Japanische Party: Tipps für die richtige Dekoration

Die Organisation einer japanischen Party kann bei so vielen traditionellen Elementen eine Herausforderung sein. Die Wahl der richtigen Dekoration garantiert den Erfolg der Veranstaltung. 

Wenn von einer japanischen Partei die Rede ist, verbinden viele Menschen sie mit einer thematischen Feier, weil sie in einem anderen Land als ihrem Ursprung stattfindet. Für die Japaner ist es jedoch nur eine Möglichkeit, ihre Kultur zu feiern und auf dieses Thema zu wetten, sich an ihre Herkunft zu erinnern.

Wenn Sie an eine japanische Party denken, sollten Sie über die Dekoration nachdenken, da die Orientalen in allen Aspekten sehr vorsichtig sind, einschließlich des Aussehens, das Ihre Gäste finden, wenn sie am Ort ankommen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie das Dekor richtig gestalten und die Gäste beeindrucken können.

Japanische Party: Tipps für die richtige Dekoration

Vorschau des Dekors vor der Party

Die Präsentation der Umgebung muss einwandfrei sein, es ist jedoch möglich, die Gäste neugierig und ängstlich zu machen, was sie möglicherweise finden.

Sie machen wie man einen Flyer macht? Es ist möglich, eine Einladung an die japanische Partei zu erstellen, die das gleiche Thema wie die Dekoration verwendet, sodass sie etwas Personalisiertes enthält und die Essenz der Partei in keinem Moment verloren geht.

Überlegen Sie, für wen die Party abgehalten wird

Das Thema ist japanisches Fest, aber es ist notwendig zu überlegen, für wen es abgehalten wird. Wenn es für ein Kind ist, wird es mehr kindliche Elemente und sogar einige Charaktere haben. Bei Erwachsenen sollte die entsprechende Altersgruppe angegeben werden.

Wenn Sie wissen, für wen die Party abgehalten wird, können Sie festlegen, welche Art von Dekoration verwendet wird, welche Farben und wie viele Elemente verwendet werden.

Wählen Sie die zu verwendenden Elemente aus

In der japanischen Kultur gibt es mehrere charakteristische Elemente, die für die Dekoration verwendet werden können und die nicht immer diesen Zweck haben würden.

Papierballons sind sehr charakteristisch und können als Lampen verwendet werden. Nachts wirken sie ganz besonders. 

Der Kirschbaum ist ein weiteres Symbol und kann auf verschiedene Arten verwendet werden. 

Es ist möglich, ein Panel zu erstellen, das das Haupthighlight darstellt, oder Tischarrangements mit diesem Thema zu treffen.

Ö Bambus Es ist vielseitig und kann auch Teil des japanischen Festivals sein, das normalerweise als Ergänzung zur Dekoration verwendet wird. Wagasa und Fans von Geishas verwendet Sie können auch gute dekorative Elemente sein.

Sie können nur einige davon auswählen oder mehr als ein Element mischen, um eine schöne Dekoration zu erzielen.

Japanische Party: Tipps für die richtige Dekoration

Wählen Sie die vorherrschenden Farben der japanischen Partei

Ein sehr häufiger Fehler, wenn Brasilianer eine japanische Partei haben, ist, immer Rot und Gold als die vorherrschenden Farben zu wählen. Diese Farben beziehen sich auf Japan, Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine anderen Farbtöne wie Blau, Grün und Lila verwenden können.

Die Farbe muss vom Veranstalter der Party festgelegt werden und zum gewählten Thema passen. Beachten Sie daher, dass es in diesem Fall keine Regel gibt, solange die Elemente die gewünschte Nachricht übermitteln können.

Befolgen Sie diese Tipps Sie können eine Party haben, ohne viel auszugeben.

Die japanische Partei ist schön mit verschiedenen Arten von Dekoration, aber Schönheit ist in diesem Fall nicht alles, es muss möglich sein, eine Botschaft zu vermitteln. Die Auswahl der richtigen Requisiten und Accessoires macht das Dekor schön und unvergesslich. 

Teile diesen Artikel:


Schreibe einen Kommentar