Sarashi – Körper in Baumwolltuch einwickeln

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Haben Sie jemals eine Anime-Figur gesehen, die einen Stoffstreifen oder eine Gaze auf Brust und Bauch trägt und wie eine Mumie aussieht? Der Name dieses Accessoires ist Sarashi (さらし), das aus einem dicken Baumwolltuch besteht, das historisch unter einem Kimono verwendet wurde, um den Körper zu stimmen und das Fett vor japanischen Frauen zu verbergen.

Sarashi wurde auch nach der Geburt von Kindern und auch als Schutzkleidung von Männern verwendet. Im Laufe der Zeit wurde das Tuch in Schlachten verwendet und erscheint ständig in Anime und Manga als Symbol eines Kriegers. Kriegerinnen verwenden dieses Tuch auch, um zu verhindern, dass ihre Melonen während eines Kampfes schwingen (dies würde als Ablenkung dienen).

Sarashi - enrolando corpo no pano de algodão

Bekanntmachung

Interessanterweise bedeutet der Name Sarashi in Hiragana (晒し), sich (der Sonne, der Öffentlichkeit, der Gefahr ...) und in einigen Fällen sogar der öffentlichen Demütigung auszusetzen. Das Ideogramm beinhaltet auch das Bleichen und setzt normalerweise Wörter wie Bleichpulver und dergleichen zusammen. Dieses Stück wurde wahrscheinlich nach dem weißen Baumwolltuch namens Sarashimomen (晒木綿) benannt.

Wer benutzt Sarashi?

Heutige Frauen tragen normalerweise einen Sarashi als Sport-BH und wenn sie einen Crossdresser machen (sich als Mann verkleiden) oder wirklich verhindern wollen, dass ihre Brüste hervorstechen, entweder wegen Männern oder um Neid von Frauen zu vermeiden. Da das Hervorheben und Differenzieren in Japan in bestimmten Bereichen zu Unbehagen führen kann.

Sarashi - enrolando corpo no pano de algodão

Das Japanische Täter Wie Bosozoku, Yakuza und Yankii tragen auch sie normalerweise einen Sarashi unter ihrer Bluse oder ihrem Hemd, um rebellischer und stärker auszusehen. Tatsächlich kann Sarashi mehreren Zwecken dienen und entweder von Männern, Frauen, Kindern oder älteren Menschen verwendet werden.

Bekanntmachung

Das Tragen von Sarashi und das Aussetzen von sich selbst in Schlachten führt zu einem Anschein von Stärke und Zähigkeit. Es bietet auch eine Funktion zum Schutz vor Verletzungen und Stechen in Kämpfen. Dieses Baumwolltuch kann Stärke und Männlichkeit symbolisieren. Männer können auch Sarashi verwenden, um ihren Bauch zu verstecken.

Einige Führer sagen, dass Sie Sarashi so schneiden müssen, wie es Ihrem Körper entspricht, um Sarashi zu verwenden. Es sollte unter die Achselhöhlen gerollt werden, ohne Falten zu machen.

Sarashi - enrolando corpo no pano de algodão

Bekanntmachung

Anime-Charaktere mit Sarashi

Einige Charaktere verwenden dieses Zubehör, wir werden einige unten auflisten:

  • Bleichen - Mehrere Zeichen;
  • Urusei Yatsura - Ryuunosuke;
  • gurren-lagann - Kamina;
  • Samurai X. - Sanosuke Sagara;
  • FMAB - Ling Yao;
  • Märchen - Erza Scarlet
  • Liebe Hina - Motoko und Tsuruko Aoyama;
  • Tenjho Tenge - Aya Natsume;
  • Beelzebub - Aoi Kunieda;
  • Nobunaga der Dummkopf - Joana Darc (versteckt ihre Brüste);
  • Vocaloide - Rin und Len Kagamine;
  • Touhou - Reimu;

Wussten oder bemerkten Sie dieses Tuch bereits in den Anime-Charakteren? Was denkst du über diesen Artikel? Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es mit Freunden und lesen Sie auch: