Warum machen Japaner gerne Überstunden?

GESCHRIEBEN VON

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Japan ist bekannt als ein Land, in dem die Menschen zu viel arbeiten, manche sogar 12 bis 15 Stunden am Tag. Natürlich ist dies keine so große Zahl, aber es ist ziemlich sichtbar, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen. Japans Arbeitsbelastung ist jedoch wie in jedem anderen Land und variiert zwischen 8 und 9 Stunden pro Tag. Warum macht 1 von 5 japanischen festen Mitarbeitern normalerweise Überstunden? Was treibt 22% der Japaner dazu, mehr als 50 Stunden pro Woche zu arbeiten?

Wenn wir es so betrachten, sind 22% der Bevölkerung keine alarmierende Zahl für Leute, die sagen "Japanisch arbeitet zu viel", aber es ist eine sehr große Zahl. Es gibt 27 Millionen Japaner, die mehr als 10 Überstunden pro Woche arbeiten. Japan erlaubt nur 45 zusätzliche Stunden pro Monat, aber ungefähr 1 Million Menschen haben eine Frist unterschrieben, die es ihnen ermöglicht, mehr als das zu tun. Warum passiert das?

Zusätzliche 25%

Die Japaner werden stündlich bezahlt, nach 8 Arbeitsstunden erhöht sich die zusätzliche Arbeitsstunde um 25%. Dies ist der Hauptgrund, warum die meisten Menschen Überstunden machen. Einige übertreiben und gehen sogar ohne Urlaub zur Arbeit und verdienen mehr. Wenn eine Person an Tagen arbeitet, an denen sie nicht als arbeitsfreier oder arbeitsfreier Tag eingestellt ist, erhält sie etwa 35% mehr als an anderen Tagen. Wenn die Person nachts arbeitet (22+), erhält sie ungefähr 25%.

In Jobs, in denen keine Überstunden möglich sind, erhalten manche Menschen einen anderen Teilzeitjob, um ihr Einkommen zu steigern. Gier ist ein Schlüsselfaktor für die Überarbeitung der Japaner, da in einigen Fällen das Gehalt der Person für sie nicht zufriedenstellend ist und sie härter arbeiten müssen. Einige arbeiten sogar 24 Stunden ohne Unterbrechung in Krankenhäusern, manchmal für% oder um Bedürftigen zu helfen.

Por que os japoneses gostam de fazer hora extra?

Kulturelle Probleme

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Japan mehrere wirtschaftliche Probleme. Der Anreiz der Regierung ließ die Menschen auf beispiellose Weise arbeiten, was Japan zum Aufstieg und zur Wirtschaftsmacht machte. Diese Ereignisse hinterließen eine Tradition und einen kulturellen Anreiz für die Menschen, sich der Arbeit als das Wichtigste zu widmen.

Eine andere Sache ist, dass die Japaner für die meisten Dinge verantwortlich sind, die sie tun. Verantwortung und Disziplin sind seit Jahrtausenden bei den Japanern seit der Zeit der Samurai. Ein weiteres Beispiel, das wir den Samurai entnehmen können, ist ihre Hingabe an Dinge wie Bushido und dein Meister.

Überstunden ohne Bezahlung machen

Einige arbeiten auch nach Stunden noch ohne Notwendigkeit. Die meisten Jobs, die Überstunden erfordern, befinden sich in Fabriken, so dass manche Menschen in vielen Büros mehr arbeiten möchten, als sie sollten, ohne auch nur den Zuschlag von 25% oder sogar den Stundensatz zu erhalten. Warum machen sie das? Einige mögen es einfach, andere tun es, um einen Job sofort zu verringern oder zu beenden oder mit der Absicht, dem Chef zu gefallen. Einige arbeiten sogar nach Stunden zu Hause.

Por que os japoneses gostam de fazer hora extra?

Ich sehe kein Problem darin, noch 2 Stunden am Tag zu arbeiten, um ungefähr 3000 Yen (80R $) zu verdienen. Aber es gibt Menschen, die jeden Tag etwa 12 bis 15 Stunden arbeiten und sogar nach der Arbeit ohne Freude in diesem unendlichen Kreis trinken und leben. Dies ist einer der großen Gründe, warum Japan die hat Geburtskrise und haben eine hohe Selbstmordrate.

Kuriositäten und Fakten

  • Ungefähr 27 Millionen Japaner arbeiten 10 oder mehr Überstunden pro Woche.
  • Das Gesetz erlaubt nur 15 Überstunden pro Woche, was einem Durchschnitt von 3 Überstunden pro Tag entspricht.
  • Minderjährige unter 18 Jahren dürfen keine Überstunden machen.
  • Es gibt 16 Zäune für Arbeiter pro Jahr;
  • Die meisten Ausländer machen Überstunden aus Präzision oder Verpflichtung;

Untersuchungen zufolge arbeitet fast die Hälfte der Menschen in Brasilien 10 Stunden am Tag. Das heißt, bevor Sie sich vorstellen, dass die Japaner zu viel arbeiten, analysieren Sie die Fakten. Zumindest die Japaner erhalten Überstunden. Schließlich werde ich einige ähnliche Artikel hinterlassen, die das Thema weiter klären können. Wir freuen uns über Ihr Lesen, Teilen und Kommentieren.