Dinge, die Sie über Sport in Japan nicht wissen

In diesem Artikel werden wir einige Kuriositäten über den Breitensport in Japan kennenlernen. Einige interessante und merkwürdige Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht kannten.

Aber nur um klar zu sein! Bevor man zu Schlussfolgerungen kommt, sagt der Artikel nicht, dass es immer so ist. Es sind nur Kuriositäten, die sich mit der Zeit ändern können oder die nicht in allen Regionen Japans vorkommen.

Sumo-Wrestler essen nur zweimal am Tag

Sumo Wrestler Sie essen nur zweimal am Tag! Einmal kurz nach Beendigung Ihres morgendlichen Trainings und dann wieder abends nach Beendigung Ihres Nachmittagstrainings.

Eine typische Mahlzeit enthält Chanko-Nabe, das große Mengen an Fleisch, Fisch und Gemüse enthält. Ihre Mahlzeiten werden so verzehrt, dass die mit Ihren Mahlzeiten aufgenommenen Kalorien immer den während des Trainings verlorenen Kalorienwert überschreiten und somit das gleiche Körpergewicht beibehalten.

Sumo-Wrestler waschen ihre Riemen nicht

Ö Mawashi (Riemen), die Sumo-Wrestler benutzen, werden niemals gewaschen. Stattdessen werden sie aus zwei Gründen normalerweise nur trocknen gelassen. Einer ist zum Glück und der andere ist, weil das Waschen Mawashi schwächt das Gewebe.

Es gibt mehr als eine Saftsorte

Saft hat in Japan seit der Antike immer einen starken Einfluss gehabt und es gibt viele Spiele, die ihn beinhalten. Eins ist das Spiel Kamizumo (Sumopapier), in dem mit Papier modellierte Sumo-Wrestler-Puppen ... Sie befinden sich in einem Kreis oben auf einem Karton, nachdem sie sich in einer geeigneten Position für den "Beginn des Kampfes" befinden genug, dass wir um den Kreis herum schlugen, bis einer der Kämpfer das markierte Gebiet verließ.

Siegesposen sind in Kendo nicht erlaubt

Kendo ist eine in Japan geborene Sportart, die von großer Bedeutung ist. Wenn es einem Praktizierenden gelingt, einen Punkt über seinem Gegner zu verdienen und sofort eine feierliche Pose einnimmt, wird der von ihm gewonnene Punkt zurückgezogen, weil er sich gegenüber einem Gegner respektlos und unempfindlich verhält. Und damit die Praktizierenden nicht die Konzentration und Intensität des Geistes verlieren, was bei Kendo von entscheidender Bedeutung ist .

Kendo

Olympische Spiele für Sportler über 60 Jahre

Jedes Jahr seit 1988 Sportler Senioren Nehmen Sie über 60 Jahre in Japan an einem Sport- und Kulturereignis namens „Nenrinpics“ teil, das durch die Kombination von Nenrin, oder "die alten Ringe eines Baumes" mit dem Wort "olympisch".

Dieses viertägige Sportfestival beinhaltet eine Vielzahl von Veranstaltungen, darunter Tennis, Marathon, Kendo (japanisches Fechten), Tischtennis, Brettspiele wie go und Shogi (Japanisches Schach) und Haiku (japanische Poesie). Jede Präfektur des Landes findet einen Weg, diese Veranstaltung auszurichten.

Professionelle Baseballfans bleiben während der Spiele zusammen

Der größte Unterschied japanischer professioneller Baseball, So verhalten sich Ihre Zuschauer. Fans aus jedem Team kommen zusammen und singen Kampflieder zum Klang von Trompeten und Taiko (Schlagzeug). Sie auch löst eine große Anzahl von Ballons in die Luft, mit endloser Begeisterung für ihre Teams jubeln.

High-School-Baseballspieler nehmen Schmutz mit nach Hause

Der Sommer in Japan ist Zeit für die nationale High-School-Baseball-Meisterschaft, bekannt als „koshien ”, In einem Qualifikationsturnier treten landesweit rund 4.000 High-School-Baseballteams gegeneinander an, um diesen heiligen Wettbewerb zu erreichen.

Obwohl die Koshien Stellen Sie studentische Athleten vor, alle Spiele werden live in ganz Japan übertragen. Diejenigen, die ausgewählt wurden, um ihre Städte zu repräsentieren, haben hohe Erwartungen und konkurrieren, als ob ihr Leben vom Ergebnis abhängen würde.

Spieler, die diesen Wettbewerb verlieren, können oft weinen und sich auf den Boden legen, was das Ergebnis bereut, und viele sagen: „Wir werden zurück sein! “. Dies geschieht in einem emotionalen Ton, der viele Zuschauer dazu bringen kann, Tränen in den Augen zu haben.

Teile diesen Artikel:


Schreibe einen Kommentar