Gokus Tag: Der Einfluss von Anime in Japan

GESCHRIEBEN VON

Die Woche der Goldenen Woche hat begonnen! Eine Veranstaltung voller kostenloser Japanischkurse! Klicken Sie hier und sehen Sie jetzt!

In Japan werden Zeichnungen ernst genommen! Es gibt sogar ein spezielles Datum, das dies beweist. Der 9. Mai ist Gokus Tag (悟空の日). Ja, ein Tag, der der Hauptfigur des Manga- und Anime of the Dragon Ball-Franchise gewidmet ist.

Dieser Tag wurde 2015 im Rahmen einer Veranstaltung für den Film „Dragon Ball Z: Die Renaissance von F“ offiziell bekannt gegeben. In diesem Fall war die offizielle Synchronsprecherin von Goku in Japan, Masako Nozawa (die als "Mutter" von Dragon Ball bezeichnet wurde) anwesend.

Toy Animation hatte sich zusammen mit der Japanese Birthdays Association (日本記念日協会) bemüht, das Datum zu ermitteln, da 2016, dem Jahr nach der Ehrung, der 30. Jahrestag der ersten Ausstellung im Fernsehen gefeiert werden sollte. Anime in Japan (es wurde am 26. Februar 1986 gezeigt).

Como acontece com o dia 4 de Maio, dia do Star Wars (May/4th: May the “4th” be with you), o dia 5 de Maio proporciona, em japonês, uma pronúncia parecida com o nome do personagem: 5/9: 五 (Go: cinco) e 九 (Ku: nove).

Ein bisschen über Ruhm

Die Zahlen von Dragon Ball sind beeindruckend. Es gibt 42 Bände in Manga. Der Anime hat fast 800 Folgen (einschließlich klassischer Dragon Ball, Z, GT, Kai und Super). Ungefähr 30 Filme, Rogen und Specials, hundert Spiele, Lieder, die die Kindheit kennzeichneten, und Tausende von lizenzierten Produkten machen diesen Anime zu einem Teil des Lebens vieler Menschen.

Wer hat noch nie versucht, eine Goku-Technik anzuwenden? Sei ein "Kamehameha"; versuchte zu fliegen, indem er das "Ki" konzentrierte; versuchte die Teleportationstechnik zu replizieren oder sonst; verwandle dich in einen Super Saiyajin.

Selbst mit dem Ende des Anime, 1997 in Japan, hielt eine Legion von Fans ihren Erfolg fast 20 Jahre lang ohne Neuigkeiten aufrecht. Seit Juni 2015 hat die „Super“ -Phase jedoch die längsten Fans vermisst und neue bekommen. Die Serie hat bereits mehr als 80 Folgen in Japan ausgestrahlt (in Brasilien werden die Folgen offiziell auf Churchroll, dem „Netflix“ der Animes, ausgestrahlt), ein Ende ist nicht abzusehen.

Heute gibt es auf YouTube viele Kanäle, die ausschließlich über Dragon Ball sprechen. Der Sender Discovering Japan hat eine Promotion, um Gokus Tag zu feiern: