Altern der Weltbevölkerung + Japan

GESCHRIEBEN VON

Hallo allerseits, alles gut? Haben Sie jemals von einer alternden Weltbevölkerung gehört? Wenn Sie immer noch keine Informationen über diesen Risikofaktor für die Gesellschaft haben, werde ich in diesem Artikel Details zeigen und besser erklären, was es ist und warum es für die Gesellschaft weltweit wichtig ist, Vorsichtsmaßnahmen für spätere Situationen zu treffen.

Wir wissen bereits, dass die Menschheit rasant wächst, aber dies ist nicht die einzige Herausforderung, der wir uns stellen müssen, wenn wir das Zeitalter ohne schwere und schreckliche Opfer überwinden wollen. Um diese Aussage besser zu verstehen, lesen Sie einfach weiter.

Älteste in der Weltgesellschaft

Wir alle wissen, dass das Altern Teil des Lebenszyklus aller Lebewesen ist, ob pflanzlich oder tierisch. Wir werden alle alt und sterben dann. Aber mit den Einrichtungen der Gesellschaft ist diese Alterungsperiode viel einfacher zu erreichen als vor langer Zeit.

Was ich meine ist, dass die Gesellschaft den Menschen hilft, ein viel älteres Alter als zuvor zu erreichen, und gleichzeitig hilft es, viel häufiger vorzukommen. Dies führt dazu, dass die Menschen viel länger leben und allein durch ihre Anwesenheit dazu beitragen, die Zahl der Weltbevölkerung zu erhöhen.

Ich sage nicht, dass sie ein Ärgernis sind, schließlich sind sie die Säulen vieler Familien weltweit und werden oft am meisten respektiert. Das Problem ist jedoch, dass Menschen in diesem Alter, normalerweise nach dem 65. Lebensjahr, keine Anstrengungen mehr unternehmen können, da sie ihre eigene Gesundheit schädigen können.

Auswirkungen auf die Gesellschaft

Die Menschheit altert allmählich und dies ist eine unbestreitbare Tatsache und scheint in den Augen nicht informierter Menschen oft harmlos zu sein. Wie würde es sich auf Menschen auswirken, gesund und glücklich zu altern? Ist Altern ein Problem?

Die Weltbevölkerung altert und in jedem Land der Welt nehmen Zahl und Anteil älterer Menschen in ihrer Bevölkerung zu. Diese Tatsache wird zu einer der bedeutendsten sozialen Veränderungen des 21. Jahrhunderts mit Auswirkungen auf fast alle Bereiche der Gesellschaft.

Der Arbeitsmarkt, die Nachfrage nach Ressourcen für die Versorgung dieser Menschen und andere Bereiche der Wirtschaft und Gesellschaft in affektiver Hinsicht werden alle betroffen sein. Als nächstes werde ich eine interessante Tatsache aus den Weltbevölkerungsaussichten anführen : den Rückblick 2017, eine Umfrage zur Prospektion der Weltbevölkerung.

Bevölkerungsdaten

Die Zahl älterer Menschen ab 60 Jahren wird sich voraussichtlich bis 2050 verdoppeln und bis 2100 verdreifachen, von 962 Millionen weltweit im Jahr 2017 auf 2,1 Milliarden im Jahr 2050 und 3,1 Milliarden im Jahr 2100. Weltweit wächst die Bevölkerung ab 60 Jahren schneller als alle jüngeren Altersgruppen.

Schätzungen zufolge lebten 2017 weltweit 962 Millionen Menschen ab 60 Jahren, was 13 Prozent der Weltbevölkerung entspricht. Diese Bevölkerung wächst mit einer Rate von etwa 3% pro Jahr. Europa hat derzeit den höchsten Prozentsatz der Bevölkerung ab 60 Jahren (25%).

