Politische Kampagnen, Parteien und Wahlen in Japan

GESCHRIEBEN VON

Matrículas Abertas para o curso de Japonês do Ricardo Cruz Nihongo Premium! Clique faça sua matrícula!

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Wahlen und politische Kampagnen in Japan funktionieren? Was sind die Unterschiede zwischen Brasiliens politischen Kampagnen und Wahlen mit Japan? In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit Japans Politik und ihren Unterschieden zu Brasilien befassen.

Wir haben zuvor einen Artikel darüber geschrieben wie die Regierung in Japan arbeitet. Kurz gesagt, Japan ist eine konstitutionelle Monarchie mit einem Symbolkaiser, einem Regierungschef (Premierminister) und anderen Staatsministern.

Derzeit sind die Stimmen der Wahlen in Japan freiwillig (nicht obligatorisch) und auf japanische Staatsbürger beschränkt. Leider ist in Brasilien eine Abstimmung obligatorisch, zusätzlich zu dieser Eile und den Kosten für die Wählerregistrierung und das Wahlgericht, die es in Japan nicht gibt. Nachdem Sie sich dessen bewusst sind, lassen Sie uns ein wenig über die politische Situation in jedem Land sprechen.

Wie funktionieren die Wahlen in Japan?

Wie in Brasilien finden regionale und nationale Wahlen statt. Regional- oder Provinzwahlen in Japan heißen Chihou Senkyo [地方選挙], während nationale Wahlen Kokusei Senkyo [国政選挙] heißen. Die Wahlen finden normalerweise am Sonntag von 7.00 bis 20.00 Uhr statt.

In Japan werden elektronische Abstimmungsgeräte nicht verwendet, sondern bevorzugen das traditionelle Abstimmungssystem, um Betrug zu verhindern. Es gibt keine Zahlen, die Wähler müssen den Namen des Kandidaten leserlich schreiben und in die Wahlurne legen. Obwohl es Zählmaschinen gibt, werden die Stimmen in einigen Provinzen normalerweise manuell abgegeben, mit den Ergebnissen am Tag.

Da es keine Wählerregistrierung gibt, erhalten die Japaner einen Brief mit einer Quittung, können aber auch ihre Dokumente verwenden, wenn sie abstimmen möchten, aber keine Quittung haben. Senkyoken [選挙権] bezieht sich auf das Wahlrecht.

Campanhas política, partidos e eleições no japão

DAS Korruption in Japan es ist sehr niedrig, das Land ist auf dem 20. Platz in der Rangliste der am wenigsten korrupten Länder der Welt. Brasilien belegt bereits den 96. Platz. Während des Wahlkampfs in Japan tragen Kandidaten häufig ein weißes Band mit ihrem Namen und einen Handschuh mit dem Namen der Partei. Der Handschuh ist weiß, um Reinheit ohne Korruption darzustellen.

Das Problem der japanischen Wahlen und politischen Kampagnen

Anscheinend haben die Japaner in ihrem politischen Kreis nicht viele Probleme. Es gibt keine freien Wahlzeiten oder die Verteilung von nervigen Broschüren wie in Brasilien. Bis vor einigen Jahren war die Präsenz der Politik im Internet sehr gering, da Abstimmungen nicht obligatorisch sind und nur wenige Zeit damit verbringen, sich zu entscheiden.

Campanhas política, partidos e eleições no japão

Eines der Dinge, die Sie in Japan stören können, sind die Demonstrationen auf Karren, die Kandidaten auf den Straßen der Stadt mit einem Megaphon durchführen. Diese Wagen werden normalerweise an strategischen Orten mit viel Zugang angehalten. Darüber hinaus können Politiker Kundgebungen abhalten, in Zeitungen werben oder Mundpropaganda verbreiten.

Obwohl Japan ein Land mit viel visueller Verschmutzung ist, ist es nicht so üblich, Plakate von Politikern zu finden, aber sie existieren an einigen strategischen Orten. Kandidaten können keine Leute besuchen und um Stimmen bitten.

Eine andere negative (oder nicht negative) Sache ist, dass Kandidaten einen Handschuh (Vorauszahlung) an die Wahlbehörden zahlen müssen, um an der Wahl teilzunehmen. Wenn sie mehr als 10% der Gesamtstimmen erreichen, erhalten sie das Geld zurück, andernfalls verlieren sie alles Geld.

Campanhas política, partidos e eleições no japão

Für kommunale Ämter kann die Zahlung bis zu 600.000 Yen erreichen, während im Parlament die Werte 3.000.000 Yen und sogar 6.000.000 Yen erreichen. Diese Strategie wird verwendet, um eine große Anzahl von Kandidaten und die berühmten Zwergenparteien in Brasilien zu vermeiden.

