Kojin Jigyo – Einzelgeschäft in Japan

Wussten Sie, dass Sie in Japan ähnlich wie MEI do Brasil (Individual Micro Entrepreneur) Ihr eigenes Einzelunternehmen gründen können? Die Gründung eines Einzelunternehmens in Japan heißt Kojin Jigyo (個人 事業) bedeutet wörtlich (事業) Projekt, Unternehmen, Geschäft, Branche (個人) Individuum.

Wie das MEI benötigt auch das „Kojin Jigyo“ kein Anfangskapital, hat keine teuren Kurse und Steuern oder Bürokratie. Berufstätige, die als Selbstständige viel Geld verdienen, benötigen diesen Nachweis. Ein kaufmännischer Punkt ist nicht erforderlich und Sie können Ihr Kleingewerbe auch in einem anderen Beruf führen (siehe Vertrag).

Fotografen, Designer, Friseure, Privatlehrer, Buchhalter, Berater sowie ausländische und japanische Freiberufler greifen oft auf „Kojin Jigyo“ zurück. Vor der Gründung eines großen Unternehmens ist das Einzelunternehmen das Tor, das viele Vorteile für Ausländer, Nachkommen und Japaner bietet.

Kojin Jigyo - Einzelgeschäft in Japan

Vorteile und Anforderungen von Kojin Jigyo

Ein individuelles Unternehmen in Japan zu haben, berücksichtigt einige Anforderungen wie:

  • Sie können einen Firmennamen verwenden.
  • Sie werden nicht für Buchhalter ausgeben (Ausgaben übersteigen 200.000 pro Jahr);
  • Bankdarlehen mit nur 2% Zinsen pro Jahr;
  • Professionelle Glaubwürdigkeit (zum Abschluss großer Verträge);
  • Steuerrabatte, wenn Sie innerhalb von Tagen mit Ihrer Erklärung bleiben;
  • Unterstützung und Information über einzelne Unternehmen;
  • Obwohl Sie ein Einzelunternehmen sind, können Sie Mitarbeiter einstellen.
Kojin Jigyo - Einzelgeschäft in Japan

Einige Anforderungen und Informationen, die Sie zum Aufbau Ihres Kleinstunternehmens in Japan benötigen:

  • Du brauchst etwas Visa langfristig oder das erlaubt bezahlte Aktivitäten;
  • Einige benutzen die Kojin Jigyo Um ein Visum zu erhalten, ist dies möglich, wenn Sie Verträge oder Partnerschaften mit anderen Unternehmen haben.
  • In bestimmten Arten von Unternehmen benötigen Sie eine spezielle Genehmigung.

Eröffnung eines Einzelgeschäfts in Japan

Sich einfach als Kojin Jigyo zu deklarieren ein Formular ausfüllen und an das nächste Finanzamt senden. Sie müssen das richtige Formular für Ihr Bundesland auswählen und sich bei weiteren Fragen an die angegebene Adresse wenden oder anrufen. Denken Sie daran, dass alle Verfahren auf Japanisch durchgeführt werden.

Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie alle Ihre Zahlungen entweder auf dem blauen (detaillierten) oder dem weißen Blatt dokumentieren. Erklären Sie die Einkommenssteuer wie gewohnt jährlich. Glücklicherweise besteht einer der Vorteile darin, dass Sie die Unternehmensausgaben abziehen können, um weniger Steuern zu zahlen, als es bei MEI der Fall ist.

Kojin Jigyo - Einzelgeschäft in Japan

Wenn Sie als Fotograf arbeiten, müssen Sie keine Steuern auf die teure Kamera und andere Ausrüstung zahlen, die Sie kaufen. Wenn Sie einen Computer oder sogar ein Mobiltelefon für die Arbeit verwenden, kaufen Sie es für die Arbeit und genießen Sie es zum Spaß. Auch Verpflegung und Transport können in Ihre individuellen Firmenausgaben eingerechnet werden.

Natürlich ist nicht alles Blumen. Wir empfehlen Ihnen, alle Details zu sehen und keine Unterlagen auszufüllen, ohne sich dessen bewusst zu sein. Kojin Jigyo. Leider melden einige Insolvenz an, weil sie nicht wissen, wie sie ihr individuelles Unternehmen gut führen sollen. Wir möchten nicht, dass Ihnen das passiert!

Kojin Jigyo - Einzelgeschäft in Japan

Die Gründung Ihres eigenen Unternehmens kann eine großartige Gelegenheit sein, die Fabriken zu verlassen und Ihr Visum für das Leben in Japan zu behalten. Sie können immer noch Ihren Job behalten und Ihr Unternehmen gründen, aber denken Sie daran, mit Ihrem Chef, der Einwanderungsbehörde, dem Rathaus und allen zuständigen Stellen zu sprechen, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen! Teilen Sie mit diesem Freund, der Ihr Leben verändern will! Wir empfehlen auch zu lesen:

Teile diesen Artikel:


2 Gedanken zu „Kojin Jigyo – Negócio Individual no Japão“

Schreibe einen Kommentar