Buddhismus in Japan – Japanische Religionen

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Der Buddhismus ist eine Religion, die zwischen dem 4. und 6. Jahrhundert v. Chr. In Indien ihren Ursprung hat und sich auf die Lehren von Siddartha Gautama konzentriert, die posthum als Buddha bekannt sind und jedem Lebewesen helfen sollen, den Kreislauf des Leidens zu beenden (Samsara) und das Aussterben des Leidens erreichen (Nirwana) ein ... werden Bodhisattva (derjenige, der die erreicht Nirwana).

Die Religion wanderte aus Indien aus und verbreitete sich in ganz Asien. Schließlich kam sie im 6. Jahrhundert nach Christus nach Japan

Der Buddhismus hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklung der japanischen Gesellschaft. In der Neuzeit sind die beliebtesten Schulen des Buddhismus in Japan die im Reinen Land, Nichiren, Shingon und Zen.

Bekanntmachung

Ab 2008 identifizieren sich ungefähr 34% der Japaner als Buddhisten, und die Zahl der Japaner ist seit den 1980er Jahren im Hinblick auf die Mitgliedschaft in der organisierten Religion gestiegen.

In Bezug auf die Praxis praktizieren 75% irgendeine Form des Buddhismus (im Vergleich zu 90%, die Shinto praktizieren, so dass die meisten Japaner in gewissem Maße Religion praktizieren. Ungefähr 60% der Japaner haben einen Butsudan (buddhistischen Schrein) in ihren Häusern.

Religiões japonesas - budismo no japão

Die Ankunft des Buddhismus in Japan

Nach dem Liang-Buch, das 635 geschrieben wurde, reisten 467 fünf buddhistische Mönche aus Gandhara nach Japan. Damals bezeichneten sie Japan als Fusang (chinesisch: 扶桑; japanische Aussprache: Fusō), den Namen eines mythologischen Landes im Fernen Osten jenseits des Meeres.

Obwohl es Aufzeichnungen über buddhistische Mönche aus China gibt, die vor der Asuka-Zeit nach Japan kamen, ist die „offizielle“ Einführung des Buddhismus in Japan in Nihon Shoki auf 552 datiert, als König Seong von Baekje (jetzt Korea) eine Mission an Kaiser Kinmei sandte, zu der auch Buddhisten gehörten Mönche oder Nonnen zusammen mit einem Buddha-Bild und einer Reihe von Sutras, um den Buddhismus einzuführen.

Bekanntmachung
Budismo no japão - religiões japonesas

Buddhismus in der Meiji-Zeit

Mit der Meiji-Restauration im Jahr 1868 nahm die neue Regierung eine starke anti-buddhistische Haltung ein und im ganzen Land entstand eine Bewegung, um den Buddhismus auszurotten und das Shinto zum Aufstieg zu bringen. Dies war auf die starken Verbindungen des Buddhismus mit den Shoguns zurückzuführen.

Shinto wurde zur Staatsreligion. Innerhalb des buddhistischen Establishments wurde die westliche Welt als Bedrohung und Herausforderung angesehen.

Buddhistische Institutionen hatten eine einfache Wahl: sich anpassen oder zugrunde gehen. Rinzai und Soto Zen entschieden sich für eine Anpassung, um das Zen zu modernisieren und gleichzeitig die japanische Identität zu bewahren. Andere Schulen und der Buddhismus im Allgemeinen haben einfach gesehen, dass ihr Einfluss nachgelassen hat.

Bekanntmachung
Budismo no japão - religiões japonesas

Aus dem Zweiten Weltkrieg

Während des Zweiten Weltkriegs unterstützten fast alle buddhistischen Tempel nachdrücklich die Militarisierung Japans. Im Gegensatz dazu wurden einige Personen wie Ichikawa Haku und Girō Seno'o ins Visier genommen. Soka Kyoiku Gakkai, eine Organisation von Nichiren-Gläubigen, wurde von den Militärbehörden verboten.

In den 1940er Jahren wurden die Führer von Honmon Hokke Shu und Soka Gakkai wegen ihrer Herausforderung an die Religionspolitik der Kriegsregierung verhaftet, die Ehrfurcht vor dem staatlichen Shintoismus erforderte.

Budismo no japão - religiões japonesas

Japan verzeichnete im 20. Jahrhundert eine Zunahme der Laien des Buddhismus und eine Abnahme des traditionellen Buddhismus. Ab 2008 identifizierten sich ungefähr 34% der Japaner als "Buddhisten".

Bekanntmachung

Bücher über Buddhismus und andere

Zum Abschluss des Artikels möchten wir, dass Sie Ihr Wissen durch einige Bücher vertiefen, die wir bei Amazon Brasilien empfehlen. Wir werden auch einige verwandte Produkte nutzen und auflisten, die Sie auch auf dieser Website finden können.

R$ 22.60
ab 27 de September de 2021 3:23 AM
R$ 23.90
R$ 42.90
48 neu von R$ 19.90
6 wird von R$ 18.00 verwendet
ab 27 de September de 2021 3:23 AM
R$ 41.54
R$ 59.00
10 neu von R$ 39.99
3 wird von R$ 30.00 verwendet
ab 27 de September de 2021 3:23 AM
R$ 28.80
R$ 56.90
9 neu von R$ 28.80
ab 27 de September de 2021 3:23 AM
Zuletzt aktualisiert auf 27 de September de 2021 3:23 AM

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Wir freuen uns über die Aktien und Kommentare. Wir empfehlen auch zu lesen: