Aruitemo Aruitemo – Filmempfehlung

GESCHRIEBEN VON

Die Woche der Goldenen Woche hat begonnen! Eine Veranstaltung voller kostenloser Japanischkurse! Klicken Sie hier und sehen Sie jetzt!

Stellen Sie sich vor, Sie könnten einen ganzen Tag mit einer japanischen Familie verbringen. Und noch besser, sie erkennen nicht einmal, dass Sie da sind und handeln auf natürliche Weise so, wie sie wirklich sind.

Jetzt kannst du! Wenn Sie nicht verstehen, wovon ich spreche, schauen Sie sich das Video an, das ich für Sie vorbereitet habe.

https://www.youtube.com/watch?v=Uopc5AHYgKs

(Ich hoffe, Ihnen hat das Video gefallen. Abonnieren Sie den Kanal, dass ich in zwei Wochen den Film starten werde, um diese Serie hier auf der Suki Desu-Website zu vervollständigen. Der aufregendste Film von allen.)
Inhaltsangabe und technische Aspekte des Films

Was habe ich aus dem Film Aruitemo Aruitemo gelernt?

Ohne Spoiler zu geben, kann ich Ihnen sagen, dass dieser Film mir viel über japanische Bräuche beigebracht hat, vom Respekt vor Ihren Ältesten bis zum Servieren von Bier auf einem Esstisch. Es ist alles da, es ist kein Anime, es ist keine Fiktion. Es ist wirklich realistisch.

Aruitemo aruitemo - recomendação de filme

Der Regisseur des Films gestand in einem Interview, dass er diesen Film aus Reue gemacht habe, weil er nicht genug Zeit mit seinem Vater und seiner Mutter verbracht habe, bevor sie starben. Sie können es im Film fühlen. Manchmal dachte ich: "Du wirst es bereuen, das gesagt zu haben ...", nicht weil er etwas Schlechtes gesagt hat, aber es sind Kommentare, die wir manchmal unseren Eltern machen und die wir bereuen.

Also habe ich gelernt, wie wichtig es ist, meine Eltern so zu akzeptieren, wie sie sind, und die Momente zu genießen, die ich mit ihnen verbringe, denn es wird eine Zeit geben, in der ich "weitermachen" muss und nicht mit Reue weitermachen will. Aber mit dem Gefühl, dass ich jeden Moment so gut ich konnte genoss, auch wenn es ein Wochenende bei einem Familientreffen war, ohne viel zu erzählen.

Bis zum nächsten Mal. Tanoshimi shite ne (freue mich darauf)