Japanische Techniken und Geheimnisse zum Abnehmen

Bekanntmachung

Dünn zu sein gehört zum Schönheitsstandard Japans und anderer asiatischer Länder. Sie sollten sich wahrscheinlich fragen, wie sie so dünn werden? Es gibt verschiedene Geheimnisse und Techniken, mit denen japanische Frauen ihren Körper dünn und leicht halten.

In diesem Artikel werden wir einige dieser Geheimnisse enthüllen, um Ihnen beim Abnehmen und beim Verengen Ihrer Taille zu helfen. Wir haben bereits einen Artikel darüber geschrieben das Geheimnis der japanischen Schönheit, aber in diesem Artikel gehen wir weiter und zeigen einige wichtige Techniken zur Gewichtsreduktion.

Gewichtsverlust bei richtiger Ernährung

Sie sollten wissen, dass die japanische Ernährung viel dazu beiträgt, Ihre Taille dünn zu halten. Die Japaner trinken täglich viel Tee, trinken Miso-SuppeNeben dem Verzehr von viel Gemüse und Fisch. 

Die Japaner verwenden auch leichte und Niedertemperatur-Kochtechniken, um die Nährstoffe in einem Lebensmittel zu erhalten. Normalerweise würzen sie das Essen mit verschiedenen Dingen, aber mit wenig Salz.

Bekanntmachung

Das normale ist, Reis zu essen, auch in Frühstück, was für einige Mast sein kann, weil es eine großartige Quelle für Kohlenhydrate ist. Aber japanischer Reis ist ballaststoffreicher als die anderen. Makkaroni ist auch ein fast tägliches Gericht der Japaner.

Eine japanische Mahlzeit besteht aus kleinen Portionen, mehreren Beilagen mit leichten Brühen und einer langsameren und gesünderen Ernährung. Sie essen mehr als 5 Gemüsesorten in einer Mahlzeit.

Die Japaner kochen auch auf künstlerische Weise. Dies hilft, den Magen zu sättigen und zu täuschen. Sie verwenden Stäbchen, wodurch sie weniger als einen Löffel essen.

Técnicas e segredos japoneses para emagrecer

Es gibt auch eine großartige japanische Schlankheitstechnik namens Hara Hachi Bunme. Während Die meisten Menschen hören auf zu essen, wenn sie vollkommen zufrieden sind. Wer diese Technik anwendet, hört auf zu essen, wenn sie zu 80% zufrieden sind.

Nach 20 oder 30 Minuten entscheiden sie, ob sie noch hungrig sind, wenn ja, essen sie einen kleinen Snack. Das Gehirn sagt nicht regelmäßig, ob wir wirklich voll sind oder nicht, diese Pause wird das sagen.

Bekanntmachung

Langsames Essen hilft auch dem Gehirn bei dieser Entscheidung. Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf die Japanische Ernährungspyramide. Die japanische Küche hilft den Japanern, schlank zu bleiben.

Japaner verlieren beim Atmen an Gewicht

Ein japanischer Schauspieler namens Ryosuke Miki Er entwickelte eine Technik, die darin besteht, zwei Minuten am Tag damit zu verbringen, lange Atemzüge zu machen und dann aggressiv auszuatmen. Er benutzte diese Technik, um seine Rückenschmerzen zu beenden und stellte fest, dass er Gewicht verlor.

Diese Diät mit langer Atmung sollte an einer bestimmten Position durchgeführt werden. Atmen Sie dann 3 Sekunden lang Luft ein und 7 Sekunden lang aus. Es gibt 2 Techniken:

  • 1 – Ziehen Sie Ihr Gesäß fest und lassen Sie Wellen auf Ihrem Rücken (überprüfen Sie dies, indem Sie Ihre Zehen in den durch die Kompression gebildeten Bereich legen), stellen Sie einen Fuß vor Ihren Körper, kreuzen Sie Ihre Beine und legen Sie 90% Ihres Körpergewichts auf Ihren hinteren Fuß. Sie sollten mit den Armen über dem Kopf einatmen.
  • 2 – Kneifen Sie Ihr Gesäß und legen Sie eine Hand auf Ihren Bauch und die andere auf Ihren unteren Rücken.
Técnicas e segredos japoneses para emagrecer

Bei beiden Techniken sollten Sie 3 Sekunden lang einatmen und 7 Sekunden lang ausatmen, um alle Muskeln zu straffen.

Es wird angenommen, dass die Langatmendiät die Muskelkraft erhöht und den Stoffwechsel beschleunigt, indem sie den Blutsauerstoffgehalt erhöht. Die Ergebnisse sind hervorragend für die Wirbelsäule und den Bauch, was zu einer dünneren Taille führt.

Abnehmen und Haltung im Liegen verbessern

Es gibt eine andere berühmte Schlankheitstechnik, die auch gut für die Körperhaltung ist Fukutsuji.   Es wurde erstellt von Toshiki Fukutsuji ein Arzt, der eine Methode entwickelte, um eine schlechte Körperhaltung zu verhindern.  

Bekanntmachung

Die Technik besteht darin, ein normales Handtuch zu nehmen, es einzuwickeln und zu binden, um eine Wurst herzustellen. Dann sollte die Person auf dem Rücken auf einer harten, flachen Oberfläche liegen und das Handtuch auf Höhe seines Nabels legen, wo sich die Wirbelsäule zu krümmen beginnt.

Técnicas e segredos japoneses para emagrecer

Wenn Sie gerade und in der richtigen Position sind, sollten Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander stellen und mit den Fingern aufeinander zeigen.

Strecken Sie Ihre Arme über Ihren Kopf mit den Handflächen nach unten und Ihrem kleinen Finger, der sich berührt. Sie müssen diesen Vorgang 5 Minuten lang durchführen. Es wird empfohlen, dies dreimal täglich zu tun, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Eine andere ähnliche Technik besteht darin, sich hinzulegen und die Zehen mit einem Haarband festzunageln. Diese Technik hilft, das Becken in Position zu bringen und zu verhindern, dass sich das Fett im Bauchbereich konzentriert.

Abnehmen mit japanischen Übungen

Eine andere sehr berühmte Technik besteht darin, ein Handtuch zu nehmen und jedes Ende zu halten und dann Bewegungen wie das Unendlichkeitssymbol (∞) oder eine auf die Seite gedrehte 8 auszuführen. 

Bekanntmachung

Machen Sie 10 Bewegungen auf jeder Seite mit gerader Wirbelsäule und geraden Armen. Nur Ihre Arme sollten sich bewegen, halten Sie das Handtuch fest. Es wird nicht für Menschen mit Rückenproblemen empfohlen. Wenn es weh tut, hör auf!

Wir stellen fest, dass die meisten Übungen darin bestehen, den Bauch zusammenzuziehen und die Wirbelsäule gerade zu halten. Genau für die Gewichtsabnahme ist dies unerlässlich. Ich hoffe, Ihnen haben diese japanischen Techniken gefallen. Haben Sie einen von ihnen ausprobiert? Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren hier.

Zum Abschluss des Artikels werde ich ein Video von meinem Freund Roberto Pedraça hinterlassen, in dem 3 Tipps zum Abnehmen von Japanern vermittelt werden: