Gibt es in Japan Vorurteile gegenüber Haartypen und -farben?

Aufgrund der Genetik haben die meisten japanischen Frauen glattes schwarzes Haar. Aufgrund dieses und anderer Ereignisse haben einige Menschen Angst und Zweifel an Frisuren und Farben in Japan. Gibt es Vorurteile dagegen? welliges Haar, lockig, rot oder farbig in Japan?

Warum denken die Leute, dass es Vorurteile gibt? Einige Schüler waren bereits gezwungen, ihre Haare schwarz zu färben, um in der Schule ein Muster beizubehalten. In Orten wie Unternehmen und Schulen wird den Japanern empfohlen, sich nicht voneinander zu unterscheiden. Es gibt sogar ein Sprichwort, dass der Nagel, der auffällt, gehämmert wird.

Einige Schulen sind sehr streng in Bezug auf Haarschnitte, Farbwechsel oder Aufhellung. Einige Arbeitsplätze möchten auch einen bestimmten Standard beibehalten, aber es gibt keine Regeln und es gibt nur wenige Fälle, in denen Menschen gezwungen sind, ein Erscheinungsbild beizubehalten. Dieses Muster ist so verbreitet, dass das Thema nicht viel diskutiert wird, aber es gibt keine Vorurteile, wie sie sich vorstellen.

Gibt es Vorurteile gegenüber Haartypen und -farben in Japan?

In den 90er Jahren wollten die meisten jungen Leute ihre Haare färben und ändern, aber die Schulregeln erlaubten es nicht, einige ignorierten die Regeln einfach. In einigen Fällen zwangen die Lehrer den Schüler, ihre Haare auf den Standard zurückzusetzen. Einige wurden von anderen älteren Studenten gemobbt, die das Traditionelle mochten.

Einige hatten sogar Probleme mit Braun oder einer anderen natürlichen Farbe in den Schulen. Einige mussten Dokumente unterschreiben, um ihre natürliche Haarfarbe zu bestätigen. Diese Regeln sind heute nicht so streng, aber es gibt immer noch Menschen, die es lieben, irrationale Regeln aufzuerlegen. Nur, sie sind Schulregeln und keine Vorurteile.

Japaner mögen verschiedene Haare!

Obwohl die Schulregeln streng sind, insbesondere in Bezug auf Kleidung, können Japaner frei tun, was sie wollen. Die größten Künstler und Sänger haben normalerweise völlig andere und verrückte Haare und Stile wie Visual Kei. Auch japanische Frauen mit braunen und roten Haaren werden immer beliebter.

Gibt es Vorurteile gegenüber Haartypen und -farben in Japan?

In japanischen Anime, Spielen und Manga haben die meisten Charaktere bunte Haare und sind sehr stilvoll. Diese Fälle zeigen nur, dass die Japaner, insbesondere junge Menschen, voneinander abweichen wollen. Haare werden in Japan ernst genommen, manche bemühen sich, verschiedene Stile zu erfinden.

Einige japanische Modesegmente verwenden völlig unterschiedliche und farbenfrohe Looks. Beim Gyaru haben normalerweise blonde und lockige Haare, manche lolita färben normalerweise ihre Haare. Vor einigen Jahrzehnten war es üblich, dass junge Rebellen in ihren Haaren extrem lustig aussahen.

Gegenwärtig können Sie in großen Städten Haare bis zu den Füßen in den Farben des Regenbogens haben und sich alle verheddern. Die Japaner werden nichts dagegen haben, sie werden freundlich und höflich bleiben, einige werden eher auftauchen, um ein Foto mit Ihnen zu machen.

Gibt es Vorurteile gegenüber Haartypen und -farben in Japan?

Kann ich gefärbtes oder lockiges Haar haben?

Diese Vorstellung, dass es Vorurteile mit lockigem oder blondem und braunem Haar gibt, ist etwas völlig Absurdes. Sie sind aufgrund der Genetik nur ungewöhnlich, viele Japaner beneiden diese Haare und viele malen und winken mit ihren Haaren, um sich von anderen zu unterscheiden.

Der einzige Ort, an dem verschiedene Haare verpönt werden können, ist in Schulen. Wenn Sie ein junger Schüler sind, versuchen Sie, die Regeln Ihrer Schule zu kennen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, was die Leute über Ihre Haare denken. In Japan ist das Ungewöhnliche cool! Genieße deinen Charme!

Gibt es Vorurteile gegenüber Haartypen und -farben in Japan?

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema? Wir freuen uns über Kommentare und Beiträge. Zum Schluss werde ich einige verwandte Artikel und über Haarschnitte unten hinterlassen:

Teile diesen Artikel:


2 Gedanken zu „Existe preconceito com tipos e cores de cabelo no Japão?“

Schreibe einen Kommentar