Japans politische Parteien

Japan hat mehrere Parteien, die wichtigsten sind die derzeit an der Macht befindliche Liberaldemokratische Partei (PLD) und die Demokratische Partei Japans (PDJ), die bereits in den 1990er Jahren an der Macht war. Nachfolgend werden alle japanischen Parteien in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit aufgelistet ::

  • Liberaldemokratische Partei (PLD);
  • Demokratische Partei Japans (PDJ);
  • Konstitutionelle Demokratische Partei (PDC);
  • Partei der Hoffnung;
  • New Komeito (NPK);
  • Kommunistische Partei (PCJ);
  • Nippon Ishin no Kai;
  • Sozialdemokratische Partei (PSD);
  • Hachieiness Achievement Party;
  • Smile Party;

Es muss andere Parteien geben, die letzte auf der Liste, die Smile Party genannt wird, besteht nur aus einem Mitglied und Gründer namens Mac Akasaka, der normalerweise mit einem extravaganten Aussehen erscheint. Er ist nur in seiner Unterwäsche oder in seltsamen Kleidern wie Superhelden-Cosplay aufgetreten.

Campanhas política, partidos e eleições no japão

Das ist richtig, Japan hat auch eine kommunistische Partei, die es schafft, eine durchschnittliche Stimmenzahl von über 5% aufrechtzuerhalten. Eines seiner Ziele ist eines der Hauptziele von ist die Beendigung des Vertrags über gegenseitige militärische Zusammenarbeit zwischen Japan und den Vereinigten Staaten. Vor Jahren wurde im Internet berichtet, dass der PCJ wächst. Ich halte das für eine große Übertreibung.

Das Problem der brasilianischen Wahlen und politischen Kampagnen

Eines der absurdesten Dinge, die ich kenne, ist die brasilianische Politik und Wahlen. Aus persönlichen Gründen möchte oder kann ich mich nicht einmal in die Politik einmischen, deshalb werde ich versuchen, 100% neutral zu sein, obwohl ich gestehe, dass meine Gedanken ein bisschen rechts sind. Ich bin derzeit erstaunt über soziale Medien und TV-Themen, die die Politik betreffen.

Anscheinend sind alle politischen Kampagnen Brasiliens sowohl im Fernsehen als auch im Internet darauf ausgelegt, einen anderen Kandidaten zu verunglimpfen und anzugreifen. Die Menschen wählen ihre Seite durch falsche, verallgemeinerte Informationen oder indem sie einfach ein Ideal oder Prinzip verteidigen und alle anderen Probleme der Nation ignorieren.

Campanhas política, partidos e eleições no japão

Einige schreiben riesige Texte in sozialen Medien, um zu zeigen, dass sie Politik verstehen, aber tatsächlich schreiben sie alle Texte nur, um einen Kandidaten zu kritisieren. Das Internet wird nun von der Linken, die das Land zerstören, und einem Kandidaten namens Rassist zusammengefasst, der Brasilien in eine Militärdiktatur verwandeln wird. Politik und Lüge ist heute so ziemlich das gleiche Wort.

Erstens, dass Diebe nicht nur eine Partei oder Seite sind! Egal ob links oder rechts, Brasilien wird weiter sinken, wenn es keine drastischen Änderungen in Bezug auf Gesetze und Gerechtigkeit gibt, wie dies zu einem bestimmten Zeitpunkt in seiner Geschichte in Singapur und Japan geschehen ist. Aber wer soll ich eine Meinung abgeben? Viele scheinen mit dem Wenigen, das in diesen Jahrzehnten getan wurde, zufrieden zu sein ...

Unabhängig von den Umständen bestehen die Brasilianer immer noch darauf, Banditen zu verteidigen oder die Fehler anderer zu nutzen, um die ihres Kandidaten zu verringern.

Wie auch immer, dies sind nur die Grundlagen, wir sprechen immer noch nicht über die Papiere und Broschüren, die die Straßen manchmal und am Wahltag verschmutzen. Ganz zu schweigen von der Werbung und der Wahlzeit im Fernsehen. Ich muss nicht einmal auf Details über die Politik unseres Landes eingehen, das weiß bereits jeder.

Campanhas política, partidos e eleições no japão

Was haben wir aus den Wahlen in Japan und Brasilien gelernt?

Japans politisches System unterscheidet sich nicht so sehr von Brasilien oder der Welt. Glücklicherweise zwingt Japan die Menschen nicht zur Wahl und toleriert auch kein Chaos oder Korruption in ihrem Land. Wenn ein Korruptionsakt auftritt und entdeckt wird, muss sich die Person öffentlich entschuldigen und kann verhaftet werden und ihren Job verlieren.

Leider stehlen uns in Brasilien Politiker ins Gesicht und machen immer noch Werbung dafür. Ich sterbe lachend, wenn ich im Fernsehen eine Werbung für einen Politiker sehe, der über die Diebstähle anderer spricht, oder für Menschen in sozialen Medien, die versuchen, ihren Kandidaten vor Korruption zu schützen, indem sie den Feind beschimpfen oder beschuldigen.

Kannten Sie diese Details des Wahlkampfs und der japanischen Politik? Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen. Wir freuen uns, wenn Sie ihn mit Freunden teilen und Ihre Kommentare hinterlassen. Lesen Sie auch unseren anderen Artikel über Japan Politik.