Sind die Lebenshaltungskosten in Japan teuer? Soll ich mich beschweren und vergleichen?

Die Menschen haben die schreckliche Angewohnheit, Vergleiche anzustellen und die Lebenshaltungskosten in Japan zu kritisieren. Sie sprechen normalerweise über Steuern, hohe Preise für Naturprodukte und einige andere Ausgaben, die nur in Japan existieren. In diesem Artikel werde ich versuchen zu begründen, warum Sie dies nicht tun sollten Ich werde mich nicht beschweren und Vergleiche mit der Wirtschaft Japans oder eines anderen Landes anstellen.

Natürliche Produkte

Einer der Hauptgründe für Preisvergleiche zwischen Brasilien und Japan sind Obst, Gemüse und Naturprodukte. Eine Frucht, die in Brasilien 1 R $ in Japan kosten würde, kostet 10 R $ oder mehr. Wenn ein Brasilianer dies sieht, stellt er sich vor, dass man in Japan kein Obst und Gemüse isst und dass die Lebenshaltungskosten absurd sind. Die Leute vergessen, dass die Währung Japans der YEN und nicht der REAL ist. Der japanische Mindestlohn reicht von 4.000 bis 1000 EUR. Also sag mir, was ist das Beste? Kaufen teures Obst mit R$ 7.000 oder billiges Obst mit R$ 800?

Lesen Sie auch:
Japanreise 2016 - Was habe ich gegessen?
Den Yen kennen - Die Währung Japans

Trotzdem werfen die Leute eine Frage auf: Trotz des hohen Gehalts müssen jeden Monat mehrere Steuern und Schulden bezahlt werden, ohne dass noch Geld übrig ist.

Sind die Lebenshaltungskosten in Japan teuer? Soll ich mich beschweren und vergleichen?

Monatliche Steuern und Aufwendungen

Angenommen, ein Brasilianer in Brasilien verdient jeden Monat 1.50 EUR, er zahlt R$ 1000 an Miete, Steuern, Rechnungen, Autokosten und mehr. Es gibt nur noch R$ 500 für den armen Kerl zum Einkaufen. Es wäre schön, wenn alle so viel Glück hätten, aber viele leben von der Miete und verdienen ein Gehalt von R$ 800.

Nehmen wir nun an, eine japanische Person verdient insgesamt 300.000 Yen pro Monat. Ihr Mietkosten, Steuern, Transport, Rechnungen und andere machen nur 100.000 Yen (09/15 = R$ 3.500) war noch eine Menge übrig. Damit soll nur klargestellt werden, dass in Brasilien auch Spesen und Steuern anfallen, also kein Grund zur Klage besteht.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass Obst teurer ist und er sie mit einem kleinen % seines Gehalts kaufen wird. Trotzdem hören die Menschen nicht auf, Obst zu konsumieren, im Gegenteil, die japanische Küche ist reich an Naturprodukten, Gemüse und Obst. Vergiss einfach die echte Währung und lebe damit Yen. Grundsätzlich enthält jedes Obento, jede Süßigkeit oder jedes Produkt, das Sie kaufen, Obst oder Gemüse.

Eins zahlt sich aus

Da Sie gerne vergleichen, vergleichen wir! Japans Gehalt ist hoch, ebenso wie der Preis einiger Produkte, aber industrialisierte und elektronische Produkte sind normalerweise gleich oder billiger als in Brasilien. Jetzt das brasilianische Gehalt? Es gibt Dinge, die sehr billig sind, aber industrialisierte, elektronische und importierte Produkte sind für das verdiente Gehalt zu teuer.

Um zu veranschaulichen: Ein Brasilianer mit seinem Mindestlohn, wenn er seine Ausgaben bezahlt und sein Haus mit Gemüse, Obst und Fleisch füllt, lässt insgesamt R$ 100 frei, die er für alles ausgeben kann, was er will. Aaah ich brauche ein neues Sofa, einen neuen Computer, ein Handy, Spiele für meine Konsole, ich möchte in ein anderes Land reisen! In Brasilien verbringen die Menschen Jahre damit, Geld zu sparen, um ein neues Möbelstück zu kaufen, oder verbringen ihr ganzes Leben damit, ein Auto zu bezahlen.

Sind die Lebenshaltungskosten in Japan teuer? Soll ich mich beschweren und vergleichen?

Dies geschieht natürlich auch in Japan und überall auf der Welt. Aber Geld in Brasilien gibt nicht nach! Es sei denn, du bist reich. So viel Obst und Gemüse auch sehr teuer ist, Sie können jeden Tag essen und trotzdem Obst für sehr wenig essen. Wenn Sie in Brasilien ein Ipad kaufen oder in ein anderes Land reisen möchten, müssen Sie eine Niere verkaufen oder das ganze Jahr über arbeiten und Ihre Ersparnisse sammeln. In Japan kann man jeden Monat mit viel Aufwand und Opfern etwas Geld sparen und ein Ipad kaufen.

Der Punkt ist, dass es keinen teureren und einen günstigeren Ort gibt, jeder hat seinen eigenen Stil. Wenn viele Brasilianer nach Japan gehen, um mit dem Ziel zu arbeiten, Geld zu sammeln, wissen sie, dass Geld dort nachgeben kann. Andere leben aus Sicherheitsgründen dort. Weil es in Brasilien nicht nur schwierig ist, Geld zu sammeln, um Dinge zu kaufen, sondern auch leicht gestohlen werden kann.

Natürlich gibt es in Japan Leute mit winzigen Wohnungen oder Leute, die von der Gehaltsgrenze leben. Aber das ist nichts anderes als Brasilien und die Tausenden von Menschen, die in unserem Land unter prekären Bedingungen leben. Schauen Sie sich einfach bei uns um und vergleichen Sie die Bedingungen in Brasilien und Japan.

Glaubst du wirklich Die Lebenshaltungskosten in Japan sind hoch für die Japaner? Ich mache klar, dass es keinen besseren Ort gibt als den anderen, passe dich einfach an und höre auf, Vergleiche anzustellen und dich über Dinge zu beschweren. Sich zu beschweren führt nirgendwo hin, hauptsächlich weil die Welt immer schlimmer wird, egal wo.

Sind die Lebenshaltungskosten in Japan teuer? Soll ich mich beschweren und vergleichen?

Teile diesen Artikel: