Kakebo – Japanische Art, Geld zu sparen

[ADS] Werbung

Kakebo ist eine japanische Methode, mit der Sie Geld sparen können. Sie verspricht, bis zu 35% Ihres Gehalts zu sparen. Der Name Kakebo [家計簿] bedeutet wörtlich „Geschäftsbuch für Hauswirtschaft“.

Ö Kakebo ist in Japan sehr beliebt und hat sich weltweit erweitert. Seine Methode wird täglich von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt angewendet, die die Kontrolle ihrer Ausgaben und ihres persönlichen Einkommens detailliert erfassen.

Seine Popularität ist so groß, dass es verschiedene Arten von Kakebo-Büchern gibt, einige kopieren die Methode und starten Bücher mit anderen Namen. Sie sind Bücher oder Sparbücher für Einzel, Paare, Jugendliche, Unternehmer usw.

Motoko Hani - Wie kam es zu Kakebo?

Das Buch wurde 1904 von einer Frau namens veröffentlicht Motoko Hani, Sie galt als erste Journalistin in Japan und gründete die Zeitschrift fujinnotomo [婦人之友社] was wörtlich bedeutet Begleiterin der Frau.

Motoko Hani (1873–1957) gilt als geschützte Tochter der japanischen Revolution und Modernisierung. Sie war Teil der ersten Generation von Frauen der damals neu eröffneten Tokyo Women's Higher Education Institute.

Seit 1904 ist die Kakebo wurde jedes Jahr von veröffentlicht Fujinnotomo. Dies war eine innovative Möglichkeit für Frauen, ihr Familieneinkommen effizient zu verwalten. Wussten Sie das? kümmern sich Frauen in Japan um die Finanzierung von Eigenheimen?

Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

In den meisten traditionellen japanischen Haushalten und Familien die Frau, die sich um das Gehalt und sogar eine Zulage für ihren Ehemann kümmert. Vielleicht hat das die Entstehung des Buches beeinflusst Kakebo oder umgekehrt.

In Wirklichkeit, Motoko Hani ist ein großer Influencer und gründete sogar eine Frauenschule namens Jiyû Gakuen was die Freiheit und Unabhängigkeit der Frauen förderte.

Obwohl Japan in vielerlei Hinsicht eine traditionelle Kultur ist, ist die Kakebo war ein befreiendes Werkzeug für Frauen, weil es ihnen die Kontrolle über finanzielle Entscheidungen gab, sagt Fumiko Chiba, Autor des Buches “Kakebo: die japanische Kunst, Geld zu sparen “.

Wie ist das Kakebo-Buch?

Die Bücher Kakebo normalerweise bringen Sie eine Erzählung wie die von Schwein es ist das Wolf, Ein Charakter versucht auszugeben und ein anderer Charakter versucht zu retten. Zusammen mit mehreren Tipps zum Sparen und Erstellen von Haushaltsbudgets.

Das Buch ist kein datierter Kalender. Sie können an einem Montag beginnen, wann immer Sie möchten, und Ihre Einnahmen und Ausgaben an den angegebenen Stellen notieren. Der Anmerkungszyklus dauert insgesamt 12 Monate und hilft Ihnen, Sparziele festzulegen, Diagramme zu erstellen und Ausgaben zu klassifizieren.

Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

Kakebo klassifiziert Ausgaben in vier Gruppen Überleben, Freizeit und Sucht, Kultur und Extras. Sie können verwenden Überleben Ausgaben wie Lebensmittel, Transport, Angehörige und Medikamente zu definieren.

Im Freizeit und Sucht Sie können Dinge wie Getränke, Restaurants, Partys, Kleidung und Kosmetik setzen. Im Kultur Sie können Dinge wie Bücher, Musik, Filme und Zeitschriften setzen. Im Extra Sie fügen Dinge wie Reisen, Elektronik und Haushaltsgegenstände hinzu.

Wie funktioniert die Kakebo-Methode?

In Wirklichkeit ist die Kakebo-Methode sehr einfach. Das Ziel hinter dem Kakebo Es legt einen Schwerpunkt auf Dinge, auf die nicht verzichtet werden kann, und lernt, diejenigen loszuwerden, die keine wesentlichen oder notwendigen Ausgaben sind.

Die Methode funktioniert auf der Grundlage von 4 Fragen, die sind:

  • Wie viel Geld haben Sie gespart?
  • Wie viel Geld möchten Sie sparen?
  • Wie viel Geld gibst du wirklich aus?
  • Was würden Sie nächsten Monat ändern, um sich zu verbessern?
Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

Kakebo hat auch 3 Grundprinzipien, aus denen sich die Methode zusammensetzt:

  1. Kontrollieren Sie alle Ausgaben Woche für Woche, organisieren Sie den täglichen Verbrauch neu und analysieren Sie die Ergebnisse am Ende eines jeden Monats. 
  2. Priorisieren und kategorisieren Sie die Ausgaben entsprechend dem täglichen Bedarf, um einen bewussteren und verantwortungsvolleren Konsum zu erreichen.
  3. Ermöglichen Sie eine gründliche Analyse des täglichen Verbrauchs, um Wege zu finden, um ineffektive finanzielle Gewohnheiten durch solche zu ersetzen, die nicht nur Ihrem Leben und Ihrer finanziellen Realität entsprechen, sondern Ihnen tatsächlich beim Sparen helfen.

Mit dieser Methode können Sie auch monatliche oder längere Ziele festlegen. Mit Blick auf ein Ziel können Sie es mit der Methode erreichen, mit der Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Geld zu sparen und das zu bekommen, was Sie wollen.

Vor- und Nachteile von Kakebo

Einer der Vorteile dieses Finanzbuchs gegenüber den anderen besteht darin, dass es voller Diagramme und Abbildungen ist, die die Organisation und Klassifizierung erleichtern und die Disziplin bei der Erfassung von Einnahmen und Ausgaben fördern.

Es ist auch einfach und kann von jedem benutzt werden, sei es ein Kind oder ein Erwachsener. Es kann vorteilhaft sein, die Technologie ein wenig fallen zu lassen und zum traditionellen Sparbuch zu gehen. Ganz zu schweigen davon, dass es insgesamt 12 Monate dauert und eine Erzählung hat.

Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

Die wenigen Nachteile von Kakebo sind die Tatsache, dass es sich um ein Buch handelt, das nicht diskret ist. Jeder kann es aufheben und lesen, wenn es sich an einem sichtbaren Ort befindet. Ganz anders als bei Finanz-Apps mit Passwörtern und anderen Formen des Datenschutzes.

Da es sich um ein Buch handelt, ist es auch in der Taschenversion etwas groß. Wenn er zu Hause bleibt, kann es sein, dass er seine Notizen in Bezug auf Ausgaben außerhalb der Heimat schwierig macht. Wenn Sie vergessen, es aufzuschreiben, war es bereits ...

Da es sich um ein Buch und nicht um eine Anwendung handelt, verfügen Sie nicht über ein Backup, es gibt keine Automatisierung bei den Berechnungen und Sie haben auch nicht den Komfort einer Smartphone-Anwendung. Es gibt sogar Versionen von Kakebo für Mobiltelefone, aber sie sind in anderen Sprachen und tragen normalerweise nur den Namen.

Benutzer und Befürworter von Kakebo Sie sagen, dass die manuelle Methode Sie bewusster macht, wie und wo Sie Ihr Geld ausgeben sollen. Ganz zu schweigen davon, dass die manuelle Methode Sie dazu zwingt, über Ihre Ziele nachzudenken, wodurch Einsparungen effektiver werden. 

Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

Obwohl es Anwendungen gibt, habe ich es bereits versäumt, Dinge in die zu schreiben Mobiltelefon in ein Notizbuch schreiben. Ich verstehe sehr gut, dass manuelle Dinge manchmal effektiver sein können als automatische Dinge, abhängig von der Disziplin der Person.

Für wen ist das? Wie benutzt man Kakebo?

Für Menschen, die Geld sparen wollen und nicht wissen, wie oder nicht viel Disziplin und Organisation haben. Oder Menschen, die nicht wissen, wie sie den täglichen Verbrauch kontrollieren sollen oder am Monatsende praktisch ohne Geld ankommen.

Die Methode eignet sich auch hervorragend für Personen, die nach Möglichkeiten suchen, ihre Ausgaben nach ihren Bedürfnissen zu priorisieren und zu kategorisieren. Perfekt für Menschen mit festem Gehalt, Selbstständige oder Arbeitslose. Ob verheiratet oder ledig, Kind oder Erwachsener, die Methode ist einfach und für jedermann zugänglich.

Zu Beginn eines jeden Monats müssen Sie Ihre festen Einnahmen und Ausgaben bestimmen. Dies wird dazu beitragen, das monatlich verfügbare Geld zu definieren und zu differenzieren. Sie müssen auch alle von der Methode vorgeschlagenen Richtlinien befolgen und die Fragen beantworten.

Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

Da dies eine traditionelle Methode ist, kann es praktisch sein, den ganzen Tag über alle Kaufbelege (Quittungen) aufzubewahren und alle Werte vor dem Schlafengehen oder beim Aufwachen aufzuschreiben, um alles mit ruhigem Verstand zu tun und Ablenkungen zu vermeiden.

Nachdem Sie die gesamte Methode 12 Monate lang angewendet haben, haben Sie gelernt, Ihr Geld besser zu sparen und auszugeben. Sie sagen, wer ohne Eintritt kauft, bleibt ohne Ausgang! Auf diese Weise ist die Kakebo-Methode Ihr Ausweg, besser bewusst zu sparen.

Liste der Kakebo Bücher

Das Buch ist so begehrt, dass es online manchmal vergriffen ist. Wenn es exorbitant unterbewertet ist, könnte es daran liegen, dass es nicht vorrätig ist. Versuchen Sie, die Seite zu betreten, auf der der Preis möglicherweise bereits auf der Website aktualisiert wurde.

Wie mache ich dein eigenes Kakebo?

Möglicherweise möchten Sie das Kakebo-Buch oder Sparbuch nicht kaufen, aber Sie möchten die Methode zu Hause verwenden und mithilfe der Methode Ihre eigenen Tabellen erstellen. Ich bevorzuge, dass Sie das Buch kaufen, aber ansonsten beachten Sie die Tipps für die Erstellung Ihres Buches:

In der Tabelle müssen Sie den Wert definieren, der den Monat beginnt und wie der Monat endet. Erstellen Sie eine Tabelle Einträge, regelmäßige Ausgaben, monatliche Ausgaben und Prognosen wöchentliche Ausgaben, sowohl mit Datum, Herkunft, Wert und Kategorie.

Sie sollten auch ein Feld mit wichtigen Aufgaben, Wünschen, Abgängen und Vorhersagen, Verbesserungspunkten und einer grafischen Darstellung erstellen. Vielleicht helfen Ihnen die Bilder eines Kakebo unten dabei, Ihre Tabelle entweder online oder auf Papier zu erstellen.

Ich hoffe, Ihnen haben die Tipps in diesem Artikel gefallen. Was denkst du über die Kakebo-Methode? Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie und hinterlassen Sie Ihre Kommentare. Welche anderen Möglichkeiten haben Sie genutzt, um Geld zu sparen?

Kakebo - japanische Methode, um Geld zu sparen

Teile diesen Artikel: