Kleine Städte in Japan perfekt für einen Besuch

[ADS] Werbung

Kennen Sie die kleinen Städte Japans? Trotz riesiger Metropolen ist Japan voller kleiner Städte, von denen einige so klein sind, dass sie sogar zu Geisterstädten werden. In diesem Artikel sehen wir einige kleine Städte in Japan, die berühmt sind.

Diese kleinen Städte sind voller Touristenattraktionen wie Burgen, Gasthöfe, heißen Quellen, Tempel und einer wunderschönen natürlichen Umgebung. Wir werden nicht über Kleinstädte sprechen, sondern über Städte mit weniger als 200.000 Einwohnern, die einige Touristenattraktionen haben.

Kamakura - Die ehemalige Hauptstadt von Tokio

Kamakura ist eine Stadt an der Küste. Sie liegt eine Stunde südlich von Tokio. Sie war einst die Hauptstadt Japans und hat eine sehr turbulente Geschichte. Im 13. Jahrhundert war es die viertgrößte Stadt der Welt. Die Stadt wurde von Krieg, Erdbeben, Tsunami, Taifunen und Bränden heimgesucht, die die kleinere Stadt verließen. Seine Geschichte hinterließ Tausende von Tempeln und Geschichten.

Die Stadt Kamakura [鎌倉] befindet sich in der Provinz Kanagawa und bietet einige Touristenattraktionen wie den Großen Buddha, den Hokokuji-Tempel, den Hasedera-Tempel, den Hachimangu-Schrein, den Engakuji-Tempel und viele andere.

Im Sommer können Sie den Strand von Enoshima, Wanderwege und einige historische Stätten besuchen. Sie können diese Reise genießen, indem Sie eine Tour mit den unten angebotenen Optionen machen: GetYourGuide.

Nikko – Die Stadt, in der Tokugawa Ieyasu liegt

Es liegt 140 km nördlich von Tokio und ist bekannt für seine Gebirgslandschaften und heißen Quellen. Nikko ist eine alte Stadt voller Tempel. In Nikko befindet sich das Mausoleum (Grab) von Tokugawa Ieyasu, dem Mann, der die Shoguns-Dynastie gründete und in der Edo-Zeit Japan regierte.

Sie können Nikko Toshogu besuchen, einen der wichtigsten Schreine Japans, der auch als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Sie können den wunderschönen Kegon-Wasserfall sehen, der als einer der besten Wasserfälle Japans bekannt ist.

Nikko - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Takayama und SHIRAKAWA - DIE ALPENSTÄDTE

Takayama ist eine Stadt tief in den japanischen Alpen, die aufgrund ihrer Abgeschiedenheit eine einzigartige Kultur entwickelt hat. Die Stadt war bekannt für ihre Zimmerleute, die für den Bau vieler der berühmtesten Bauwerke Japans rekrutiert wurden, darunter der Kaiserpalast in Kyoto.

Eine weitere kleine Stadt in den japanischen Alpen in der Nähe von Takayama heißt Shirakawa und liegt in der Präfektur Gifu. Viele dieser alten Häuser und Bauernhöfe sind jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich und einige bieten Unterkünfte an.Andere kleine und berühmte Städte in den Alpen heißen Gokayama und Toyama, die besonders im Winter isoliert sind.

Wir empfehlen zu lesen: Die berühmten japanischen Alpen – Hisa, Kiso und Akaishi

Takayama - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Die Gegend bewahrt antike Architektur und ist bekannt für ihre Frühlings- und Herbstfeste. Die Architekten dieser Städte entwickelten eine einzigartige Architektur mit steilen Dächern, um mit dem Schnee fertig zu werden.

Wenn Sie dieses andere UNESCO-Weltkulturerbe namens Shirakawa-go besuchen, kehren Sie in die Edo-Zeit zurück. Die Häuser im Gassho-Stil sind eine der größten Attraktionen dieser Städte, die die japanischen Alpen umgeben und mehrere Provinzen umfassen.

Shirakawa - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Hakone - ERHALTEN SIE EINEN GUTEN BLICK AUF MOUNT FUJI

Hakone ist ein schneebedecktes Dorf mit herrlichem Blick auf den Fuji. Es ist bekannt für seine Natur, einen berühmten See und eine Seilbahn. Hakone ist eine der meistbesuchten Touristenstädte in Japan.

Wenn Sie nur wenige Stunden von Tokio entfernt sind, können Sie ein Ticket kaufen, mit dem Sie uneingeschränkten Zugang zu Zügen, Seilbahnen, Booten und vielen anderen haben. Wenn Sie sich in die Region wagen möchten, können Sie Gotemba besuchen oder den Berg Hakone selbst oder andere, die Fuji-san umgeben, besteigen.

Hakone - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Beppu - Die Hölle von Japan

Die Stadt Beppu auf der Insel Kyushu hat mehr heiße Quellen als jede andere Stadt in Japan. Jeden Tag fließen rund 130.000 Tonnen reichhaltige Mineralien und warmes Wasser in den Boden von Beppu. Das sind etwa 101 TP22 T des gesamten Stroms Japans.

Die Stadt nutzt all das heiße Wasser in heißen Quellen und sogar in Sandbecken. Einige Onsen scheinen Wasser zu haben, das so heiß ist, dass es höllisch rot wird. Die Stadt hat sich diesen Spitznamen sogar verdient, mit Wasser, das 60 Grad erreicht.

Wir empfehlen auch zu lesen: Kennst du Beppu? Die Stadt der Onsen?

Beppu - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Hiraizumi - Die kleine Stadt Iwate

Eine kleine nördliche Stadt in der Präfektur Iwate, die einst eine wichtige regionale Hauptstadt war und zu den größten Städten Japans gehörte. Die Stadt beherbergt eine Vielzahl von Tempeln, Gärten und archäologischen Stätten, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Einige sind zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden.

Lesen Sie auch: Liste der Städte in Japan – Vollständig

Hiraizumi - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Hikone - Am Ufer des Biwa-Sees

Die Stadt liegt am Ufer des Biwa-Sees in Shiga, dem größten Süßwassersee Japans. Die Stadt verfügt über eine der ältesten Burgen des Landes, die 1622 erbaut wurde.

Hikone - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Inuyama - Das berühmte Inuyama Schloss

Inuyama hat eine der ältesten Burgen Japans aus dem Jahr 1537. Die Stadt ist auch bekannt für ihre Kormoranfischerei (Using Birds) am Kiso River. Unten haben wir ein portugiesisches Video des Senders Japan unserer Zeit, das die Burg zeigt. 

Urayasu - Die Disney-Stadt Tokio

Es ist eine Vorstadtstadt in der Nähe von Tokio in der Präfektur Chiba, in der sich Tokyo Disneyland befindet. Gilt als begehrte Stadt mit Lebensqualität. Wer möchte nicht in der Nähe eines Superparks wohnen? 

Wir empfehlen auch zu lesen: Entdecken Sie Tokyo Disney Sea und Disneyland Japan

Urayasu - kleine Städte in Japan, perfekt für einen Besuch

Teile diesen Artikel: