Shouganai und Shikatanai – Japanische Akzeptanzkultur

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Haben Sie von japanischen Wörtern gehört? Shouganai und Shikatanai? Beides sind tiefgreifende Wörter, die in der japanischen Kultur von großer Bedeutung sind. In diesem Artikel werden wir sie eingehend untersuchen.

Bevor wir über die Tiefe der Wörter sprechen Shouganai und ShikatanaiLassen Sie uns die wörtliche Bedeutung beider japanischer Wörter und ihrer Ideogramme untersuchen. Dann werden wir die Tiefe des Wortes in der japanischen Kultur ausführlich kommentieren.

Ich werde eine Prise hinterlassen und das sagen Shoganai Es bezieht sich auf Belastbarkeit, die Fähigkeit, mit Problemen umzugehen, sich an Veränderungen anzupassen, Hindernisse zu überwinden, Druck und widrigen Situationen zu widerstehen. Wenn Sie den technischen Teil des Artikels überspringen möchten, verwenden Sie einfach die folgende Zusammenfassung:

Bekanntmachung

Die Bedeutung von Shouganai

Shouganai [しょうがない] ist ein japanisches Wort, das übersetzt werden kann als "kann nicht geholfen werden" oder "nichts kann dagegen getan werden". Seine Bedeutung hat auch eine große Tiefe in der japanischen Kultur.

Das im Wort verwendete Ideogramm Shouganai es ist [仕様がない], wo [仕] bedeutet, teilzunehmen, zu tun und zu dienen. Das Ideogramm [様] bedeutet Form, Situation, Art und Stil. Die 2 zusammen [仕様] bedeutet Weg, Methode, Ressource und Abhilfe.

Shouganai e shikatanai - examinando significados japoneses

Mit anderen Worten, Shouganai gibt die Idee, dass es keine Wege, Methoden, Ressourcen oder Lösungen für die betreffende Situation gibt. Es bezieht sich auf etwas Unvermeidliches, es gibt überhaupt keinen Grund, nichts kann getan werden.

Shoganai oder Shouganai? - Beide Wörter sind richtig, der Unterschied liegt nur in der verwendeten Romanisierung. Der Buchstabe "u"Ist eine Erweiterung des Briefes"Ö„, Aber wenn wir Hiragana buchstäblich transkribieren, ist Shouganai das Richtige, aber es lautet Shoganai.

Bekanntmachung
まあ、しょうがない。次のを待とう。
Maa, Shouganai. Tsugi hat ihn nicht getötet. Nun, jetzt ist es vorbei, warten wir auf den nächsten.
心配したってしょうがないよ。
Shinpai shitatte shōganai yo. Ich kann nicht anders, als mir Sorgen zu machen 
新しい車が欲しくてしょうがない
Atarashii kuruma ga hoshikute shōganai Ich kann es kaum erwarten, ein neues Auto zu bekommen

Die Bedeutung von Shikatanai

Shikatanai in Wirklichkeit ist es eine abgekürzte Version des Ausdrucks „shikata ga nai”[仕方がない], wo beide dasselbe bedeuten und eine ähnliche Bedeutung wie Shouganai haben.

Einer der Unterschiede liegt in den verwendeten Ideogrammen. Shikata wird mit [仕方] geschrieben, wobei [仕] bedeutet, teilzunehmen, zu tun und zu dienen. Das Ideogramm [方] bedeutet auch Richtung, Weg, Form, Seite, Methode, Mittel;

Das Wort Shikata [仕方] bedeutet, etwas oder eine Methode zu tun. Bereits Shikatanai [仕方ない] ist eine weniger polierte Version, was bedeutet “Es gibt keine Möglichkeit, etwas zu tun. “. Denken Sie daran, dass Shikatanai formeller ist als Shoganai.

Bekanntmachung
Shouganai e shikatanai - examinando significados japoneses

Das Ideogramm [方] wird in mehreren Worten verwendet, um die Form oder Gestalt von etwas anzuzeigen. Zum Beispiel, Tabekata [食べ方] bedeutet, wie man isst oder wie man isst. Ein anderes Beispiel ist das Wort oyogikata [泳ぎ方] was Schwimmen bedeutet.

Grundsätzlich sind Shoganai und Shikatanai identische Wörter, aber sie sind unterschiedlich. Es ist, als ob einer eine Art zu tun und eine andere Art zu tun ist, beide bedeuten dasselbe, aber ihre Unterschiede sind nicht wahrnehmbar.

働くより仕方ない。
Hataraku yori shikatanai Wir haben keine andere Wahl als zu arbeiten
従うよりほかしかたない
Shitagauyori hoka shikatanai Ich hatte keine andere Wahl, als zu gehorchen
彼は仕方ないやつだよ
Kare wa shikatanai yatsu dayo Dieser Typ ist unmöglich! 

