Was ist der Unterschied zwischen Demo und Kedo? [でもXけど]

[ADS] Werbung

Haben Sie sich jemals gefragt, was der Unterschied zwischen den Ausdrücken Demo [でも] und Kedo [けど] ist? In diesem Artikel werde ich die grammatikalische Funktion von jedem von ihnen und ihre Hauptunterschiede in der japanischen Sprache erklären.

Die Ausdrücke Demo [でも] und Kedo [けど] werden im Japanischen als Konjunktion verwendet, um „aber“ zu sagen. Es kann auch mit „inzwischen“ oder „obwohl“ übersetzt werden.

Wir haben zuvor einen Artikel geschrieben, der zeigt, wie man „aber“ auf Japanisch sagt. In diesem Artikel finden Sie einige Informationen zu diesen Konjunktionen, wir empfehlen Ihnen, auch zu lesen.

Bevor Sie tiefer einsteigen, ist es wichtig zu verstehen, dass dieses „Aber“, mit dem diese Begriffe übersetzt werden, nicht immer Sinn macht, dh je nach Situation, Kontext und Konstruktion des Satzes kann sich seine Bedeutung vollständig ändern.

Lesen Sie auch: Wie sagt man „aber“ auf Japanisch – Demo, Kedo oder Shikashi?

Kedo – けど

Beginnen wir zunächst damit, Kedo zu verstehen. Wie bereits erläutert, meint er: aber, obwohl, trotzdem. Allerdings hat Kedo nicht immer diese Bedeutung.

Wie sollte Kedo verwendet werden? Zunächst muss es zwischen zwei verschiedenen Ideen verwendet werden.

Sehen wir uns ein Beispiel an: Ich bin müde, aber da ich Hausaufgaben machen muss, kann ich nicht schlafen.

眠いけど、まだ宿題があるから寝られません。
Nemui kedo, mada shukudai ga aru kara neraremasen. 

Beachten Sie, dass Kedo entsteht, um einen Kontrast zwischen den Tatsachen herzustellen, trotz dieser Tatsache passiert etwas anderes.

Wenn Sie formeller sein möchten, können Sie (Keredomo) けれども verwenden, was dasselbe bedeutet.

Es gibt auch das (Dakedo) だけど, das ebenfalls verwendet werden kann, aber beachten Sie Folgendes: Es muss mit だ Da/だった Datta/なのだ Nanoda/んだ Nda/ usw. verknüpft werden.

Offenheit ausdrücken

Etwas von dieser gebräuchlicheren und bekannteren Bedeutung von Kedo abweichend, wird es oft am Ende eines Satzes verwendet, bedeutet aber nicht unbedingt „aber“, wie wir später erfuhren, in einigen Situationen, in denen ein Japaner Kedo am Ende eines Satzes verwendet . , möchte nur eine Lücke lassen, damit du als nächstes etwas sagen kannst.

Ob damit, das Thema wechseln, etwas beantworten etc.

Freundlichkeit ausdrücken

Außerdem kann Kedo am Ende eines Satzes verwendet werden, um mehr Sanftheit in Ihrer Rede auszudrücken, damit es nicht zu unhöflich oder konfrontativ klingt.

Unsicherheit ausdrücken

Es kann auch verwendet werden, um eine gewisse Unsicherheit in Ihrer Rede zu zeigen, dass Sie sich nicht so sicher sind, was Sie gerade gesagt haben. Zum Beispiel:

 明日だと思うけど…
Ashita dato omou kedo

Ich denke, es ist morgen, aber (nicht sicher)

Zusätzlich zu diesen Sinnen kann es auch eine Öffnung für jemanden schaffen, der es Ihnen tiefer erklären kann, sobald Sie Kedo verwendet haben, um eine gewisse Unsicherheit auszudrücken.

Wir empfehlen auch zu lesen:

Frau mit Gesichtsmaske am Bahnhof

Demo – でも

Es gibt mehrere Situationen, in denen das Demo eine ganz andere Bedeutung hat als Kedo.
Um でも (Demo) zu verwenden, ist es wichtig zu wissen, dass es verwendet wird, um neue Sätze zu beginnen oder zwei Ideen zu verbinden, die sich widersprechen.

Um klarer zu sein, lassen Sie uns in einem Satz sehen.

Ich ging zum Supermarkt. Allerdings hatte ich mein Portemonnaie vergessen.

スーパーに行きました。でも、財布を忘れました!
Suupaa ni ikimashita. demo saifu wo wasuremashita!

Beachten Sie, dass im Gegensatz zu Kedo, das mit dem vorherigen Satz verknüpft bleibt, die Demo erst später kommt, nach dem Punkt im vorherigen Satz.

Genau wie Kedo, das seine Variationen von Bedeutungen und Bedeutungen hat, hat auch Demo seine eigenen.

Und ein sehr gesunder Menschenverstand, den die Demo hat, ist, Ideen zu trennen, die übersetzt werden können als: Auch wenn, selbst wenn, so etwas wie.

Etwas wie

Der erste Sinn ist: So etwas wie, so etwas wie in dieser Zeile.
Um es klarer zu machen, schauen wir uns einen Beispielsatz an.

Möchtest du Tee oder so?

お茶でも召し上がりませんか?
O cha demo meshiagarimasenka ?

Selbst wenn

Sein zweiter Sinn ist: Auch wenn, sogar bei, sogar in.
Schauen wir uns zur Verdeutlichung noch einmal einen anderen Beispielsatz an.

Es ist in Ordnung, das auf Japanisch zu sagen.
Auch wenn du es auf Japanisch sagst, ist es ok.

日本語でも言っていいよ!
Nihongo demo iiteiiyo!

Sowas in der Art

Kommen Sie bitte nicht einmal in die Nähe.
Nicht in die Nähe kommen oder so.

近寄らないでもください。
Chika yoranaidemo kudasai. 

Teile diesen Artikel: