Kennst du Beppu? Die Stadt der Onsen?

[ADS] Werbung

Beppu (別府市) ist eine Stadt in der Präfektur Oita. Es ist eine Touristenstadt mit der größten Anzahl an heißen Quellen in Japan. Die Stadt wurde von Grund auf neu gebaut, um Touristen anzulocken, und war im 19. Jahrhundert einer der begehrtesten Orte.

Die Stadt mit 126.000 Einwohnern und einer Fläche von 125 km² ist bekannt für ihre große Anzahl an Onsen, die abwechslungsreiche Heilbäder und ungewöhnliche Touren bieten. In diesem Artikel werden wir einen kleinen Einblick in die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und Gründe für einen Besuch geben.

Wir empfehlen auch zu lesen:

Dampf in Beppu City

Beppu ist ein Ort voller Dampf. Der Hauptgrund für den Ruhm der Stadt ist, dass sie das größte Thermalwasservolumen der Welt hat, was zu viel Dampf führt. Beppu hat 2.909 thermische Öffnungen innerhalb der Stadtgrenzen. Dies ist ungefähr 10% aller thermischen Öffnungen in Japan. Wenn Sie die Stadt an einem kühlen Tag von außen betrachten, werden Sie sehen, wie Dampf aus der Hälfte der Gebäude in der Stadt austritt.
Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Die Universität von Beppu

Die Stadt hat auch eine Universität, die als Asia Pacific University bekannt ist. Eine sehr seltene Schule mit fast der Hälfte der ausländischen Schüler. Im Gegensatz zu den meisten Städten in Japan, die voller Senioren sind, hat Beppu City eine jugendliche und touristische Atmosphäre.

Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Sandbäder

Beppu hat so viel Thermalwasser, dass es an den Stränden der Stadt buchstäblich schwarzen Sand aufwirbelt. Die Stadt hat einen Service, der Sie in einen Yukata kleidet und Sie im warmen Sand von Beppu Beach begräbt. Strandbaden wird von Besuchern seit Jahrhunderten genossen. Mehrere Onsen in der Stadt haben ähnliche Bäder mit heißem Sand entwickelt.

Lesen Sie auch: Yukata – japanische Kleidung für den Sommer

Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Onsen Essen

Mehrere Restaurants und Attraktionen in Beppu nutzen heiße Quellen, um eine Vielzahl von Speisen zuzubereiten. Die Einheimischen halten es für gesund, weil das Essen die reichen Mineralien aus den heißen Quellen aufnimmt. Das Onsen-eigene Wasser wird auch als Zutat für eine Vielzahl von Snacks und Desserts verwendet, die in örtlichen Souvenirläden verkauft werden.

Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Affen in Beppu

&Nbsp; Takasakiyamas Affenpark besitzt 10% aller Schneeaffen in Japan. Sie werden auf über 1500 Affen stoßen.

Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Tourismus und Natur

Beppu ist auch voll von etwas seltsamen Touristenattraktionen wie Themenparks und Museen.

Beppu ist auch von Bergpfaden umgeben. Die besten von ihnen führen zu heißen Quellen tief im Wald. Sie sind natürlich ein Konyoku. (natürliche heiße Quelle ohne Geschlechtsunterteilung.)

Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Hölle - Jigoku Meguri

Ja, hier ist die Hölle bekannt als Jigoku Meguri, sind extrem heiße Thermalquellen, die höllisch aussehen.

Kennst du Beppu? Die Stadt Onsen?

Zusätzlich zu diesen Gründen hat die Stadt mehrere andere. Für eine bessere Erfahrung gibt es nichts Schöneres als einen Besuch in dieser großartigen Stadt, da dies für manche unmöglich ist. Sehen Sie sich dieses Video an, das ein wenig von den heißen Quellen und der Hölle zeigt.

Vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu teilen, hinterlassen Sie Ihre Kommentare und wir werden uns darum kümmern Facebook. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten Onsen, Klicke hier.

Teile diesen Artikel: