Treffen Sie die Gelbe Wassermelone

[ADS] Werbung

Wassermelone ist eine ursprünglich aus Afrika mitgebrachte Frucht, die aber auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, insbesondere in tropischen Ländern wie beispielsweise Brasilien. Das liegt daran, dass diese Länder aufgrund des sehr heißen Sommers nach Abkühlungsmöglichkeiten suchen, und die Wassermelone ist nicht nur sehr gesund, sondern spendet auch Feuchtigkeit und erfrischt diejenigen, die sie konsumieren.

Wir alle kennen die traditionelle Wassermelone mit ihrer grünen Schale, dem roten Fruchtfleisch und den vielen Kernen, doch nun entdecken wir eine ganz andere Variante dieser Frucht. Schon mal was von der gelben Wassermelone gehört?

Diese Variante der traditionellen Wassermelone ist in Brasilien noch wenig bekannt, gewinnt aber in Supermärkten und auf den Tischen der Brasilianer immer mehr an Platz. Es wird sehr bald leicht sein, gelbe Wassermelonen auf Messen oder Märkten im ganzen Land zu finden. Bevor Sie also mit dem Verzehr dieser Frucht beginnen, finden Sie hier alles, was Sie darüber wissen müssen.

Der Ursprung der gelben Wassermelone

Obwohl es in der Natur vorkommt, ist die gelbe Wassermelone, die den Verbraucher erreicht, tatsächlich eine Variation der roten Wassermelone, die von einer Firma namens EMBRAPA entwickelt wurde, die zwei verschiedene Arten von Wassermelonen entwickelt hat: BRS Soleil und BRS Kuarah. Beide Typen wurden als Verbraucheralternative entwickelt.

Diese Wassermelone wurde auch mit dem Gedanken entwickelt, den Anbau und den Transport zu erleichtern, da sie in verschiedenen Bodenarten angebaut werden kann und aufgrund der Tatsache, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Wassermelonen etwas kleiner und leichter ist, auch ihr Transport viel einfacher ist, wodurch vorzeitige Fruchtfäule verhindert wird .

Um diese spezifischen Eigenschaften zu erreichen, durchlief die Wassermelone einen Hybridisierungsprozess und eine konventionelle Züchtung, wodurch sie eine gelbliche Farbe, eine andere Größe und ein anderes Gewicht als herkömmliche Wassermelone erhielt und im Vergleich zur roten Wassermelone eine geringere Samenmenge hat.

Gelbe Wassermelone in Japan?

Quadratische Wassermelone ist in Japan vorerst wieder beliebt, obwohl es sie seit der Edo-Zeit gibt.Im Gegensatz zur gelben Melone ist die Wassermelone wegen ihrer helleren Farbe und ihres helleren Geschmacks nicht beliebt geworden.

gelbe Wassermelone auf dem Tisch

Hauptmerkmale der gelben Wassermelone

Das Hauptmerkmal, das gelbe Wassermelone von anderen unterscheidet, ist ihr Reichtum an einem Pigment namens Carotinoid. Es ist dieses Pigment, das dieser Frucht die gelbe Farbe verleiht, und es ist zum Beispiel auch in Karotten zu finden. Die rote Wassermelone wiederum ist reich an Lycopin, das Pigment, das ihm seine rötliche Farbe verleiht.

Obwohl sie ganz anders aussieht, gehört auch die gelbe Wassermelone zur Familie Cucubitaceae, genau wie die traditionelle rote Wassermelone. In diesem Sinne unterscheidet sich die gelbe Wassermelone auch in der Größe, da sie etwas kleiner ist als die traditionelle Wassermelone, und in der Anzahl der Samen, wobei die gelbe Wassermelone viel weniger Samen hat als die rote. Und es gibt immer noch, in einigen Variationen, essbare Samen.

Außerdem wiegt diese Wassermelone zwischen zwei und sechs Kilo und reift viel schneller als ihre rote Schwester. Mit anderen Worten, sie kann in weniger als sechzig Tagen geerntet werden, während rote Wassermelone etwa achtzig Tage braucht, um zu reifen und erntereif zu sein.

Auf diese Weise ist es auch möglich, das Auftreten von Schädlingen und Krankheiten in den Plantagen zu verhindern. . Darüber hinaus gibt es gelbe Wassermelone in anderen Variationen auf der ganzen Welt, hauptsächlich in kälteren Ländern wie Japan und Russland.

Draufsicht auf geschnittene köstliche exotische gelbe Wassermelone mit Samen auf Marmoroberfläche mit Minze, Eis und Holzschneidebrett
Treffen Sie die gelbe Wassermelone

Vorteile der gelben Wassermelone

Jeder weiß, dass Wassermelone viele Vorteile für unsere Gesundheit hat, und gelbe Wassermelone ist nicht anders. Es hat alle Qualitäten der gewöhnlichen Wassermelone, aber mit dem zusätzlichen Bonus, dass es eine Fülle von Carotinoid, die Substanz, die der Frucht ein gelbliches Aussehen verleiht, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird, das hauptsächlich mit der Vorbeugung von Sehstörungen in Verbindung gebracht wird.

Darüber hinaus wird es von Ärzten für Menschen mit Nierenproblemen dringend empfohlen, da es einige harntreibende Eigenschaften hat. Diese Eigenschaften helfen auch Menschen, die dabei sind, Gewicht zu verlieren, sowie Menschen mit hohem Blutdruck und Gicht.

Eine andere Krankheit, die gelbe Wassermelone verhindern hilft, ist Asthma. Aufgrund ihres hohen Gehalts an Zink und Vitamin C hilft diese Frucht, die Atemwege zu erhalten und zu erweitern und so dem Wiederauftreten von Asthma vorzubeugen. Es kann auch helfen, die Knochen zu stärken, da es auch Kalium und Kalzium enthält, die für das Knochenwachstum und die Stärkung unerlässlich sind.

Andere lustige Fakten über gelbe Wassermelone

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Frucht zu konsumieren, genau wie rote Wassermelone, Sie können sie zu Speisen wie Salaten und Frucht-Smoothies hinzufügen, Säfte zubereiten oder sie einfach ganz normal konsumieren, wie Sie es mit roter Wassermelone tun.

Die Lagerung dieser Frucht ist sehr einfach, ungeschnitten kann sie bis zu zwei Wochen auf einer Theke aufbewahrt werden. Nach dem Schneiden ist es wichtig, den freiliegenden Teil der Frucht mit Plastik abzudecken und im Kühlschrank aufzubewahren, damit sie etwa 3 bis 5 Tage hält.

Hattest du Lust, die gelbe Wassermelone zu probieren? Wenn Sie darüber nachdenken, gelbe Wassermelonen zu kaufen oder zu pflanzen, sollten Sie wissen, dass der Preis in Brasilien bei etwa R$ 18,00 für zehn Wassermelonenkerne liegt. Sie werden es sicherlich nicht bereuen, diese köstliche und nahrhafte Frucht auf Ihrem Sommermenü zu haben.

Teile diesen Artikel: