Japanische Verben – Wörterbuchform und Masu-Form

Bekanntmachung

In diesem Artikel werden wir über japanische Verben sprechen, heute werden wir das studieren Wörterbuchform und die Form aber du. In anderen Artikeln werden wir verschiedene Konjugationen untersuchen.

Im Japanischen sind Verben vom Thema nicht betroffen. Mit anderen Worten, wenn das Subjekt Singular oder Plural, erste Person oder zweite Person ist, ändern Verben ihre Form nicht. In Bezug auf Zeitformen gibt es nur zwei Zeiteinteilungen; Nicht-Vergangenheit (Gegenwart und Zukunft) und Vergangenheit. Gegenwart und Zukunft sind gleich und können nach Kontext unterschieden werden.

Zuerst haben wir die einfache und ursprüngliche Form des Verbs, die Wörterbuch Form. Dieses Formular kann gelegentlich verwendet werden. Wir werden es als Grundlage verwenden, um die Zeitform und die Verbform in diesem Artikel zu ändern. In der Wörterbuchform enden alle Verben mit dem Buchstaben “U”.

Wie wir lernen wie aber du und die Wörterbuchform Wir werden bereit sein, neue Konjugationen und Formen von Verben zu lernen.

Bekanntmachung

In den Artikeln lernen wir alle verbalen Formen, die sind:

  • die Wörterbuchform (Infinitiv)
  • die nicht vergangene Form
  • die negative Form
  • die -ta Form (Vergangenheitsform)
  • die -te Form
  • die transitiven und intransitiven Formen
  • die passive Form (-areru, -rareru)
  • die verursachende Form (-aseru, -waseru)
  • die mögliche Form (-eru, -rareru)
  • die bedingte Form (-eba, -tara)
  • die imperative Form (-nasai)
  • die desiderative Form (-tai)
  • die Willensform (-ō)

-Masu Form ます形

Die "ます masu" -Form ist die formale Art, ein Verb zu sprechen. Wenn Sie ein Verb aus der Wörterbuchform nehmen und zurます -Form wechseln, variiert dies je nach Endung. Die Verben werden in Gruppen unterteilt. (Wir werden mehr über diese Gruppenteilung in einem anderen Artikel sehen).

Um diese Teilung und Transformation zu erleichtern, müssen wir Verben teilen, die auf enden “る – ru” der anderen Verben. Sobald dies erledigt ist, können wir Folgendes tun:

  • Verben, die nicht mit „る“ enden, sollten in das letzte Hiragana geändert werden, das mit endet “U” durch das Hiragana derselben Gruppe, die mit endet "ICH". In der Tabelle finden Sie einige Beispiele:
Verb Formularwörterbuch -Masu Form Kündigungen
Sprechen (Hanasu) ます す = し
Schreiben (kaku) ます く = ぎ
Schwimmen (oyogu) ます ぐ = ぎ
Lesen (yomu) ます む = み
abspielen ぶ (asobu) ます ぶ = び
Erhebt euch (IN ORDNUNGtsu) ます つ = ち
sterben (shinu) ます ぬ = に
Singen (utau) ます う = い
  • Es gibt Verben mit "る", die durch "り" ersetzt werden müssen, aber es gibt Verben, die mit "る" enden und aus "る" entfernt und direkt wie beispielsweise "- す" platziert werden sollten (Comer - tabe)ru – 食べ = 食べます). Aus diesem Grund muss man sich darauf konzentrieren, Wörter zu lernen;
  • Es gibt andere Verben, bei denen die Regel zum Ersetzen der Beendigung nicht funktioniert. Beispiele:
Verb Formularwörterbuch -Masu Form
Tun する します
Komm 来る (くる) きます

Nun wollen wir sehen, wie Verben in der Form ます entsprechend ihrer Zeitform konjugiert werden:

 Zeit Form ます Beispiel (遊ぶ - Asobu)
 Gegenwart / Zukunft ます 遊びます - Abspielen
Negativ ません 遊びません - Spiel nicht
Vergangenheit ました 遊びまし - Gespielt
Negative Vergangenheit ませんでした 遊びませんでした - Im Ernst
  • Read を読みます (ほんをよみま -) - Lesen Sie ein Buch
  • Tei - オケで歌いました (カラオケで歌いまし -) - Ich habe in Karaoke gesungen

Das gleiche passiert mit dem Verb in Wörterbuchform. Es ist möglich, das Verb direkt in der Wörterbuchform zu konjugieren, ohne zur Masu-Form zu wechseln. Dazu müssen wir mehr Verbkonjugationen lernen. Aber unten werde ich einige Beispiele hinterlassen:

Bekanntmachung
 Zeit Beispiel (遊ぶ - Asobu)
 Gegenwart / Zukunft - Abspielen
Negativ 遊ばない - Spiel nicht
Vergangenheit 遊ん - Gespielt
Negative Vergangenheit 遊ばなかった - Im Ernst
  • 本を読む (ほんをよむ) - Lesen Sie ein Buch
  • Sang ラオケで歌った (カラオケでうたっ -) - Ich habe Karaoke gesungen

 

Es sei daran erinnert, dass es andere Verbkonjugationen gibt, die wir in einem anderen Artikel untersuchen werden, in dem beide verwendet werden aber du sowie Wörterbuchform. Denken Sie daran, dass die Wörterbuchform ist informell und der Weg aber du es ist formal und vereinfacht so unseren Geist, Verben in anderen Formen zu konjugieren.

Wie man trainiert Ich möchte, dass Sie Beispielsätze in kommentieren Wörterbuchform und in der Form aber du. Ich werde mich für die Kommentare und Beiträge bedanken und bis zum nächsten Mal!

Wir empfehlen den Artikel am Verben in Tai-Form.

Testen Sie Ihr Wissen über Verben, indem Sie an einem Quiz teilnehmen. Klicken Sie hier.