Wissen Sie, was Visual Novel ist?

Bekanntmachung

Visual Novel oder Visual Romance sind Spiele, die nicht nur aus Aktionen oder Bewegungen bestehen. Im Grunde sind es Spiele, bei denen Sie Entscheidungen treffen müssen, die den Charakteren Konsequenzen bringen können, durch Geschichten, Musik und mehr. Denken Sie daran, dass es zu diesem Thema viele Ausnahmen gibt!

Spielweise

Der Markt für visuelle Romane ist in letzter Zeit stark gewachsen und reicht von einem einfachen bis zu einem komplexen Spiel. Visual Novels unterscheiden sich von anderen Arten von Spielen durch ihr minimales und eigenartiges Gameplay. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie nur klicken müssen, um im Text voranzukommen, zusammen mit Grafiken, die sich auf die aufgetretenen Situationen beziehen, und einem Soundtrack.

Die meisten von ihnen haben eine mehrfache Nachverfolgung der Geschichte und folglich mehrere Endungen, die von der vom Spieler ausgewählten Option abhängen. In einigen Fällen führt die Auswahl einer „falschen“ Option zu einem Spielende oder einem schlechten Ende. Einige Ausnahmen haben nicht einmal diese Optionen, da sie sich auf eine einzelne Geschichte konzentrieren, wie bei Planetarian.

Obwohl einige visuelle Romane versuchen, andere Elemente zu integrieren, die mehr Interaktivität vom Player erfordern, wie zum Beispiel in Symphonic Rain, das das Spielen von Musikinstrumenten erfordert und nur bei einem guten Abschluss Fortschritte machen kann, aber wie im genannten Beispiel, Sie beziehen sich immer auf die Spielgeschichte.

Bekanntmachung

Você sabe o que é visual novel? - anime jogo oreimo

Stil / Aussehen

Im Allgemeinen werden visuelle Romane vom Protagonisten (in der ersten Person) erzählt und in Tage oder Kapitel unterteilt, die ihn vom Aufwachen bis zum Ende des Tages begleiten. Obwohl es Ausnahmen gibt, zum Beispiel Saya no Uta, bei denen es keine merklichen Zeiteinteilungen und auch Änderungen im Erzähler gibt.

In den grafischen Merkmalen bestehen sie normalerweise aus einem allgemeinen Hintergrund, der sich auf das Szenario bezieht, in dem ein bestimmtes Ereignis eintritt, zusammen mit dem Sprite der Charaktere, die aus der Sicht des Erzählers und in bestimmten besonderen Momenten aus CGs bestehen: detaillierter Bilder, die speziell für die Definition der Elemente der betreffenden Szene entwickelt wurden, werden normalerweise gespeichert und sind sogar freischaltbar. Dies motiviert dazu, sie erneut abzuspielen und zu versuchen, andere Entscheidungen zu treffen.

Genres und Inhalte

Viele Bildromane konzentrieren sich auf romantische Themen, obwohl andere Themen wie Science Fiction, Fantasy und Horror nicht sehr selten sind.
Traditionell haben sie in PC-Spielen, insbesondere solchen, die von Amateurgruppen erstellt wurden, normalerweise erotische Szenen und anderen Fanservice. Obwohl die auf anderen Konsolen normalerweise für alle Altersgruppen gemacht sind. In einigen Fällen, wie in Little Busters!, Haben sie eine erste Produktion ohne Inhalte für Erwachsene und erst danach wird eine weitere mit diesem veröffentlicht. Und manche haben es nie, wie in Umineko no Naku Koro ni.

Anime inspiriert von Visual Novels

Steins Tor: Steins; Gate wird im Sommer 2010 ungefähr ein Jahr nach den Ereignissen im Chaos gesetzt; Kopf, in Akihabara. Steins; Gate handelt von einer Gruppe von Freunden, die ihre Mikrowelle auf einem Gerät personalisiert haben, das Textnachrichten in die Vergangenheit senden kann. Während sie verschiedene Experimente durchführen, begleitet sie eine Organisation namens SERN, die ihre eigenen Forschungen zu Zeitreisen durchgeführt hat, und jetzt müssen die Charaktere einen Weg finden, um nicht von ihnen gefangen genommen zu werden.

Bekanntmachung

Você sabe o que é visual novel?

Schultage: Makoto Itou ist eine Schülerin, die ein Mädchen namens Katsura Kotonoha bewundert hat, das er auf dem Weg zur Schule in der U-Bahn sieht. Makoto hat es geschafft, ein Foto mit seinem Handy zu machen, aber aufgrund eines unerwarteten Sitzwechsels in seiner Klasse sitzt er neben Sekai Saionji, der Makotos Schwärmerei für Kotonoha entdeckt, nachdem er ihr Foto auf Makotos Handy-Menü angesehen hat. Sekai verspricht, Ihnen mit Kotonoha zu helfen.

Als er die beiden endlich zusammenbringt, zeigt Sekai seine eigenen Gefühle, nachdem er entdeckt hat, dass der Junge, den Kotonoha mochte, zufällig Makoto war. Während Sekai zusammen mit Makoto, der auf Kotonoha wartet, auf die nächste U-Bahn wartet, spricht er immer wieder darüber, wie Makoto sie für all ihre Hilfe belohnen könnte. Bevor Sekai in die U-Bahn steigt, küsst er Makoto und weint auf dem Heimweg. Kotonoha verabredet sich wenig später glücklich mit Makoto. Mit den drei Hauptfiguren, die unterschiedliche Gesichtsausdrücke zeigen, beginnt die Geschichte ...

Grisaia no Kaijitsu: Die Geschichte dreht sich um die Mihama-Akademie, eine Schule / ein Gefängnis, die „die Früchte bewahren soll, die zu weit vom Baum gefallen sind“. Es ist die Heimat von fünf Mädchen, die alle ihre Gründe haben, in diesem Fitnessstudio zu sein und ein normales Leben direkt innerhalb der Mauern von Mihama zu führen.

Eines Tages kommt Kazami Yuuji, der erste männliche Schüler der Einrichtung, und stört das Gleichgewicht und den Rhythmus der Schule. Hat Yuuji am Ende das, was die Mädchen brauchen, um sich wieder an ihr Leben zu klammern, oder erwies sich die aus ihrer Vergangenheit gebildete Mauer als zu hoch, um sie zu überqueren? Oder wird seine Vergangenheit noch schwerer sein als die aller anderen?