Haikyuu !!)
  • 10 - Izumi Tsubaki (Nozaki-Kun des monatlichen Mädchens)
  • 9 -Akira Toriyama (Dragon Ball)
  • 8 -Gosho Aoyama (Detective Conan)
  • 7- Rumiko Takahashi (InuYasha)
  • 6- Hiromu Arakawa (Vollmetall-Alchemist)
  • 5- Masashi Kishimoto (Naruto)
  • 4- Yoshihiro Togashi (Hunter X Hunter)
  • 3- Eiichiro Oda (ein Stück)
  • 2- Sui Ishida (Tokyo Ghoul)
  • 1 - Hideaki Sorachi (Gintama)

10. Platz - Mangaka & Tsbsaki Izumi

Mit 203 Nachrichten, die auf Tsubaki Izumi verweisen, befindet sie sich auf unserem niedrigsten Platz in den Top 10. Sie (ja, es sieht so aus, als wäre sie eine Frau, ich habe meine Zweifel, weil ich keine Bilder in ihrem Internet gefunden habe) wurde im Dezember geboren 11 in Saitama, Japan und ist bekannt für die Schaffung von Gekkan Shōjo Nozaki-Kun.

Japans 20 beliebtesten Manga

9. Platz - Mangaka Akira Toriyama

Ich glaube, dass dieser Meister keiner Vorstellung bedarf, und obwohl er auf dem neunten Platz liegt, hat ihm seine Arbeit bereits einen Ruf eingebracht, den ich als „lebende Legende“ klassifiziere. Wir sprechen über den Meister Akira Toriyama, die 257 Empfehlungen von Besuchern erhielt. Es gibt bereits einen Beitrag speziell für diese Legende hier auf der Website.

Aber für diejenigen, die es nicht wissen, ist es genug zu sagen, dass er der Schöpfer von Dragon Ball ist. Das allein reicht aus. Unten können Sie einige seiner Werke erwerben:

Japans 20 beliebtesten Manga

8. Platz - Mangaka Gosho Aoyama

Mit 275 Meinungen nimmt der Schöpfer des Originalwerks, das auf dem Detective Conan-Anime basiert, diese Position ein. Ja, wir sprechen über den Schöpfer des Mangas Detektiv Conan, Gosho Aoyama selbst.

Er (dieser ist sicher ein Mann) wurde am 21. Juni 1963 in Hokuei, Präfektur Tottori, Japan, geboren. Seine kombinierte Detective Conan-Serie erreichte 2017 weltweit 200 Millionen Exemplare.

Japans 20 beliebtesten Manga

7. Platz - Mangaka   Rumiko Takahashi

Mit 358 Stimmen ist Rumiko Takahashi in dieser Position. Und für diejenigen, die es nicht wissen, ist sie eine der wenigen Frauen, die in der Branche erfolgreich waren, und sie gehört zu den reichsten Mangakas in Japan, sogar unter Männern.

Sie wurde am 10. Oktober 1957 geboren und einige ihrer Werke sind weltweit beliebt, wie zum Beispiel inuYasha. Takahashi ist auch der Künstler, der die meisten Mangas verkauft hat. Bis Februar 2013 wurden mehr als 170 Millionen Exemplare verkauft.

6. Platz - Mangaka Hiromu Arakawa

Dies ist eine weitere Vertreterin von Frauen in der Branche und wurde von 370 Personen für die Umfrage nominiert. Wir sprechen über den Schöpfer eines Werks, dessen Anime-Adaption ganz oben auf der Anime-Klassifikation auf My Anime List steht. Wir sprechen über den Schöpfer des Fullmetal-Alchemisten Manga, Hiromu Arakawa.

Sie wurde am 8. Mai 1973 in Hokkaido geboren. Sie porträtiert sich oft als Kuh mit Brille, als sie auf einer Milchfarm geboren und aufgewachsen ist und ihr Geburtsname ist Hiromi. Aber das erste Zeichen seines Namens ist genauso geschrieben wie der männliche Name Hiromu. Also wählte sie die männliche Form als ihr Pseudonym.

5. Platz - Mangaka Masashi Kishimoto

Mit 404 Nominierungen ein weiterer Meister der Branche, der gefeierte Masashi Kishimoto. Ich glaube, ich habe hier nicht viel zu sagen, aber wenn ich anfange, glaube ich nicht, dass ich aufhören kann, also denke ich, dass Sie besser zum nächsten übergehen sollten. Aber hinterlassen Sie Ihren Kommentar, wenn Sie einen Artikel wünschen, der speziell über Kishimoto spricht.

Aber für diejenigen, die es nicht wissen, ist dies der Schöpfer von Naruto. Ja, der abgelehnte Junge, der davon träumt, jemand sehr Wichtiges zu werden, muss von allen Menschen anerkannt werden.

4. Platz - Mangaka & Togbs Yoshihiro

Der Bewohner dieser Position erhielt 425 Stellungnahmen zu seinen Gunsten. Aber ich glaube, es ist verdient, schließlich sind seine Werke großartig. Schließlich gibt es niemanden, der selbst nichts von Yu Yu Hakusho oder Hunterxhunter gehört hat. Wir sprechen über Togashi Yoshihiro.

Er wurde am 27. April 1966 in Yamagata geboren und begann schon früh mit dem Zeichnen von Manga. Und da einer klein und zwei gut ist, ist Togashi mit Naoko Takeuchi, dem Autor von Sailor Moon, verheiratet.

3. Platz - Mangaka Eiichiro Oda

Eiichiro Oda erhielt 539 Meinungen, um in der Position zu bleiben, die das Podium eröffnet. Er wurde am 1. Januar 1975 geboren und sein berühmtestes Werk soll niemals enden, wir sprechen von One Piece. Aber ich habe hier nicht viel zu diesem Künstler zu sagen, also gehen wir zum nächsten.

2. Platz - Mangaka Ishida Sui

Ishida Sui erhielt die 551 Nominierungen, die ihm den zweiten Podiumsplatz einbrachten. Es mag Fälle von Menschen geben, die sich der Existenz dieses Mangaka nicht bewusst sind, aber ich glaube, dass eines Tages der Anime, der in den letzten Jahren den größten Erfolg hatte, auf dem Originalwerk dieses Künstlers beruhte.

Wir sprechen über den Schöpfer des Manga Tokyo Ghoul, dessen Geschichte von einem Teenager spricht, der zum Ghul wird. Ich glaube, dass viele Leute den Anime kennen, aber es ist gut zu wissen, dass der Manga von Panini in Brasilien verkauft wird.

1. Platz - Mangaka Sorachi Hieaki

Und der Anführer bei der Suche nach dem beliebtesten Mangaka ist der berühmte Sorachi Hieaki, der im Verhältnis zum Zweitplatzierten fast 200 Nominierungen hatte und 746 hatte, was für diese Forschung deutlich macht, wie beliebt er ist.

Er wurde am 25. Mai 1979 geboren und sein Ruhm wurde größtenteils durch seinen Manga gewonnen Gintama, und wir sprechen über ein Werk, das seit dem 8. Dezember 2003 geschrieben wurde. Und dieser Manga hat in Japan bis Mai 2016 50 Millionen Exemplare verkauft.

Japans 10 beliebtesten Mangakas

Teile diesen Artikel: