Was ist Ramune Soda?

GESCHRIEBEN VON

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Ramune Soda (ラ ム ネ) ist ein kohlensäurehaltiges alkoholfreies Getränk, dessen Behälter Murmeln enthält, die als Deckel dienen. Wie Apfelwein ist es eine Art "Erfrischungsgetränk", hergestellt in Japan.

Ramune ist ein Getränk, das aus der Zugabe von Zitronen-, Limetten- und Zuckeraromen zu kohlensäurehaltigem Wasser hergestellt wird. Sein Name bezieht sich auf das englische Wort Limonade (Limonade), da das Getränk ursprünglich aus Großbritannien importiert wurde.

In diesem Artikel erfahren wir etwas mehr über die Geschichte dieses Getränks, das so populär geworden ist, dass wir sehen werden, wie Ramune hergestellt wird und was die Unterschiede zwischen Soda, Ramune und Apfelwein sind.

Die Ramune-Geschichte

Gegen Ende von Shogunat Tokugawa (1603-1868) Die Ramune wurde nach Nagasaki und Yokohama gebracht und später in Japan hergestellt. In diesem ersten Moment kam die Ramune mit einem Korkstopfen an, genau wie die Champagner und einige Schaumweine von heute.

 Da Kohlensäure jedoch leicht austritt, wurde im Vereinigten Königreich eine Methode entwickelt, bei der eine Kugel in Kontakt mit dem Luftdruck der Kohlensäure gebracht wurde und von da an die übliche Form der Ramune-Flasche wurde.

Um 1890 wurden sowohl das Getränk als auch die Flasche mit dieser Form nach Japan importiert. Nach dieser Zeit begann die Herstellung von Flaschen mit einer Ramune-Kugel im Land, was die Popularisierung ermöglichte.

Die wahre Identität, wer als erster das Getränk in Japan hergestellt und vermarktet hat, ist ungewiss. Da es nicht viele konkrete Informationen darüber gibt, gilt Katsugoro Chiba im Allgemeinen als der erste, der Ramune auf japanischem Boden produziert und verkauft.  

Katsugoros Lizenzantrag zur Eröffnung der Ramune-Fabrik wird am 4. Mai 1872 von der japanischen Regierung registriert. Später wurde das Datum von der Japan Soft Drink Association als „Ramune Day“ eingeführt.

O que é ramune soda? - ramune bebida

Wie wird Ramune hergestellt?

Die Flasche Ramune ist mit Murmeln verschlossen. Dieser Herstellungsprozess ist etwas schwierig zu erklären, aber wir werden uns bemühen, ihn auf möglichst einfache Weise zu klären.

Zuerst wird der Sirup in die Flasche injiziert (Limonadengeschmack). Dann wird kohlensäurehaltiges Wasser mit einem Auspuff hineingeblasen, so dass die Luft, die sich in der Flasche befand, austritt. 

Wenn die Luft im Inneren freigesetzt wird und die Flasche bereits mit kohlensäurehaltigem Wasser gefüllt ist, wird die Flasche auf den Kopf gestellt. 

Dann fallen die Murmeln in den Mund der Flasche und das unter Druck stehende kohlensäurehaltige Wasser drückt die Murmeln gegen den Gummimund, um einen Korken zu bilden.

Es gibt eine Verengung in der Ramune-Flasche, die verhindert, dass die Murmeln auf den Boden der Flasche fallen. Wenn die Flasche auf den Kopf gestellt wird, werden die Murmeln in den Mund der Flasche geworfen.

O que é ramune soda? - ramune imagens

Was ist der Unterschied zwischen Mineralwasser, Ramune und Apfelwein?

Sowohl das Soda, Ramune als auch der Apfelwein sind alle Kohlensäurehaltige Getränke deren Hauptmerkmal ist das durch Kohlensäure verursachte Sprudelgefühl. Dies sind Getränke mit einem erfrischenden Geschmack, was sie im Sommer unverzichtbar macht.

Obwohl es sich um sehr ähnliche Getränke handelt, weisen sie einige Unterschiede auf, und wir werden einige dieser Unterschiede zwischen diesen kohlensäurehaltigen Getränken feststellen.

Sprudel

Sprudelwasser ist ein Getränk, das im Allgemeinen keine Aromen verwendet, daher geschmacks- und geruchsneutral ist und beim Trinken ein warmes Gefühl vermittelt.

 Es wird häufig als Rohstoff für die Herstellung von Ramune und Apfelwein verwendet, kann sich jedoch im weiteren Sinne auf alle kohlensäurehaltigen Getränke einschließlich Ramune und Soda beziehen.

Da Sprudelwasser im Allgemeinen keine Aromen oder Mischungen aufweist, wird es häufig gemischt mit Alkohol oder Saft konsumiert. In der Vergangenheit wurde Sprudelwasser aus Backpulver hergestellt. Die übliche Methode besteht nun darin, Kohlendioxid mit Wasser zu sättigen, um Kohlensäure herzustellen.

O que é ramune soda? - ramune
O que é ramune soda?

Apfelwein

Apfelwein ist ein kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk mit Aromen von Limette und Zitrone, aber ursprünglich war es ein kohlensäurehaltiges Getränk mit Apfelgeschmack. In der Meiji-Ära wurde Mitsuya Cider als alkoholfreies Getränk mit Apfelgeschmack auf den Markt gebracht. Es ist als Japans erster Apfelwein bekannt.

Wie wir gesehen haben, war der Geschmack des Apfels und der Ramune früher unterschiedlich. Der Apfelwein hatte ursprünglich den Geschmack von Apfel und die Ramune zeichnete sich durch den Geschmack von Zitrone und Limette aus.

Trotzdem wurde der Zitronengeschmack mit dem Apfelwein geboren und ist jetzt nicht mehr von der Ramune zu unterscheiden. Heutzutage haben sowohl die Ramune als auch der Apfelwein unterschiedliche Geschmacksvarianten, und es gibt keinen so deutlichen Unterschied.

Die beiden Getränke hatten auch unterschiedliche Flaschenformen. Der Apfelwein hatte eine lange und runde Flasche mit einer Krone und einem Stopfen, der als Deckel diente, während die Ramune eine Glasflasche mit einer leichten Verformung hatte, um den Marmor, der als Puffer dient, nicht fallen zu lassen.

 Heute haben wir jedoch eine große Auswahl an Flaschen und anderen Behältern, was es schwierig macht, zwischen ihnen zu unterscheiden. Der größte Unterschied zwischen Getränken ist also das Vorhandensein von Murmeln in der Flasche.