Die Bedeutung von SHOGANAI in der japanischen Kultur

Beide Worte sind sehr wichtig in der japanischen Kultur, insbesondere Shoganai. Zusätzlich zu seiner gebräuchlichen Verwendung wird der Begriff verwendet, um die Fähigkeit der Japaner zu beschreiben, angesichts von Tragödien oder Ungerechtigkeiten fest und würdevoll zu stehen.

Bekanntmachung

Dieses Wort kann mit Belastbarkeit verglichen werden. Die Kultur der Akzeptanz des Shoganai hilft den Japanern, mit Schock, Stress und traumatischen Situationen umzugehen, ohne in einen emotionalen, psychischen und physischen Ausbruch zu geraten.

Shoganai Es geht um eine großartige Kultur, Dinge so zu akzeptieren, wie sie geschehen, anstatt wie viele Brasilianer in den sozialen Medien zu prahlen und sich zu beschweren, ohne Maßnahmen zur Lösung der Situation zu ergreifen. Diese Einstellung führt nur zu Ärger und Stress.

Shouganai e shikatanai - examinando significados japoneses

Shoganai es bedeutet nicht, die Dinge einfach aufzugeben, sondern nur das Unmögliche zu akzeptieren, wenn etwas eine Lösung hat, lauf einfach hinterher! In jedem Fall muss die Lösung auf bescheidene Weise und nicht durch Ärmel und mangelnde Kontrolle erfolgen.

Shoganai Umstände, die außerhalb der Kontrolle liegen, können mit dem französischen Ausdruck „so ist das Leben " das heißt so ist das Leben oder das englischer AusdruckKümmer dich nicht darumWas bedeutet, lass es sein.

Dieses Wort wurde in Situationen des Zweiten Weltkriegs aufgrund von Konzentrationslagern, Atombomben und der Besetzung der amerikanischen Armee häufig verwendet. nachkriegszeit. Ganz zu schweigen von den Naturkatastrophen, unter denen die Japaner leiden, aber sie treten bald danach auf.

Die japanischen Wörter Shikatanai und Shoganai passen in verschiedene Situationen mit unterschiedlichen Bedeutungen. Dieses philosophische Wort beinhaltet auch die Unbeständigkeit der Dinge, gefolgt von Akzeptanz.

Shouganai e shikatanai - examinando significados japoneses

Die Japaner benutzen Shoganai nicht, um zu trauern, sondern um weiterzumachen. Sie wissen, dass manche Dinge Zeitverschwendung sind (Mottainai), dies erklärt, warum die Japaner nicht sehr in ihre Politik involviert sind.

Mein Freund hat einmal einen Japaner gefragt, ob er Angst vor den Spannungen mit Nordkorea und seinen Atomtests habe. Er sagte, Shoganai, was kann ich tun? Es gibt keinen Grund für mich, mir darüber Sorgen zu machen, sondern mich besser darum zu kümmern meine Familie.

Bekanntmachung

Die Japaner denken lieber an die Gegenwart als an die Vergangenheit oder die Zukunft, die nicht einmal passieren wird. Sie ziehen es vor, mit ihrem Leben weiterzumachen, anstatt sich zu entschuldigen oder sich über Situationen zu beschweren.

Variationen von Shoganai und Shikatanai

Shoganai und Shikatanai sind nicht die einzigen Möglichkeiten auszudrücken, dass etwas keine Lösung hat. Es gibt Variationen der Wörter wie das bereits erwähnte shikata ga nai [仕方がない]. Sehen wir uns unten eine Liste der Wörter und ihre Bedeutung an.

  • Shou mo nai [しょうもない];
    • Es ist auch ein Adjektiv, das langweilig, dumm, oberflächlich und nutzlos bedeutet;
  • Dou shiyou mo nai [どうしようもない];
    • Es gibt keine Hoffnung, ich kann nichts tun;
  • Shaa Nai [しゃあない] - Sehr informell;
  • Itashikata nai [致し方ない] - Es ist nicht üblich;
    • [致] bedeutet zu tun, zu trainieren, zu verursachen, zu entstehen;
  • Shouganainaa [しょうがないな -] - Wenn Sie darauf bestehen;
  • Shikatanaku [仕方なく] - hilflos, widerstrebend, letzter Ausweg;
  • Shikatanonai [仕方のない];
  • Shikatanashini [仕方なしに] - hilflos, widerstrebend;

Was denkst du über die Bedeutung des japanischen Wortes Shoganai und Shikatanai? Ich hoffe, Ihnen hat der Artikel gefallen. Wenn Sie dies getan haben, vergessen Sie nicht, Ihre Kommentare mitzuteilen und zu hinterlassen.