Wie sagt man Mann und Frau auf Japanisch

Die japanische Sprache ist faszinierend und reich an Nuancen, insbesondere wenn es darum geht, Geschlecht und Alter auszudrücken. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Arten des "Mannes" und "Frau" auf Japanisch sowie in anderen verwandten Wörtern wie "Jungen", "Mädchen", "Junge" und "Mädchen" untersuchen.

Wir empfehlen auch zu lesen:

女 - Onna - Frauenideogramm

Das Schriftzeichen „onna“ [女] steht für eine Frau. Die ursprüngliche Form des Schriftzeichens (im alten Chinesisch) zeigte eine kniende Person mit verschränkten Armen, was auf eine Frau in einer unterwürfigen oder bescheidenen Haltung hindeutet.

Dieses Bild spiegelt die historische Wahrnehmung der Rolle der Frau in der Gesellschaft wider, die früher eher passiv und häuslich war. Obwohl sich Geschlechterwahrnehmungen und -rollen im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben, ist die Form des Ideogramms weitgehend unverändert geblieben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bedeutung und Etymologie von Kanji nicht immer eine genaue Darstellung der aktuellen Einstellungen und Überzeugungen in Bezug auf das Geschlecht sind.

Hier sind einige Beispiele für japanische Wörter, die das Schriftzeichen für Frau, 女 (onna), verwenden:

  1. 女子 (joshi): Mädchen, junger Mann (informell)
  2. 女性 (josei): Frau, weiblich
  3. 女の子 (onna no ko): Mädchen
  4. 美女 (bijo): schöne Frau, schöne Dame
  5. 女王 (joō): Königin
  6. 女優 (joyū): Schauspielerin
  7. 女装 (josō): sich als Frau verkleiden, Crossdress (bei Männern)
  8. 男女 (danjo): Männer und Frauen, beide Geschlechter
  9. 女心 (onnagokoro): Frauenherz, Frauengeist
  10. 女らしい (onnarashii): feminin, zart

Diese Wörter veranschaulichen die Vielseitigkeit des Ideogramms für die Frau, 女, und wie es in verschiedenen Kontexten verwendet werden kann, um verschiedene Merkmale, Berufe und Eigenschaften zu beschreiben, die sich auf das weibliche Geschlecht beziehen.

Wie man Mann und Frau auf Japanisch sagt

男 - Otoko - Mann Ideogramm

Das "Otoko" -Ideogramm [男] besteht aus zwei Elementen. Das Obere (田) repräsentiert ein Reisfeld, während der untere Teil (力) Stärke oder Kraft darstellt.

Die Etymologie dieses Kanji hängt mit der Vorstellung zusammen, dass Männer in der Antike für die schwere Arbeit auf dem Feld verantwortlich waren. Die Kombination dieser Elemente vermittelt somit die Vorstellung von körperlicher Stärke, die mit Landwirtschaft und Arbeit verbunden ist.

Lassen Sie uns einige japanische Wörter untersuchen, die das Ideogramm für Mann verwenden, 男 (otoko). Hier sind einige Beispiele:

  1. 男子 (danshi): Junge, Jugend (informell)
  2. 男性 (Dansei): Mann, männlich
  3. 男の子 (otoko no ko): Junge
  4. 男前 (Otokomae): gutaussehender, attraktiver Mann
  5. 男爵 (danshaku): Baron
  6. 男優 (Dan'yū): Schauspieler
  7. 男装 (dansō): sich wie ein Mann kleiden, Crossdressing (bei Frauen)
  8. 男女 (danjo): Männer und Frauen, beide Geschlechter
  9. 男心 (otokogokoro): das Herz des Menschen, der Verstand des Menschen
  10. 男らしい (otokorashii): männlich

Diese Wörter zeigen, wie vielseitig das Ideogramm für den Mann, 男, ist und in verschiedenen Kontexten verwendet werden kann, um verschiedene Merkmale, Berufe und Eigenschaften zu beschreiben, die sich auf das männliche Geschlecht beziehen.

