Kennst du den kleinen roten Panda?

[ADS] Werbung

Kennst du den roten Panda? Der rote Panda, der oft mit einem Fuchs, Bären, Waschbären und sogar einer Katze verwechselt wird, ist unbekannt, aber er ist auf den meisten Computern im Firefox-Internetbrowser-Logo vorhanden. Das ist richtig, das ist kein Fuchs, Firefox bezieht sich auf den Roten Panda oder Feuerpanda.

Der rote Panda ist der einzige in der Familie der Ailuridae. Er stammt aus dem Himalaya-Gebirge und dem Süden China. Wie traditionelle Pandas konzentriert es sich auf Bambus und gemäßigte Wälder. Es ist klein wie eine Katze, hat eine rotbraune Farbe und einen langen, weichen Schwanz. Es ernährt sich von Bambus und manchmal von Eiern, Insekten und sogar kleinen Säugetieren.

Kennst du den kleinen roten Panda?

Kuriositäten über den Roten Panda

Der Rote Panda lebt auf Bäumen und hat Baumwipfel-Fähigkeiten, er benutzt seinen Schwanz zum Balancieren und seine Daumen, um Bäume zu greifen. Der Rote Panda misst zwischen 30 und 60 Zentimeter und sein Schwanz misst 28 bis 48 Zentimeter. Mit einem Gewicht zwischen 3 und 6 Kilo ist ihre Ernährung nährstoffarm, sodass ihre Haupttätigkeiten Essen und Schlafen sind.

In Japan der rote Panda Futa aus dem Chiba Zoo, wurde um 2005 berühmt für seine Fähigkeit, etwa 10 Sekunden lang zu stehen. Bei der Safari Land In Yamaguchi können Besucher mit roten Pandas interagieren.

roter-panda

Am 114. bis 140. Trächtigkeitstag gebären die Weibchen in hohlen Bäumen oder in Felsen. Der Rote Panda wird etwa 15 Jahre alt und ist durch die Ausbeutung seines Lebensraums stark gefährdet. Es ist relativ häufig in Zoos auf der ganzen Welt, es gibt mehr als 500 Rote Pandas, die auf mehr als 160 Institutionen verteilt sind. Neben China und dem Himalaya findet man Rote Pandas in Ländern wie Indien, Myanmar, Bhutan und Nepal.

Kennst du dieses Tier schon? Hast du ihn jemals mit einem Fuchs verwechselt? Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Freunden und hinterlassen Sie Ihre Kommentare! Wir empfehlen, unseren Artikel zu lesen: Tiere auf Japanisch.

Rot werden – Der Rote-Panda-Film

Im März 2022 wurde ein Pixar-Film namens Turning Red veröffentlicht. In manchen Ländern heißt es nur Rot: Aufwachsen ist ein Biest. Der Film erzählt die Geschichte eines 13-jährigen Mädchens, das sich in einen riesigen roten Panda verwandelt, wenn es aufgeregt ist.

Der Film porträtiert die Pubertät eines chinesischen Mädchens namens Meilin Lee und stellt mehrere Analogien her und spricht verschiedene Themen und Tabus an. Obwohl der Bär in der Animation riesig ist, sei daran erinnert, dass ein roter Panda eigentlich ziemlich klein ist wie eine Katze.

Teile diesen Artikel:

2 Gedanken zu „Você conhece o pequeno panda-vermelho?“