Japanische Staatsbürgerschaft – wie kann man sie bekommen?

[ADS] Werbung

Diejenigen, die glauben, dass nur Menschen japanischer Herkunft als Japaner eingebürgert werden können, irren sich. Jeder kann seine Nationalität ändern und die japanische Staatsbürgerschaft besitzen, nur mehrere Anforderungen erfüllen. Die Tausenden von Brasilianern in Japan haben die Visa dauerhaft und denken am Ende, dass es unmöglich ist, die japanische Staatsangehörigkeit zu erhalten, einige haben Gründe, das Visum der Staatsangehörigkeit vorzuziehen.

Was ist der Unterschied zwischen Visum und Staatsbürgerschaft?

Wenn eine Person ein permanentes Visum hat, darf sie in Japan bleiben und die meisten Staatsbürgerschaftsrechte haben. Als als Japaner eingebürgerter Bürger hat er alle Rechte, die die Japaner haben, und er kann nicht aus dem Land ausgeschlossen werden, weil er anfing, zu diesem Land zu gehören und Staatsbürger zu sein. Ein weiterer Vorteil und Vorteil eines japanischen Staatsbürgers besteht darin, dass Sie einen japanischen Pass (4. mächtigster) besitzen können, mit dem Sie ohne Visum in 147 Länder einreisen können, einschließlich der USA.

Einbürgerung der japanischen Staatsbürgerschaft

Nur Nachkommen oder Kinder von Japanern können leicht die Staatsangehörigkeit erreichen, bevor sie 3 Monate alt sind. Selbst wenn die Person eine Japanerin heiratet oder ein Kind von Brasilianern in Japan geboren wird, erhalten sie keine Staatsangehörigkeit, sondern ein dauerhaftes Visum. Natürlich kann jede dieser Personen der Nationalität nachjagen, wenn sie die Anforderungen erfüllen, die wir unten sehen werden.

Die meisten in Japan lebenden Brasilianer versuchen lieber nicht, die japanische Staatsbürgerschaft zu erlangen, da dies nicht nur ein langer Prozess ist. Japan erlaubt nur 1 Nationalität, Wenn Sie die japanische Staatsangehörigkeit wählen, sind Sie kein Brasilianer mehr.

Einbürgerungsvoraussetzungen in Japan

Nachfolgend sehen wir die Mindestanforderungen, um die japanische Staatsangehörigkeit oder Staatsbürgerschaft zu erhalten:

  • Über 20 Jahre alt sein;
  • Lebt seit mehr als 5 Jahren in Japan (verheiratet mit Japaner 3);
  • Bleiben Sie ein Jahr lang nicht mehr als 80% (72 Tage) außerhalb Japans.
  • Präsentieren Sie eine gute psychische Gesundheit und haben Sie keine Vorstrafen;
  • Demonstrieren Sie die Fähigkeit, die Familie zu unterstützen oder zu unterstützen;
  • Zeigen Sie gutes Benehmen, während Sie in Japan bleiben;
  • Mit den Steuern Schritt halten;
  • Stimmen Sie zu, auf Ihre Nationalität zu verzichten;
  • Japanische Sprachkenntnisse;

Wenn Sie diese Anforderungen und wollen japanische Staatsbürgerschaft erfüllen, Sie müssen die kontaktieren Homukyoku (Rechtsabteilung) des Justizministeriums, in Ihrer Nähe. Daran erinnern schlechtes Benehmen oder Kriminalgeschichte Dies ist einer der Gründe, warum Japan seinen Antrag auf Staatsbürgerschaft ablehnt.

Einbürgerung der japanischen Staatsbürgerschaft

Dokumente, die für die Beantragung der japanischen Staatsbürgerschaft erforderlich sind

Zusätzlich zu den Grundvoraussetzungen gibt es eine große Liste von Dokumenten, die Sie bei der Beantragung der japanischen Staatsbürgerschaft vorlegen müssen:

  • Antragsformular für die Verstaatlichung;
  • Formular mit Daten von Verwandten ersten Grades;
  • Eid unterschrieben;
  • Formular mit Informationen zu Auslandsreisen;
  • Persönliches Lehrplanformular (detailliert und in Ordnung);
  • Formular zur Beschreibung der monatlichen Aufenthaltskosten und Bankkonten;
  • Formular mit Angaben zur Gehaltsabrechnung, ausgefüllt und vom Unternehmen unterschrieben;
  • Kindererklärungsformular, vom Vater des Antragstellers ausgefüllt und unterschrieben;
  • Handgeschriebener Brief, der den Grund für den Wunsch nach Einbürgerung beschreibt;
  • Universitätsabschlusszertifikat (falls erledigt);
  • Registrierungszertifikat für den japanischen Führerschein;
  • Zertifikat über personenbezogene Daten ab dem Datum, an dem Sie und Ihr Ehepartner nach Japan eingereist sind;
  • Steuerbescheinigung (Gensen und Nozei Shomeisho) für Sie und Ihren Ehepartner;
  • Aufenthaltsbescheinigung;
  • Bankkontozertifikat;
  • Geburtsurkunde des Antragstellers und aller seiner Geschwister;
  • Heiratsurkunde für Sie und Ihre Eltern;
  • Sterbeurkunde der Eltern, wenn sie sterben;
  • Staatsangehörigkeitsbescheinigung;
  • Karte des Wohn- und Arbeitsortes;
  • Garant;

Dies sind die erforderlichen Dokumente. Wir empfehlen jedoch, alles zu überprüfen, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen. Jeder Fall ist anders, daher können einige Verfahren von den im Artikel genannten abweichen.

Während des Prozesses, um die japanische Staatsangehörigkeit zu erhalten, werden Sie ein Interview führen und möglicherweise werden sie zu Ihnen nach Hause gehen, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Der Prozess dauert 8 Monate bis mehr als ein Jahr. Japan akzeptiert die meisten Anfragen (99%). Nach der Genehmigung werden Sie zu einer Vorlesung eingeladen und geben Ihr Dokument ein. Und denkst du, es lohnt sich, die japanische Staatsbürgerschaft zu haben? Ich würde gerne Ihre Meinung und Erfahrung in den Kommentaren sehen.

Teile diesen Artikel: