Sasumata – Samurai-Waffe in Schulen in Japan

Sasumata (刺股) ist ein Gabelspeer, der von Samurai im feudalen Japan verwendet wird und auch als Man Grabber bekannt ist. Sasumata wurde zusammen mit zwei anderen Waffen, Tsukubo und Sodegarami, von Samurai und Sicherheitskräften der Polizei eingesetzt, um Kriminelle und Verdächtige festzunehmen, ohne sie zu verletzen oder die Menge zu kontrollieren. Der Sasumata sieht aus wie eine 2-spitze Gabel mit einem 2-Meter-Stock voller Dornen, um zu verhindern, dass sich die Person an der Stange festhält.

Heutzutage wird eine moderne Version von Sasumata noch gelegentlich von der Polizei als Instrument zur Selbstverteidigung verwendet. Diese modernen Sasumata bestehen oft aus Aluminium ohne scharfe Klingen und Spikes. Sie auch Sie sind an öffentlichen Orten in Japan zu finden, beispielsweise in Schulen, wo sie zum Schutz vor Eindringlingen oder gewalttätigen Angreifern eingesetzt werden.

Sasumata - Samurai-Waffe in Schulen in Japan

Sasumata in japanischen Schulen

Viele Schulen in Japan haben eine Sasumata bewacht, um Eindringlinge und Eindringlinge in die Schule zu stoppen. Diese Waffe ist sehr nützlich, wenn die Person nicht bewaffnet ist. Sie funktioniert in Japan, da dort selten eine Waffe zu finden ist.

Es ist üblich, Sasumata an einem strategischen Ort zu finden, der an der Wand hängt, oder an einem Ort mit Gegenständen, die gegen eine Invasion vorbereitet sind. Es ist manchmal möglich, zusätzlich zu Sasumata einen Schild zu finden, um sich zu schützen oder strategisch gegen den Feind vorzugehen. Wenn Sie eine Person mit Sasumata immobilisieren, besteht die nächste kluge Aktion darin, sie zu fesseln und zu sichern.

Einige Fälle in Japan, in denen Sasumata verwendet wurde: In Aichi betrat ein 62-jähriger Mann Ichinomiyas Schule mit einem Küchenmesser, 3 Lehrer benutzten eine Sasumata und stoppten den Eindringling. Ähnliches geschah in Tokio, und erneut erwischten 3 Lehrer den Verdächtigen mit Sasumata. Der Schulleiter sagte, dass sie für solche Gelegenheiten ausgebildet wurden.

Unten sind einige Videos von Sasumata in Aktion:

Teile diesen Artikel: