Grüße auf Koreanisch – Hallo und Hallo

[ADS] Werbung

Auf Koreanisch gibt es verschiedene Möglichkeiten, jemanden zu begrüßen, je nach Situation und Vertrautheitsgrad zwischen den Menschen. In diesem Artikel werden wir uns einige Grüße auf Koreanisch ansehen. Verschiedene Arten, Hallo, Hallo, Guten Morgen, Guten Nachmittag und Gute Nacht zu sagen.

인사 (insa) ist das gebräuchlichste Wort für „Grüße“ auf Koreanisch. Es gibt Variationen wie 인사의 말 (insaui mal), 인사 말씀 (insa malsseum) und 인사구 (insagu), die sich auf Präsentationen beziehen können. Bereit, Koreanisch zu lernen?

Wir empfehlen auch zu lesen:

Gibt es Bräuche zur Begrüßung in Korea?

Ja, es gibt einige Sitten und Etikette, die bei der Begrüßung in Korea beachtet werden müssen. Hier sind einige Dinge zu beachten:

  • Handshake: Handshake ist die gebräuchlichste Art, jemanden in Korea zu begrüßen, aber er wird hauptsächlich in formellen Situationen oder bei Menschen verwendet, die sich nicht sehr gut kennen. Der Händedruck sollte fest, aber nicht zu fest sein und mit den Handflächen nach unten erfolgen.
  • Lächeln: Lächeln ist in jeder Kultur ein wichtiger Weg, um Respekt und Freundlichkeit zu zeigen, und das gilt auch für Korea. Bei der Begrüßung ist es wichtig zu lächeln und einen freundlichen Gesichtsausdruck zu zeigen.
  • Respekt vor dem Nachnamen: In Korea ist es üblich, den Nachnamen zu verwenden, wenn man jemanden anspricht, besonders in formellen Situationen. Bei der Begrüßung ist es wichtig, den Nachnamen der Person zu verwenden und danach das Hilfsverb 씨 (ssi) hinzuzufügen. Wenn der Name der Person beispielsweise 이순신 (Lee Sunsin) ist, sollten Sie sie mit 이씨 (Lee ssi) ansprechen.
  • Augenkontakt: Halten Sie Augenkontakt, während Sie jemanden in Korea begrüßen, da dies Respekt und Fürsorge für die Person zeigt. Es ist jedoch wichtig, die Person nicht anzustarren, da dies als Bedrohung oder Respektlosigkeit interpretiert werden könnte.
Bürodame sagt hallo zueinander.

Wie sagt man „Hallo“ und „Hallo“ auf Koreanisch?

Im Koreanischen sind die gebräuchlichsten Wörter, um „Hallo“ oder „Hallo“ zu sagen, 안녕하세요 (annyeonghaseyo) und 여보세요 (yeoboseyo). Beide werden verwendet, um jemanden höflich und respektvoll zu begrüßen.

Das Wort 안녕하세요 (annyeonghaseyo) ist die gebräuchlichste Art, auf Koreanisch „Hallo“ oder „Hallo“ zu sagen, und kann in jeder Situation verwendet werden, ob in einem formellen oder informellen Rahmen. Es setzt sich aus den Wörtern 안녕 (annyeong) zusammen, was „Frieden“ oder „Sehnsucht“ bedeutet, und 하세요 (haseyo), ein Hilfsverb, das eine höfliche oder respektvolle Handlung anzeigt.

Das Wort 여보세요 (yeoboseyo) wird auch verwendet, um jemanden zu begrüßen, aber es ist etwas informeller als 안녕하세요 (annyeonghaseyo). Es besteht aus den Wörtern 여보 (yeobo), was „Liebe“ oder „Liebling“ bedeutet, und 세요 (seyo), ein weiteres Hilfsverb, das eine höfliche oder respektvolle Handlung anzeigt. 여보세요 (yeoboseyo) wird am häufigsten zwischen engen Freunden oder der Familie verwendet.

Lesen Sie auch: Was bedeutet Oppa wirklich auf Koreanisch?

Asiatisches junges Paar und ihre Tochter unterhalten sich fröhlich per Webcam per Video-Chat

Wie sagt man "Guten Morgen, Guten Tag und Guten Abend" auf Koreanisch?

Guten Morgen auf Koreanisch ist normalerweise 좋은 아침입니다 (joheun achimimnida) . Es setzt sich aus den Wörtern 좋은 (joheun), was „gut“ bedeutet, und 아침 (achim), was „Morgen“ bedeutet, zusammen. Die informelle Version, die unter Freunden und Familie verwendet wird, ist 좋은 아침 (joheun achim) .

Guten Tag auf Koreanisch ist 좋은 저녁입니다 (joheun jeonyeokimnida) und seine informelle Form ist 좋은 저녁 (joheun jeonyeok) . Es setzt sich aus den Wörtern 좋은 (joheun), was „gut“ bedeutet, und 저녁 (jeonyeok), was „spät“ bedeutet, zusammen.

Gute Nacht, wir verwenden 좋은 밤입니다 (joheun bamimnida) für formell und 좋은 밤 (joheun bam) für informell. Wie die vorherigen bezieht es sich buchstäblich auf gute Nacht.

Andere Möglichkeiten, auf Koreanisch Hallo zu sagen

Hier sind einige andere Wörter und Ausdrücke, die verwendet werden können, um jemanden auf Koreanisch zu begrüßen:

  • 안녕히 계세요 (annyeonghi gyeseyo) – „Auf Wiedersehen“ oder „bis später“ (formell)
  • 안녕 (annyeong) – „Hallo“ oder „Hallo“ (informell)
  • 잘 지내세요 (jal jinaeseyo) – „Wie geht es dir?“ oder "wie geht es dir?" (formell)
  • 잘 지내? (jal jinae?) – „Wie geht es dir?“ oder "wie geht es dir?" (informell)
  • 안녕하세요 (annyeonghaseyo) – Hallo
  • 어떻게 지내세요 (eotteoke jinaeseyo) – Wie geht es dir?
  • 지금 어디 계시나요 (jigeum eodi gyesinayo) – Wo bist du jetzt?
  • 집에 갈까요 (halse galggayo) – Gehst du nach Hause?
  • 오늘 뭐 할 거예요 (oneul mwo hal geoyeyo) – Was wirst du heute tun?
  • 오랜만이에요 (oraenmanieyo) – Es ist eine Weile her!
  • 언제 오셨어요 (eonje osyeosseoyo) – Wann bist du angekommen?
  • 감기 조심하세요 (gamgi josimhas eyo) – Hüte dich vor einer Erkältung
  • 좋은 꿈 꾸세요 (joheun kkum kkuseyo) – Träume süß
  • 새벽 잘 지내셨나요 (saebyeok jal jinaesyeotnayo) – Hattest du eine gute Nacht?

안녕하십니까 (annyeonghasimnikka) – Dies ist eine formelle Art, jemanden auf Koreanisch zu begrüßen, und wird hauptsächlich in formellen Situationen oder bei älteren Menschen verwendet. Es setzt sich zusammen aus den Wörtern 안녕 (annyeong), was „Frieden“ oder „Sehnsucht“ bedeutet, und 하십니까 (hasimnikka), ein Hilfsverb, das eine höfliche oder respektvolle Handlung anzeigt.

어떠세요 (eotteoseyo) – Dies ist eine informelle Art zu fragen: „Wie geht es dir?“ oder "wie geht es dir?" in Koreanisch. Es besteht aus den Wörtern 어떠 (eotteo), was „wie“ oder „wie“ bedeutet, und 세요 (seyo), ein Hilfsverb, das eine höfliche oder respektvolle Handlung anzeigt.

안녕해 (annyeonghe) – Dies ist eine informelle Art, jemanden auf Koreanisch zu begrüßen, und wird meistens zwischen Freunden oder der Familie verwendet. Es besteht aus den Wörtern 안녕 (annyeong), was „Frieden“ oder „saudade“ bedeutet, und 해 (er), ein Hilfsverb, das eine informelle oder entspannte Handlung anzeigt.

Ich hoffe, diese Grüße und Grüße auf Koreanisch werden Ihrem Wortschatz helfen. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es und hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Teile diesen Artikel: