Wie bekomme ich ein Touristenvisum für Japan?

Heute möchte ich über das Visum für Japan und die Erfahrung sprechen, die ich bei der Herausgabe gemacht habe. In diesem Artikel werde ich speziell über das Touristenvisum sprechen! Einzelheiten zu allen anderen Arten von Visa finden Sie auf den offiziellen Websites des Konsulats jeder Region Brasiliens. Ich hoffe, die Tipps in diesem Artikel helfen Ihnen dabei, ein Touristenvisum für Japan zu erhalten.

Das Touristenvisum in Japan ist als Kurzaufenthalt bekannt. Es kann verwendet werden, um das Land auf einer Freizeitreise zu betreten, Verwandte, Kongresse, Geschäftsreisende oder Transitreisende zu besuchen. Die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, sind, dass das Visum aus Japan nicht schwierig ist, es in nur 2 Tagen abreist, ungefähr 79,00 $ kostet und je nach Reiseroute 15, 30, 45 und 90 Tage dauern kann.

Wie bekomme ich ein Touristenvisum für Japan?

Notwendige Dokumente für ein Japan-Visum

  • Kopie der RG (beglaubigt, falls nicht vorhanden);
  • Gültiger Reisepass und frühere Reisepässe mit japanischem Visum;
  • Ein aktuelles Foto von 4,5 x 4,5 cm (einige Websites akzeptieren 3 × 4);
  • Reservierungs- oder Rückflugticket;
  • Reservierung der Hotels, in denen Sie übernachten werden;
  • Gutscheine und Dokumente, die Ihren Beruf und Ihr Einkommen belegen;
  • Einkommensteuer mit Quittung;
  • Kontoauszug der letzten 3 Monate;
  • Visumformular ausgefüllt;
  • Reiseroute detailliert ausgefüllt;

Wir empfehlen, alle Details und Dokumente, die ausgefüllt werden müssen, auf der offiziellen Website der Botschaft oder des Konsulats in Ihrer Region einzusehen, da sie sich möglicherweise voneinander unterscheiden. Die Visagebühr wird am Tag des Widerrufs bezahlt und mit dem vorliegenden Visum haben Sie 3 Monate Zeit, um nach Japan einzureisen.

Wenn Sie bei jemandem zu Hause wohnen, empfehlen wir, Details auf der Website anzuzeigen. Es werden jedoch mehrere andere Dokumente und Beweise angefordert, um bei einem Verwandten oder Freund zu Hause zu bleiben.

Wie bekomme ich ein Touristenvisum für Japan?
Bekanntmachung

Japan Touristenvisum Tipps

Das Visum kann über ein beim Konsulat oder der Botschaft registriertes Reisebüro beantragt werden. Ich glaube, es ist schlecht ausgegebenes Geld, da es ziemlich einfach ist, zur nächsten Botschaft oder zum nächsten Konsulat zu gehen.

Wenn Sie Okinawa besuchen möchten, ist Ihre Konsulargebühr befreit. Sie müssen Ihr Ticket nach Okinawa und eine Hotelreservierung nachweisen. Wenn Sie sich für einen Besuch in Okinawa entscheiden, finden Sie günstige Flugtickets für rund 500 Reais.

Sie sagen, es ist gut, ungefähr 100 Dollar pro Tag zu haben, wenn Sie in Japan sind. Das Konsulat benötigt oder spricht nicht den notwendigen Geldbetrag auf dem Konto, um das Visum zu genehmigen, aber es ist gut, einen guten Betrag zu haben . Auch wenn Sie befreit sind, erklären Sie Einkommensteuer!

Bekanntmachung

Die Art des Visums hängt vom Zweck der Reise ab. existieren verschiedene Arten von Visa kurz- und langfristig. Für Studenten, Angestellte, Sportler, Künstler, religiöse Aktivitäten, Mehrfacheinträge und andere.

Weitere Tipps, über die ich weiter unten sprechen werde, wenn ich meine Erfahrungen in der Botschaft erzähle. Der Tipp ist, nicht zu besorgt zu sein, wenn Sie versuchen, ein Touristenvisum aus Japan zu bekommen. Denken Sie auch daran, dass die Visum kann verlängert werden wenn in Japan.

Mehrfachvisum

Wenn Sie mehrmals oder jedes Jahr nach Japan reisen möchten, gibt es ein Visum für die mehrfache Einreise. Dieses Visum hat eine Laufzeit von 3 Jahren und ermöglicht es Ihnen, bei jeder Einreise maximal 90 Tage zu bleiben.

Mit dem Visum für die mehrfache Einreise können Sie nach Japan reisen, ohne jedes Mal zum Konsulat gehen zu müssen, wenn Sie reisen möchten. Die Anforderungen sind nicht einfach, aber wenn Sie in guter finanzieller Verfassung sind, können Sie es versuchen. Siehe die folgenden Anforderungen:

Bekanntmachung
  • Ich habe Japan in den letzten drei Jahren für einen kurzen Aufenthalt besucht (Nachweis mit Reisepass);
  • Ausübung einer bezahlten Tätigkeit und ausreichendes Einkommen oder Abhängigkeit von jemandem mit ausreichendem Einkommen;

Wie bei einem Touristenvisum hängt die maximale Reisezeit von den Anforderungen ab, die Sie erfüllen.

Wie bekomme ich ein Touristenvisum für Japan?

Meine Erfahrung mit Touristenvisum

Ich hatte kein großes Glück, als ich mein Visum zum ersten Mal bekam. Am 18. Juli ging ich zum zweiten Mal zur japanischen Botschaft, aber es war geschlossen, weil es ein Feiertag in Japan war, ein Tag am Meer. xD Stellen Sie also sicher, dass es kein Feiertag in Japan ist.

Seien Sie darauf vorbereitet, Ihre Reiseroute zu ändern. Manchmal kann es aufgrund von Geldmangel erforderlich sein, die Reise zu verkürzen. Dies wird überprüft, bevor Sie ein Visum beantragen. Bereiten Sie daher bereits andere Reservierungen vor, damit Sie nicht herumlaufen müssen.

Ich habe eine 15-Tage-Reiseroute durchgeführt, aber ein 30-Tage-Visum erhalten. Ich weiß nicht, ob dies immer der Fall ist, und ich empfehle nicht einmal, Änderungen an Ihrer Reiseroute vorzunehmen, wenn Sie das Visum in der Hand haben. Wenn Sie einen Monat in Japan verbringen möchten, erstellen Sie eine 17-tägige Reiseroute, um die Genehmigung zu erleichtern.

Wenn Sie in Japan ankommen, müssen Sie durch die Ticketschalter gehen, und der Wachmann wird Ihnen Fragen stellen und Ihren Reisepass einsehen! Dann schickt er Sie zurück, weil sein Drehbuch völlig anders ist als das, das an das Konsulat geschickt wurde.

Wie bekomme ich ein Touristenvisum für Japan?
Bekanntmachung

Mein Visum wurde am Morgen beantragt und am selben Tag bereits genehmigt und ausgestellt. Sie müssen es nach 2 Tagen abholen und können versuchen, das Konsulat oder die Botschaft vorher anzurufen, um Einzelheiten zu erfahren und die Reise nicht zu verpassen.

Und wenn Sie zur Botschaft gehen, passen Sie auf! Es passierte nicht in der japanischen Botschaft, aber nur weil mein Freund vor der israelischen Botschaft ein Foto von einem Vogel machte, kam der Wachmann, um mit ihm zu kämpfen.

Es ist strengstens verboten, die Mauer außerhalb der Botschaften zu fotografieren, zumindest die Israels. Sie können vergessen, in den Botschaften ein Handy oder eine Kamera einzugeben. In einigen Konsulaten können Sie ein Handy eingeben, es aber nicht benutzen.

Sei ruhig und sei nicht besorgt! Ich hoffe, diese Tipps haben Ihnen geholfen, die Ihre Reise nach Japan planen und ein Visum benötigen.

Bekanntmachung

Tipps für Ihre Reise nach Japan

Schließlich werden wir einige Artikel hinterlassen, die Ihnen auf Ihrer Reise nach Japan helfen können:

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen. Wir freuen uns über Kommentare und Beiträge. Viel Glück beim Versuch, Ihr Japan-Touristenvisum zu bekommen!

Bekanntmachung