Und die ganze Welt wird dieses Phänomen erleben, und bis 2050 werden alle Regionen der Welt außer Afrika fast ein Viertel oder mehr ihrer Bevölkerung ab 60 Jahren haben. Das ist richtig, fast ein Viertel der Weltbevölkerung wird aus älteren Menschen bestehen. Stellen Sie sich nun vor, wie viel Geld für diese Menschen verwendet wird.

Altern der Weltbevölkerung + Japan

Ältere Menschen, die zur Gesellschaft beitragen

Wir können nicht leugnen, dass die Gesellschaft älteren Menschen im Allgemeinen keine angemessene Bedeutung beimisst. Dies liegt möglicherweise daran, dass sie empfindlicher und körperlich sensibler waren als junge Menschen. Dies ist jedoch nur ein Gesichtspunkt. Und das beginnt sich allmählich zu ändern, und Länder wie Japan stehen an der Spitze dieser Veränderung.

Ältere Menschen werden zunehmend als Beitragszahler zur Entwicklung angesehen, deren Fähigkeiten zum Handeln, um sich selbst und ihre Gesellschaften zu verbessern, auf allen Ebenen in Strategien und Programme integriert werden müssen. In Japan ist es üblich, dass ältere Menschen im fortgeschrittenen Alter bestimmte Arbeiten ausführen.

In den kommenden Jahrzehnten werden viele Länder wahrscheinlich einem fiskalischen und politischen Druck auf die öffentlichen Gesundheits-, Renten- und Sozialschutzsysteme einer älteren Bevölkerung ausgesetzt sein. Und damit wird die mögliche Initiative geschaffen, diese Menschen, die nicht in der Gesellschaft sind, zu „recyceln“, um einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.

Fruchtbarkeit, Sterblichkeit und Einwanderung

Die Größe und Alterszusammensetzung einer Bevölkerung wird durch eine Reihe von drei demografischen Prozessen bestimmt: Fruchtbarkeit, Mortalität und Migration.

In allen Regionen ist die Lebenserwartung seit 1950 erheblich gestiegen. Mit zunehmender Lebenserwartung bei der Geburt sind Verbesserungen des Überlebens im Alter für einen zunehmenden Anteil der von Land zu Land unterschiedlichen Gesamtverbesserung der Lebenserwartung verantwortlich.

Obwohl die abnehmende Fruchtbarkeit und eine längere Lebenserwartung sind die Hauptgründe für die weltweite Alterung der Bevölkerung. Die internationale Migration hat auch dazu beigetragen, die Altersstrukturen der Bevölkerung in einigen Ländern und Regionen zu verändern.

In Ländern mit großen Einwanderungsströmen kann die internationale Migration den Alterungsprozess zumindest vorübergehend verlangsamen, da Migranten in der Regel jung sind. Migranten, die im Land bleiben, werden jedoch in der älteren Bevölkerung altern.

Altern der Weltbevölkerung + Japan

Japan Statistik

Japan ist ein gutes Beispiel für Bevölkerungswachstum und Bevölkerungsalterung. Und er ist es, den wir als nächstes analysieren werden, da wir das Land, das im Mittelpunkt der Website steht, nicht auslassen konnten. Das Urteil darüber wird dadurch jedoch in keiner Weise beeinflusst.

Im Jahr 2017 hatte dieses Land eine Bevölkerung von 127,5 Millionen Menschen. Davon sind 13% zwischen 0 und 14 Jahre alt und 14% zwischen 10 und 24 Jahre alt, was nicht so relevant ist. Jetzt ist die Tatsache, dass 27% der Bevölkerung 65 Jahre oder älter sind, etwas eklatanter.

Das bedeutet, dass einer von vier Menschen, die Sie in Japan treffen, eine ältere Person ist. Ich bevorzuge besonders ältere Menschen gegenüber Kindern, und ich würde mich nicht selbst darum kümmern, aber dies ist nur meine Meinung, und es können unterschiedliche Meinungen auftreten.

Fruchtbarkeit in Japan und der Welt

In Fortsetzung der Daten ist die Fruchtbarkeit in Japan auch ein Risikofaktor, da Frauen dazu neigen, genau wie Männer zu arbeiten, und die Regierung hin- und hergerissen ist zwischen der Unterstützung von Frauen bei der Geburt von Kindern oder der Deckung des Arbeitskräftedefizits auf dem Arbeitsmarkt.

Es werden unterschiedliche Strategien entwickelt und vorgeschlagen, aber die Regierung hat keine Möglichkeit, das eine aufzugeben, um das andere zu unterstützen, was Japan in ein großes Dilemma bringt. Aus diesem Grund investieren sie stark in die Überwachung und Behandlung ihrer Mütter.

Und um dies zu bestätigen, wurden nach Angaben der Vereinten Nationen von 2006 bis 2017 100% der Geburten im Land von qualifiziertem Gesundheitspersonal betreut. Wenn Sie die Müttersterblichkeit im Jahr 2015 bestimmen, bleiben Sie bei 5 pro 100.000 Lebendgeburten bei 5.

Aber damit ist das Problem nicht gelöst. Weil das Fruchtbarkeit bei Frauen in Japan ist rund 1,5 Kinder pro Frau. Da die Bevölkerungsersatzrate gewährleistet ist, darf diese Rate nicht weniger als 2,1 Kinder pro Frau betragen.

Da die beiden Kinder den Ersatz für ihre Eltern darstellen, hat die zusätzliche 0,1 die Aufgabe, diejenigen Personen zu entschädigen, die aus irgendeinem Grund sterben, bevor sie das reproduktive Alter oder eine andere Störung erreichen.

Altern der Weltbevölkerung + Japan

Wichtige Alterungskonferenzen

Um diese Probleme anzugehen, berief die Generalversammlung der Vereinten Nationen 1982 die erste Weltversammlung zum Thema Altern ein, die zu einem 62-Punkte- Aktionsplan für Wien führte .

1991 verabschiedete die Generalversammlung die Grundsätze der Vereinten Nationen für ältere Menschen und erarbeitete 18 Rechte für ältere Menschen. Im folgenden Jahr trat die Internationale Konferenz zum Thema Altern zusammen, um dem Aktionsplan zu folgen und eine Proklamation zum Thema Altern zu verabschieden .

Auf Empfehlung der Konferenz erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen 1999 zum Internationalen Jahr der älteren Menschen. Und der Internationale Tag der älteren Menschen wird jedes Jahr am 1. Oktober gefeiert.

Maßnahmen gegen das Altern folgten im Jahr 2002, als in Madrid die Zweite Weltversammlung zum Thema Altern stattfand. Mit dem Ziel, eine internationale Politik zum Altern für das 21. Jahrhundert zu entwickeln, verabschiedete sie eine politische Erklärung und den Internationalen Aktionsplan von Madrid zum Thema Altern.

Fazit

Dies ist ein Dilemma, das die Welt lösen muss, da es kein Problem darstellt, solange es die Gesellschaft in irgendeiner Hinsicht nicht ernsthaft beeinträchtigt. Dieser Fall beunruhigt die Behörden noch nicht so, wie er sollte, da seine Auswirkungen winzig und oft nicht wahrnehmbar sind.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies unbegrenzt so bleiben wird. Je früher Sie dies erkennen, desto geringer sind die zukünftigen Auswirkungen. Das Problem ist, dass nicht viele nicht einmal darauf achten, was im Laufe der Jahre tödlich sein kann.

Ich mache meinen Teil, aber eine Schwalbe macht einfach keinen Sommer. Nun, das war's für diesen persönlichen Artikel. Ich hoffe, Ihnen haben die präsentierten Informationen gefallen und alle Fragen, Vorschläge, Kritik oder ähnliches hinterlassen einfach Ihren Kommentar. Vielen Dank, mein lieber Leser, dass Sie diesen Artikel bisher und bis zum nächsten gelesen haben.

Quellen suchen
Compartilhe com seus Amigos!