Entdecken Sie japanische kulturelle Werte

Junge und Mädchen auf Japanisch

Kommen wir nun zu Wörtern, die sich auf Kinder und Jugendliche beziehen:

  • Junge: 男の子 (otoko no ko)
  • Mädchen: 女の子 (onna no ko)
  • Junge, jung (informell): 男子 (danshi)
  • Mädchen, junger Mann (informell): 女子 (joshi)

Andere ähnliche Begriffe sind:

  • Junge Junge, Jugend; wurde auch verwendet, um sich auf Manga zu beziehen, die sich an ein junges männliches Publikum richten
  • Mädchen Mädchen, jung; wurde auch verwendet, um sich auf Manga zu beziehen, die sich an ein junges weibliches Publikum richten
  • 青年 (seinen): der junge ErwachseneFrieden, junger Mann; Wird auch verwendet, um sich auf Manga zu beziehen, die sich an ein junges erwachsenes männliches Publikum richten
  • Jugendlicher (seishōnen): Teenager, jung (beide Geschlechter)
  • Jungen Mädchen Jungen und Mädchen, Jugend (beide Geschlechter)
  • Kleinkind Kleinkind, Baby (beide Geschlechter)
  • 学童 (gakudu): Student, Wissenschaftler (beide Geschlechter)
  • Oberstufenschüler Gymnasiast (beide Geschlechter)

Diese Ausdrücke werden üblicherweise verwendet, um Kinder und Jugendliche beider Geschlechter zu beschreiben.

Was ist der Unterschied zwischen japanischen und westlichen Jugendlichen?

Der artigo ist noch zur Hälfte fertig, wir empfehlen jedoch, ihn zu öffnen, um später Folgendes zu lesen:

Andere Geschlechtswörter auf Japanisch

Zusätzlich zu den grundlegenden Ideogrammen für "Mann" und "Frau" gibt es auch andere Kanji, die mit Geschlecht und Alter zusammenhängen, wie z. B.:

  1. Junge, Kind: 子 (ko) – wird sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet
  2. Jung: 若 (Waka) – wird als Präfix verwendet, um Jugend anzuzeigen, wie in 若い男性 (Wakai Dansei, junger Mann) und 若い女性 (Wakai Josei, junge Frau)
  3. Alter Mann, Ältester: 老 (rō) – wird als Präfix verwendet, um das Alter anzuzeigen, wie in 老人 (rōjin, alter Mann oder Ältester)

Es gibt andere Wörter und Ausdrücke im Japanischen, die sich ebenfalls auf Geschlecht und Alter beziehen:

  • Mann mittleren Alters: 中年の男性 (chūnen no dansei)
  • Frau mittleren Alters: 中年の女性 (chūnen no josei)
  • Sir, älterer Mann: おじさん (ojisan)
  • Dame, ältere Frau: おばさん (obasan)

Beachten Sie, dass "Ojisan" und "Obasan" auch informell verwendet werden können, um Onkel bzw. Tanten zu beziehen.

Hier sind einige nützliche Ausdrücke im Zusammenhang mit Ehe und Beziehungen:

  • Ehemann: 夫 (Otto), ご主人 (Goshujin) - formalsten
  • Frau: 妻 (Tsuma), お婦人 (Ofujin) - formeller
  • Freund: 彼氏 (kareshi)
  • Freundin: 彼女 (kanojo)
  • Bräutigam: 婚約者 (konyaku-sha)
  • Braut: 婚約者 (konyaku-sha)

Lesen Sie weitere Artikel auf unserer Website

Danke fürs Lesen! Wir würden uns aber freuen, wenn Sie einen Blick auf weitere Artikel unten werfen:

Lese unsere beliebtesten Artikel:

Kennen Sie diesen Anime?