Hallo Kitty und Pokemon sind der Teufel? Lügen über Japan

GESCHRIEBEN VON

Offene Anmeldung für den Japanischkurs von Ricardo Cruz Nihongo Premium! Klicken Sie auf Registrierung vornehmen!

Lügen war ein Teil des Lebens der meisten Menschen. Im Laufe der Jahre verbreiteten Tausende von Menschen Lügen und Tausende glaubten und verbreiteten sich auch. Denken Sie daran, dass es Gerüchte gab, dass die Stromrechnung billiger ist, wenn Sie eine 2-Liter-Flasche Wasser auf Ihre Uhr stellen? Wie konnten Tausende von Menschen solche Dinge glauben?

Leider wurden in diesen Jahren Gerüchte und Lügen über berühmte Dinge verbreitet, hauptsächlich von religiösen Menschen ohne Wissen. Wir haben bereits Berichte gehört, dass Hello Kitty, Xuxa, Pokemon, Katy Perry, Globo und einige berühmte Dinge beschuldigt werden, einen Pakt mit dem Teufel geschlossen zu haben. Heutzutage hatten 90% der berühmten Dinge einen Pakt mit dem Teufel… Es scheint, dass einige gerne berühmte Dinge verbrennen.

Dies alles passiert, weil ein Idiot ein Gerücht im Internet verbreitet und die Leute glauben und helfen, das Gerücht zu verbreiten. Wie verbreitet sich eine Lüge? Je skandalöser, berühmter und sensationeller das Thema ist, desto leichter fällt es ihm, viral zu werden und für viele Menschen als wahr definiert zu werden. Und selbst mit der Existenz von Websites wie Google und E-Scams, auf denen wir leicht nach dem Thema suchen können, scheinen die Lügen nur zuzunehmen. WhatsApp und soziale Netzwerke sind eine der größten Lügenquellen in ganz Brasilien.

Lügen über Hello Kitty

Im Jahr 2005 kursierte im Internet das Gerücht, dass Hallo Kitty wurde von einer Frau durch einen Pakt mit dem Teufel geschaffen, um ein 14-jähriges Kind mit Krebs zu heilen. Dieses Gerücht verbreitete sich so, dass viele Leute um mich herum aufhörten, Produkte dieser Marke zu kaufen, und Leute kritisierten, die solche Produkte hatten. Und das war nicht das einzige Gerücht, es gab Versionen, die besagten, dass das kleine Mädchen ohne Mund oder mit Krebs im Mund geboren wurde.

Hello kitty e pokemon são do capeta? Mentiras sobre o japão
Obento

Andere sagten, dass das Wort Kitty auf Chinesisch ein Teufel sei und Hello Kitty von Japanern erschaffen wurde. China und Japan unterscheiden sich völlig voneinander, hauptsächlich in der Sprache. Jeder englische Student weiß offensichtlich, dass Kitty Kätzchen bedeutet. Und der Name des Charakters war schon immer Kitty White oder White Kitten. Die Tatsache, dass die Figur keinen Mund hat, ist ein Marketingtrick für die Menschen, sich die Gesichtsausdrücke des Kätzchens vorzustellen. Ihre Augen sind schwarz und ohne Augenbrauen, um keine Gesichtsausdrücke zu präsentieren. Einige behaupten, dass das Kätzchen ohne Mund aufgezogen wurde, um die Unterwerfung japanischer Frauen zu kritisieren, was wir nicht ausschließen können.

Die große Wahrheit ist, dass Hello Kitty 1974 von drei Männern gegründet wurde, die bei Sanrio arbeiteten. Der Kitty-Designer wurde von Ikuko Shimizu hergestellt. Japan ist berühmt für die Erstellung von Maskottchen und fiktiven Figuren. Die Firma Sanrio hatte genau diesen Fokus, schuf Figuren und verkaufte ihre Lizenzen oder Produkte.

Lügen über Pokemon

Pokemon war ein weiteres weltweit erfolgreiches Franchise-Unternehmen, das von der großen japanischen Spielefirma gegründet wurde Nintendo. Das Franchise, in dem Sie Haustiere in tragbaren Videospielen erfassen, wurde so berühmt, dass es Spielzeug, Kartenspiele und TV-Anpassungen gewann. Als Anime in Brasilien veröffentlicht wurde, hatten viele religiöse Menschen bereits daran gedacht Japanische Zeichnungen stammen vom Teufel. Die bloße Tatsache, dass es nicht reale Kreaturen gibt, war bereits ein Grund für die Länder, ihren Kindern zu verbieten, diese Zeichnung anzusehen.

Das Problem ist, dass Pokemon mit nicht-realen Kreaturen erstellt wurde, um kein Problem mit Organisationen zu haben, die Tiere verteidigen. Nintendo hat es geschafft, dieses Problem mit Tieren zu lösen und hat sich nicht einmal mit Christen befasst, da diese in Japan nicht vorherrschen. Es liegt im Gewissen der Person, zu entscheiden, ob sie Pokemon sieht oder nicht. Das Problem ist, dass viele mit aller Kraft kritisieren, außer zu spielen Mario-Brüder Das größte Nintendo-Franchise mit eindeutig magischen und übernatürlichen Charakteren.

Hello kitty e pokemon são do capeta? Mentiras sobre o japão

Pokemon spielt nicht in unserem Universum, viele Charaktere können dort geboren werden und im Labor wurde viel erschaffen. Es gibt keine wissenschaftlichen Argumente, um Pokémon zu verteidigen, die Hypnose oder geisterhafte Kräfte haben, die das Gewissen einiger Christen verletzen können. Tatsache ist, dass Pokemon ein Franchise mit Tausenden von Spielen ist, jedes mit seiner eigenen Geschichte und seinen eigenen Charakteren. Ich persönlich weiß nicht, warum ich ein Franchise verurteilen soll, nur weil 1 von Tausenden von Pokémon etwas Fragwürdiges hat. Wenn ja, können wir überhaupt nichts im Fernsehen sehen.

Die Leute wissen nicht, wie man übersetzt

Lassen Sie uns nun über die größte Dummheit und Lüge sprechen, die im Internet im Zusammenhang mit Pokemon verbreitet ist. Viele religiöse Menschen schlagen vor, dass der Name bedeutet Taschendämonenund die wörtliche Übersetzung von Pokemon (Taschenmonster) bedeutet Taschenmonster. Wenn wir die Bedeutung des Wortes Monster untersuchen, können wir natürlich verstehen, dass es etwas Fragwürdiges ist, aber Monster ist ein Wort, das jedes Wesen oder Ding bedeutet, das der Natur, der Anomalie oder der Deformität widerspricht. Da Pokémon keine wirklichen Tiere sind, sind sie nicht normal. Drehen Sie jetzt das Wort Monster- im Teufel es ist eine große Übertreibung. Tausende von Videospielen und Cartoons verwenden das Wort Monster- sich auf sammelbare Charaktere zu beziehen, die es in unserer Welt nicht gibt, ob Science Fiction oder nicht.

Andere Lügen, die im Internet verbreitet wurden, beziehen sich auf die Namen von Pokémon, bei denen es sich lediglich um Anpassungen, Abkürzungen und Mischungen der Tiere handelt, von denen sie inspiriert wurden, oder um ihre Elemente und Fähigkeiten. Einige haben das sogar gesagt Pikachu bedeutet Zerstörermonster. Jeder japanische Student weiß das Pika ist gleichbedeutend mit Licht und chuu Es ist eine Ratte. Pika ist auch einfach ein kleines Säugetier, das wie eine Maus aussieht, in Brasilien heißt es Ochotona.

Einige behaupten auch, dass die Zeichnung Halluzinationen und Selbstmorde verursachte und mehrere Kinder ins Krankenhaus brachte. Ein unbegründetes Argument. Das einzig Besorgniserregende war, dass Menschen, die an Epilepsie litten, Probleme in einer Episode hatten, in der sie ein starkes Licht in der Animation verwendeten.

Was können wir daraus schließen?

Wir können nicht leugnen, dass viele Zeichnungen, Spiele und andere Dinge, die aus Japan stammen, etwas haben, das für Christen als falsch angesehen wird. Die Tatsache, dass die Mehrheit der Bevölkerung buddhistisch und shintoistisch ist, führt dazu, dass die Autoren dieser Werke einfach biblische Referenzen angeben, weil sie es interessant finden und nicht glauben, dass die Westler es kritisieren oder seltsam finden werden. Die japanische Kultur ist völlig anders als die westliche Kultur und sie sehen den Teufel überhaupt nicht und denken auch nicht an Verschwörungen, versteckte Botschaften oder ähnliches, wenn sie ihre Werke schaffen.

Wenn Sie wissen möchten, ob ein japanisches Spiel oder ein japanischer Anime für Ihr Kind geeignet ist, suchen Sie einfach in vertrauenswürdigen Quellen, schauen Sie sich die Geschichte an und sehen Sie sie sich an. Glauben Sie Gerüchten nicht, nur weil etwas berühmt ist und mehrere Lügen es in Umlauf gebracht haben. Das Internet ist voller Lügen, hört auf, abhängig von der Meinung anderer zu sein oder glaubt alles, was ihr liest! Berücksichtigen Sie Ihr Gewissen!