Schwierigkeiten, mit denen Touristen in Japan konfrontiert sind

GESCHRIEBEN VON

Die Woche der Goldenen Woche hat begonnen! Eine Veranstaltung voller kostenloser Japanischkurse! Klicken Sie hier und sehen Sie jetzt!

Japan ist ein einzigartiges Land, das während Ihrer Reise zu Schwierigkeiten führen kann. Viele Touristen stehen vor Herausforderungen, die aufregende oder komplizierte Erlebnisse sein können. In diesem Artikel werden wir über diese Schwierigkeiten sprechen, mit denen Touristen in Japan konfrontiert sind.

Die in diesem Artikel genannten Schwierigkeiten können Ihnen dabei helfen, Probleme vorzubereiten und zu verhindern, dass sie potenziell schwerwiegend werden. Sie können Ihnen auch dabei helfen, diese Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, indem Sie sie auf unterhaltsame Weise betrachten.

Schwierigkeiten mit Regen, Klima und Katastrophen

Wenn Sie nicht an die Kälte gewöhnt sind, machen Sie sich bereit. Ansonsten gibt es Regenzeiten. Lange Regenfälle können Ihre Reise ruinieren, ganz zu schweigen von den unzähligen Taifunen, die im Juli und September auftreten können.

Obwohl es sehr selten vorkommt, können Sie wahrscheinlich Angst vor Erdbeben haben, und jedes Erdbeben kann Sie erschrecken. Keine Sorge, es gibt ein Sprichwort, dass es für Sie einfacher ist, von einer Kuh getroffen zu werden, als bei einem Erdbeben in Japan zu sterben.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

Es gibt unzählige Ereignisse, die Touristen erschrecken können: Erdbeben, starke Hitze, Tsunamis, Strahlung und sogar ein Angriff aus einem anderen Land. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Dies sind nur kleine Möglichkeiten, die einige ängstliche Menschen erschrecken.

Ich garantiere, dass es 10.000 Mal sicherer ist, in Japan zu sein, obwohl ich nichts über das Land weiß, als in Brasilien zu bleiben. Probleme mit Klima und Katastrophen können mit grundlegenden Informationen leicht vermieden werden.

Es nützt nichts, Japanisch oder Englisch zu sprechen

Wenn Ihre Aussprache nicht perfekt ist, können die Menschen Ihr Japanisch nicht verstehen. Konzentrieren Sie sich daher darauf, die richtige Aussprache von Wörtern zu lernen, anstatt sich ein großes Vokabular zu merken.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

Obwohl die meisten Japaner die englische Sprache beherrschen, werden Sie nicht viel von dem verstehen können, worüber sie sprechen. Versuchen Sie auch, langsam zu sprechen, damit sie verstehen können.

Wenn möglich, können Sie versuchen, Englisch mit Japanisch zu mischen. Sie können fragen, wo sich die Station befindet, indem Sie "Station Doko?" Sagen. Denken Sie daran, dass der englische Akzent der Japaner nicht leicht zu verstehen ist.

Schwierigkeiten mit dem Essen in Japan

Die japanische Küche ist sehr reichhaltig und voller Dinge, die Sie nicht kennen. Sie können um etwas bitten und erkennen, dass es nicht das ist, was Sie gedacht haben. Japanische Küche wie Kaiseki Es kann Zutaten enthalten, die selbst den Japanern ein Rätsel sind.

Sie werden wahrscheinlich ein Essen finden, das Sie nicht mögen. Japan hat einige exotische Gerichte, die bei Besuchern nicht besonders beliebt sind, wie rohes Huhn oder Natto Sashimi.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

In Japan gibt es nichts Vergleichbares wie Insekten oder Hunde wie in einigen asiatischen Ländern. Ansonsten sollten Sie darauf vorbereitet sein, japanischen Etiketten zu folgen und Stäbchen (Stäbchen) richtig zu verwenden, um Verlegenheit zu vermeiden.

Japanische Menüs können sehr kompliziert zu verstehen sein, nicht nur, weil sie auf Japanisch sind, sondern weil sie einige sehr komplizierte Schriftarten verwenden.

Schwierigkeiten mit Train & Transport in Japan

Erstens können Sie sich verlaufen, wenn Sie versuchen, den richtigen Zug oder Bahnhof zu finden. Die Zuglinien sind sehr komplex. Sie werden wahrscheinlich Hilfe benötigen, wenn Sie an einigen kleinen Bahnhöfen ohne romanisierte Namen oder englische Anzeigen kein Japanisch verstehen.

Es kann auch vorkommen, dass Sie den letzten Zug verpassen, da dieser um 00:00 Uhr endet. Wenn Sie den letzten Zug verpassen, können Sie versuchen, einen zu finden Mangokaffee oder Herberge, wenn Sie nicht bezahlen müssen a teures Taxi (Uber gibt es teurer).

Sie können in überfüllte Züge steigen und werden am Ende geschubst. Dies ist in Japan üblich. Seien Sie vorbereitet und kennen Sie die Regeln im Zug. Selbst mit einer Karte können Sie sich in Japans großen, unordentlichen Vierteln verirren.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

Wenn Sie eine haben internationaler FührerscheinSie werden wie verrückt fahren. Japanische Straßen und Wege können extrem eng sein, die Regeln sind unterschiedlich. Ganz zu schweigen von den extremen Kurven und Bergen, die das Fahren zu einem echten Abenteuer machen.

Andere SCHWIERIGKEITEN, mit denen Touristen in Japan konfrontiert sind

Du wirst nackt enden - Quellen japanische heiße Quellen (Onsen) sind eine einzigartige und obligatorische Erfahrung. Es ist wichtig, die Onsen-Etikette zu studieren, bevor Sie in eine peinliche Situation geraten.

Sie werden sich nicht hinsetzen können - Die Japaner haben eine einzigartige Art zu sitzen. Sie sind wahrscheinlich erstaunt zu sehen, wie die Japaner an diesen kleinen Tischen auf dem Boden sitzen können.

Du wirst dich völlig falsch verneigen - Biegen kann schwierig sein, Sie können es wahrscheinlich vergessen oder falsch biegen, da es für jeden Anlass sogar den richtigen Winkel gibt.

Sie werden vergessen, Ihre Schuhe auszuziehen - Wir sind es nicht gewohnt, unsere Schuhe überall auszuziehen, was für manche eine ziemliche Herausforderung sein kann.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

Ihnen werden die Medikamente ausgehen - Japanische Medikamente und Gesundheitsprodukte unterscheiden sich grundlegend von unseren. Bringen Sie alles mit, was Sie brauchen. Einige Medikamente erfordern das Essen mehrerer Pillen, da sie geschwächt sind.

Sie werden von den Toiletten geschlagen - Für Neulinge kann es eine echte Herausforderung sein, in Japan Kot zu machen, sowohl mit futuristischen Toiletten voller Knöpfe als auch mit diesen kleinen Motorrädern (Loch im Boden).

Ihre Bankkarte funktioniert nicht - Aufgrund der Sicherheit Japans zahlen die meisten Menschen mit Bargeld. Sie werden nur wenige Geldautomaten finden und möglicherweise auf viele Geschäfte stoßen, die keine Kreditkarten akzeptieren.

Affen stehlen dein Essen - Die schönen Affen, die Sie in den Bergen und heißen Quellen finden, haben ein einzigartiges Ziel: Ihr Essen zu stehlen.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

Sie werden am Ende verloren gehen oder Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden - Japan ist überall voller kleiner Bars, Restaurants und Geschäfte. Es wird Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, sich zu entscheiden, und Sie werden möglicherweise im falschen Geschäft landen. Denken Sie also bereits daran, wohin Sie gehen sollen.

Tokio Viertel können nervig sein - Wenn Sie einen ruhigen Ort suchen, wählen Sie die Nachbarschaft wahrscheinlich gut aus, da die meisten Stadtteile Tokios voller Menschen, Geschäfte und Lichter sind, die einige stören können.

Sie werden vertikal verloren sein - In Japan befinden sich Ladenschilder normalerweise vertikal im ersten Stock, einschließlich einiger Läden, die sich immer im ersten Stock befinden. Seien Sie bereit, Treppen zu steigen und schauen Sie immer nach oben, wenn Sie einen Platz finden möchten.

Dificuldades que os turistas enfrentam no japão

Japan ist auch sehr groß. In jeder Stadt und an jedem Ort haben Sie eine andere Erfahrung. Seien Sie also auf Ihrer Reise aufgeschlossen und bereiten Sie sich auf neue Erfahrungen vor.

Abgesehen davon gibt es eine Möglichkeit, alle Herausforderungen, denen sich Touristen stellen müssen, auf den Punkt zu bringen:

  • Hau ab;
  • Unerwartete Ausgaben;
  • Herausforderungen im Zusammenhang mit Lebensmitteln;
  • Herausforderungen im Zusammenhang mit der Unterbringung;
  • Erdbeben;
  • Sprache;
  • Kulturschock;
  • Manieren und Etikette;
  • Kommerzielle Herausforderungen;

Sind Sie das? Vor welcher Herausforderung standen Sie auf Ihrer Reise nach Japan? Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn zu teilen und Ihre Kommentare zu hinterlassen. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!